Inhaltsverzeichnis:

Eric Bolling Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Eric Bolling Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Eric Bolling Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Henrik Elvestad finner ikke nøtten | Kongen befaler | discovery+ Norge 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Eric Thomas Bolling beträgt 15 Millionen US-Dollar

Eric Thomas Bolling Wiki-Biografie

Eric Thomas Bolling wurde am 2.ndMärz 1963 in Chicago, Illinois, USA. Er ist vor allem durch seine Karriere als TV-Analyst für politische und finanzielle Situationen bekannt. Seit März 2011 ist er Co-Moderator der Talkshow „The Five“des Fox News Channel.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Eric Bolling ist? Laut Quellen wird das Gesamtnettovermögen von Eric Bolling auf 15 Millionen US-Dollar geschätzt, ein Betrag, den er durch seine erfolgreiche Fernsehkarriere verdient hat. Bolling ist jedoch auch als Rohstoffhändler bekannt, da er eines der erfolgreichsten Mitglieder des NYMEX-Unternehmens ist bevor seine TV-Karriere begann.

Eric Bolling hat ein Vermögen von 15 Millionen US-Dollar

Bolling erwarb sein Abitur an der „Loyota Academy“. Anschließend schrieb er sich am „Rollins College“ein und schloss sein Studium 1984 mit einem BA in Wirtschaftswissenschaften ab, außerdem erhielt er ein Stipendium an der School of Public Policy der Duke University.

Nach seinem Abschluss versuchte sich Bolling als Baseballspieler und wurde in der 22.ndRunde des MLB-Entwurfs 1984, von den „Pittsburgh Pirates“; er wurde jedoch zu ihrem Unterligaklub übertragen. Leider endete seine Karriere als Baseballspieler, bevor sie begonnen hatte, aufgrund einer Verletzung der Rotatorenwade, die er erlitt.

Dank seines Wirtschaftsstudiums konnte er eine Stelle bei der New York Mercantile Exchange finden. Schon bald spezialisierte er sich auf das Handelssegment Rohöl, Gold und Agrarrohstoffe. Während seiner Karriere als Händler stieg sein Vermögen enorm an, da er mit großem Erfolg arbeitete. Nach fünf Jahren im Verwaltungsrat wurde er schließlich strategischer Berater. Seine Karriere umfasst auch zahlreiche renommierte Auszeichnungen und Erfolge; 2005 und 2006 wurde er vom Trader Monthly als Top-100-Trader ausgezeichnet, 2007 erhielt er den „Maybach-Mann des Jahres“.

Diese Bemühungen und Erfolge brachten ihm die Chance, für das CBS-Netzwerk zu arbeiten. Schließlich hatte er seine eigene Show auf CBS mit dem Titel "Fast Money", verließ jedoch CBS für Fox News, da es ihm mehr Freiheit und Aufmerksamkeit verschaffte. Zuerst begann er als Moderator der Business-Show „Happy Hour“, aber mit zunehmender Erfahrung wurde er mehr in das Programm eingebunden. 2011 begann er, zusammen mit den Kollegen Kimberly Guilfoyle, Greg Gutfeld, Dana Perino und Juan Williams als Co-Moderator der Talkshow „The Five“zu arbeiten. Darüber hinaus ist Bolling Moderator der Nachrichtensendung „Cashin in“des Fox Business Channel und tritt damit die Nachfolge von Cheryl Casone an. Diese Beförderung hat auch seinem Vermögen zugute gekommen.

Neben seiner Popularität im Fox Network trat Bolling auch als Gast in Shows wie „The O`Reilly Factor“, „Hannity“und auch „The Glenn Beck Show“auf.

Während seiner Karriere als Fernsehkommentator wurde Bolling oft für seine kontroversen Äußerungen gewürdigt, darunter die Entscheidung von Barack Obama, Gabuns Präsidenten Ali Bongo Ondimba ins Weiße Haus einzuladen, in dem es heißt: „Guess Who`s coming to“Abendessen? Ein Diktator.“Trotzdem ist seine Karriere trotz dieser und einiger anderer Aussagen recht erfolgreich und wird ohne Zweifel noch größer werden.

Was sein Privatleben betrifft, ist Bolling seit 1997 mit Adrienne verheiratet, das Paar hat einen Sohn.

Beliebt nach Thema