Inhaltsverzeichnis:

Chip und Agnes Hailstone Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Chip und Agnes Hailstone Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Chip und Agnes Hailstone Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Everything about Hailstone Family: Their Children & Net Worth 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Chip und Agnes Hailstone beträgt 100.000 US-Dollar

Chip und Agnes Hailstone Wiki-Biografie

Chip Hailstone wurde 1972 in Kalispell, Montana, USA, geboren, während Agnes am 14. Juni 1972 in Alaska, USA, als Inupiaq-Abstammung geboren wurde. Sie sind Jäger, Trapper und Reality-TV-Persönlichkeiten, die vor allem als Teil der Serie „Life Below Zero“bekannt sind, die auf dem National Geographic Channel ausgestrahlt wird. All ihre Bemühungen haben dazu beigetragen, ihr Vermögen zu dem zu machen, was es heute ist.

Wie reich sind Chip und Agnes Hailstone? Ab Mitte 2017 berichten uns Quellen von einem Nettovermögen von 100.000 US-Dollar, das hauptsächlich durch den Erfolg von „Life Below Zero“verdient wurde. Die Show zeigt ihre Familie und all ihre Bemühungen, während sie in Alaska sind. Wenn sie ihren angekündigten Lebensstil fortsetzen, wird erwartet, dass auch ihr Vermögen weiter wächst.

Chip und Agnes Hailstone Nettowert von 100.000 USD

Chip traf Agnes in Alaska, nachdem er aus Montana gezogen war. Sie kamen sich schließlich nahe, heirateten und gründeten eine Familie. Agnes war früher Direktorin ihrer Firma Caribou Arts and Adventures, aber die Firma wurde bald inaktiv. Später beschlossen sie, vollständig vom Land zu leben, und ihre Bemühungen wurden schließlich vom National Geographic Channel bemerkt. Dies führte dazu, dass sie angesprochen wurden, um Teil der Reality-Show „Life Below Zero“zu sein, in der sie wandern und auch ihre Jagdpraktiken und andere Bemühungen um ein Leben vom Land zeigen. Sie bräunen, basteln, fischen und häuten – eines der bemerkenswertesten Dinge, die sie in der Show tun, ist, dass sie jeden Teil der Tiere verwenden, die sie töten. Agnes wird in der Show oft mit ihrer Tochter auf der Jagd gesehen, und sie nutzen auch den Tauschhandel als ihre Form der Wirtschaft.

„Life Below Zero“wird als dokumentarische Fernsehsendung gezeigt und von BBC Worldwide produziert. Agnes hat ihr ganzes Leben in Alaska verbracht und ist ein Mitglied der Besetzung, die die längste Zeit in der Gegend verbracht hat. Sie hat familiäre Bindungen in die Gegend und wendet Praktiken an, die auf jahrtausendelangem Wissen über das Land, in dem sie leben, beruhen. Es gibt fünf weitere Menschen, auf die sich „Life Below Zero“konzentriert; alle werden gezeigt, wie sie versuchen, unter den oft unter Null liegenden Bedingungen in Alaska zu überleben. Sie konzentrieren sich auf die Kämpfe jedes Darstellers, insbesondere auf den Mangel an nicht natürlichen Ressourcen, und umfassen die einzige Bewohnerin des Kavik River Camps in Nordalaska Sue Aikens, die alleinige Bewohnerin von Chandalar Glenn Villenueve, die Hundeschlittenrennfahrer Jessie Holmes und Andy Bassich sowie Arctic Kreisbewohner Erik Salitan. Die Show läuft seit 2013 über neun Staffeln, und das Vermögen der Darsteller hat sich dank des Erfolgs der Show deutlich erhöht.

Aus ihrem Privatleben ist bekannt, dass Chip und Agnes in der Nähe des Kobuk-Flusses in Noorvik, Alaska, leben – sie haben sieben Kinder. Agnes hat auch ein Kind aus ihrer ersten Ehe. Agnes hat ein bemerkenswertes gestreiftes Tattoo am Kinn, das als Teil eines Reiferituals für einheimische Frauen in Alaska verwendet wird. Sie hat auch andere Tätowierungen auf ihrem Körper, obwohl sie deren Bedeutung nicht angegeben hat.

Die Familie besitzt auch Waffen und Messer, die für die Jagd verwendet werden.

Beliebt nach Thema