Inhaltsverzeichnis:

Gerald Forsythe Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Gerald Forsythe Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Gerald Forsythe Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: АУДИОКНИГА Жорж Сименон МЕГРЭ В "ПИКРЕТТС".Читает Вячеслав Герасимов 2023, Januar
Anonim
Das Nettovermögen von Gerald Forsythe beträgt 600 Millionen US-Dollar

Gerald Forsythe Wiki-Biografie

Gerald „Jerry“Forsythe wurde 1942 in Marshall, Illinois, USA, geboren und ist ein Autorennen-Magnat und Geschäftsmann, der vor allem dafür bekannt ist, dass er neben Kevin Kalkohven und Paul Gentilozzi die Champ Car World Series besessen hat. Er besaß auch das Rennteam Forsythe Championship Racing, das in der Champ Car World Series antrat. All seine Bemühungen haben dazu beigetragen, sein Vermögen zu dem zu machen, was es heute ist.

Wie reich ist Gerald Forsythe? Mitte 2017 berichten uns Quellen von einem Nettovermögen von 600 Millionen US-Dollar, das hauptsächlich durch Erfolge in der Autorennbranche verdient wurde, in der er im Laufe seiner Karriere zahlreiche Teams besessen hat. Im weiteren Verlauf wird erwartet, dass auch sein Vermögen weiter wächst.

Gerald Forsythe mit einem Vermögen von 600 Millionen US-Dollar

Gerald begann seine Karriere im Autorennen 1983, machte seinen ersten Versuch als Autobesitzer beim Team Forsythe Racing und rekrutierte den Rookie Teo Fabi, der in der CART PPG Indy Car World Series eine gute Leistung zeigte. Er hatte das Team zwei Jahre lang inne, bevor er es verkaufte, da er sich auf andere Geschäftsaktivitäten konzentrieren wollte. Er kehrte 1993 zurück, um zusammen mit Barry Green Forsythe/Green Racing zu gründen, trat der Toyota Atlantic Championship bei und wurde von Player's Ltd. unterstützt. Sie hatten zwei Fahrer, Claude Bourbonnais und Jacques Villenueve, die in der Meisterschaft gut abschneiden würden.

Im folgenden Jahr nahm das Team an der CART PPG Indy Car World Series teil, und Jacques wurde Rookie des Jahres.

1995 schlossen sich Forsythe und sein Team den Championship Auto Racing Teams (CART) an, mit namhaften Fahrern, darunter Paul Tracy, Patrick Carpentier und Alex Tagliani letzte CART-Meisterschaft. Forsythe arbeitete dann daran, die liquidierten Vermögenswerte von CART zu verwenden, um die Champ Car World Series zu schaffen; sein Team wurde in Forsythe Championship Racing umbenannt, während er und seine Partner auch den Motorenlieferanten Cosworth sowie Molson Indy Toronto kauften. Er wagte es auch, die Eigentumsverhältnisse zu verfolgen, indem er Einrichtungen in England und Mexiko erwarb. 2008 verzichtete er mangels Sponsoring auf die Fusion von Champ Car/IRL – viele glaubten jedoch, dass es an seiner Fehde mit Tony George lag, der die IRL gründete.

Abgesehen von seinen Aktivitäten im Rennsport ist Gerald CEO von Indeck Companies, die Indeck Operations, Indeck Energy Services und Indeck Power Equipment Company besitzen und verschiedene Energieprojekte in Nordamerika entwickeln und betreiben. Im Jahr 2009 kaufte er das 3.000 Hektar große Garland Resort, das einen Golfplatz enthält, und zwei Jahre später kaufte er auch das Resort und das Spa des Blue Harbour Resort, einschließlich eines ganzjährig geöffneten Indoor-Wasserparks.

Für sein Privatleben ist bekannt, dass Forsythe verheiratet war, aber geschieden wurde. Er interessiert sich auch sehr für die Landwirtschaft und unterhält einen eigenen Hof mit dem Schwerpunkt Rinderzucht. Im Jahr 2014 hatte er ein Problem mit einem Düngemittelverkäufer, der ihm vorwarf, ihn um 3 Millionen Dollar betrogen zu haben.

Beliebt nach Thema