Inhaltsverzeichnis:

Mark Mulder Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Mark Mulder Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Mark Mulder Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Eilmeldung! Hausverbot für Bundespräsident Steinmeier! Dumm gelaufen Frankie! 😂 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Mark Alan Mulder beträgt 13 Millionen US-Dollar

Mark Alan Mulder Wiki-Biografie

Mark Alan Mulder wurde am 5. August 1977 in Südholland, Illinois, USA, geboren und ist ehemaliger Baseball-Pitcher, der von 2000 bis 2008 in der Major League Baseball (MLB) spielte. Er spielte für die Oakland Athletics und vertrat das Team zweimal in das All-Star Game 2003 und 2004. Anschließend spielte Mulder für die St. Louis Cardinals, mit denen er 2006 die World Series gewann.

Wie reich ist der ehemalige Baseballspieler? Von maßgeblichen Quellen wurde berechnet, dass die Gesamtgröße des Nettovermögens von Mark Mulder nach den Mitte 2017 vorgelegten Daten bis zu 13 Millionen US-Dollar beträgt. Baseball ist die Hauptquelle von Mulders Vermögen.

Mark Mulder hat ein Vermögen von 13 Millionen US-Dollar

Zunächst vertrat er während seines Studiums an der Michigan State University von 1994 bis 1998 das Team der Michigan State Spartans.

Was seine Profikarriere angeht, wurde er von den Oakland Athletics im MLB Draft 1998 auf den 2. Als Startkrug hatte er neun Siege gegen 10 Niederlagen, durchschnittlich 5,44 in 154 gestarteten Innings. Die Dinge änderten sich schnell, da er in der folgenden Saison einer der besten Baseball-Werfer war, wobei Mulder die Statistik von 21 Siegen gegen 8 Niederlagen in 34 Starts aufzeichnete; sein verdienter Punktedurchschnitt war 3,45 in 229 Innings. Er belegte den 2. Platz bei der Abstimmung über den Gewinner des Cy Young Award für den besten Pitcher in der American League, der an Roger Clemens übergeben wurde.

Im Jahr 2002 waren Mulders Statistiken ungefähr die gleichen wie in der vorherigen Saison. Im Jahr 2003 wurde er für das All-Star Game ausgewählt, nachdem er seinen besten Durchschnitt an verdienten Punkten in einer Saison von 3,13 in 186 Innings und zwei Dritteln auf dem Hügel präsentiert hatte. Ende 2004 wurde Mark Mulder gegen Rechtshänder Dan Haren, First Baseman Daric Barton und Rechtshänder Kiko Calero zu den St. Louis Cardinals getauscht. Mulder setzte seinen Schwung im Jahr 2005 fort. Zusammen mit Chris Carpenter, Jeff Suppan, Matt Morris und Jason Marquis hatte er 205 Innings und 3,64 ERA in 32 Starts und verzeichnete 16 Siege gegen 8 Niederlagen. Nach einem guten Start in die Saison 2006 begannen seine Schwierigkeiten und er fand sich auf der Liste der verletzten Spieler wieder, und seine Bilanz an Siegen – Niederlagen (6:7) war erstmals negativ. Er hatte Schwierigkeiten, nach einer Operation zurückzukehren, und wurde für die Playoffs ausgeschlossen, da er beim Triumph der Cardinals über die Detroit Tigers in der World Series 2006 auf der Bank saß.

Ende 2007 musste er sich einer weiteren Schulteroperation unterziehen. Mulder musste seine Karriere beenden, nachdem er 2008 für Saint-Louis einen Start und zwei Einsätze hintereinander gemacht hatte. Mitte 2010, knapp zwei Jahre später, gab er seinen Rücktritt bekannt sein letztes Spiel bestritt er Mitte 2008. 2013 versuchte der 36-jährige Mark Mulder, in den Spielbetrieb zurückzukehren – 2014 unterschrieb er einen Vertrag bei den Los Angeles Angels in der Minor League. Er verletzte sich zu Beginn des Lagers an der Achillessehne und wurde im selben Jahr aus seinem Vertrag entlassen. Im Februar 2015 bestätigte er, dass er nicht noch einmal versuchen würde, zurückzukehren. Danach arbeitete er weiter als Analyst von „Baseball Tonight“, das auf ESPN ausgestrahlt wurde.

Schließlich ist Mark Mulder im Privatleben seit 2006 mit Lindsey verheiratet. Sie haben zwei Kinder.

Beliebt nach Thema