Inhaltsverzeichnis:

Kathy Baker Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Kathy Baker Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Kathy Baker Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Heiraten ist auch keine Lösung (2012) 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Kathy Baker beträgt 2 Millionen US-Dollar

Kathy Baker Wiki Biografie

Katherine Whitton Baker wurde am 8. Juni 1950 in Midland, Texas, USA, geboren, teilweise französischer Abstammung durch ihre Mutter, und ist eine Schauspielerin, die vielleicht am besten für ihre preisgekrönte Leistung in dem Film „Street Smart“von 1987 bekannt ist. Sie spielte auch Dr. Jill Brock in der Serie „Picket Fences“, für die sie drei Primetime Emmy Awards gewann. All ihre Bemühungen haben dazu beigetragen, ihr Vermögen zu dem zu machen, was es heute ist.

Wie reich ist Kathy Baker? Ab Mitte 2017 berichten uns Quellen von einem Nettovermögen von 2 Millionen US-Dollar, das hauptsächlich durch eine erfolgreiche Schauspielkarriere verdient wurde, die in den frühen 80er Jahren begann. Sie hat in zahlreichen Filmen und Fernsehserien mitgewirkt, darunter „Touched by an Angel“, „Saving Mr. Banks“und „The Age of Adaline“. Es wird erwartet, dass auch ihr Vermögen im Laufe ihrer Karriere weiter wächst.

Kathy Baker Vermögen 2 Millionen US-Dollar

Kathy besuchte die Mills High School, wo sie sich dank ihres Schauspielkurses für die Schauspielerei interessierte. Nach ihrer Immatrikulation besuchte sie das California Institute of Arts, wo sie Schauspiel studierte, und später die UC Berkeley, um einen Abschluss in Französisch zu machen. Kathy begann ihre Schauspielkarriere auf der Bühne und bekam ihre Pause in einer Off-Broadway-Produktion mit dem Titel "Fool for Love", die neben Ed Harris in der Hauptrolle spielte und einen Oble Award für die Rolle gewann. Anschließend wurde sie für ihr Filmdebüt „The Right Stuff“besetzt, 1987 folgte eine ihrer bemerkenswertesten Auftritte in „Street Smart“, für die sie mehrere Auszeichnungen erhielt. Dann wurde sie in anderen Filmen wie "Edward Scissorhands" und "Jacknife" besetzt und ihr Vermögen begann deutlich zu steigen.

1992 wurde Baker in der Dramaserie „Picket Fences“als Jill Brock gecastet, eine Leistung, die zu drei Gewinnern des Primetime Emmy Award sowie zwei Golden Globe Awards führte. Später trat sie in anderen Fernsehsendungen wie "The Practice" und "Ally McBeal" auf, sowie in einer wiederkehrenden Rolle in "Boston Public", was ihr eine weitere Nominierung für den Primetime Emmy Award einbrachte. Sie erhielt weitere Nominierungen, nachdem sie in „Touched by an Angel“und dem Fernsehfilm „Door to Door“aufgetreten war, sodass ihr Vermögen dank dieser zahlreichen Gelegenheiten weiter ausgebaut wurde.

Sie spielte auch in Filmen weiter und wurde in verschiedenen Haupt- und Nebenrollen besetzt, unter anderem in Filmen wie „Nine Lives“, „13 Going on 30“und „Saving Mr. Banks“, die inzwischen in der Fernsehserie zu sehen waren „Jesse Stone“neben Tom Selleck und mit häufigen Auftritten in erfolgreichen Fernsehshows wie „Grey's Anatomy“, „Nip/Tuck“und „Law & Order: Special Victims Unit“.

Kathy spielte auch in der kurzlebigen Serie "Against the Wall", die von Lifetime produziert wurde. Eines ihrer neuesten Projekte ist die von Netflix produzierte Serie „The Ranch“, die an der Seite von Ashton Kutcher zu sehen ist. Ihr Vermögen wächst sicherlich noch!

Für ihr Privatleben ist bekannt, dass Baker 1985 Donald Cammillieri heiratete, sich jedoch 1999 scheiden ließ, nachdem sie zwei Kinder hatten. 2003 heiratete sie den Produzenten und Regisseur Steven Robman – sie leben in Südkalifornien.

Beliebt nach Thema