Inhaltsverzeichnis:

Nia Long Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Nia Long Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Nia Long Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Nia Long: Short Biography, Net Worth & Career Highlights 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Nitara Carlynn Long beträgt 15 Millionen US-Dollar

Nitara Carlynn Long Wiki-Biografie

Nitara Carlynn Long wurde am 30. Oktober 1970 in Brooklyn, New York City, USA, geboren und ist eine Schauspielerin, Musikvideoregisseurin und Tänzerin, die vor allem für ihre Auftritte in Filmen wie „Boiler Room“unter der Regie von Ben Younger bekannt ist. In Too Deep“, ein Thriller-Drama unter der Regie von Michael Rymer, das amerikanische Drama „Boyz n the Hood“unter der Regie von John Singleton, die „Friday“-Komödie unter der Regie von F. Gary Gray und „The Best Man“unter der Regie von Malcolm D. Lee.

Wie reich ist Nia Long Mitte 2017? Maßgebliche Quellen schätzen, dass Nia ein Nettovermögen von über 15 Millionen US-Dollar hat, das hauptsächlich durch die Schauspielerei in über 30 Filmen und fast der gleichen Anzahl von Fernsehproduktionen während einer Karriere erworben wurde, die Mitte der 1980er Jahre begann.

Nia Long hat ein Vermögen von 15 Millionen US-Dollar

Nias Eltern nannten ihre Tochter als einen der sieben Tage von Kwanzaa – einer einwöchigen Feier der westafrikanischen Diaspora, was auf Swahili „Zweck“bedeutet. Als Teenager besuchte Nia die römisch-katholische St. Marys Academy, wo sie auch Gitarre, Schauspiel, Ballett und Jazz studierte, und begann nach ihrer Immatrikulation an der Westchester High School 1989 sofort als Schauspielerin zu arbeiten.

Nia wurde 1986 in ihrer ersten Rolle in dem Fernsehfilm "227" besetzt, der ihr Vermögen begründete und der erste ernsthafte Schritt in Nias Schauspielkarriere war. In der Filmindustrie debütierte Nitara erst 1990, als sie Fingers in „Buried Alive“spielte – dem Film, der auf der Arbeit von Edgar Allan Poe basiert. Ihre erste bemerkenswerte Rolle und die erste ernsthafte Steigerung ihres Vermögens war 1991, als Nia einen Dreijahresvertrag unterzeichnete, um Kathryn – „Kat“– in der Seifenoper „Guiding Light“zu spielen. Später spielte Nia Long zusammen mit Will Smith und James Avery in der amerikanischen TV-Sitcom „The Fresh Prince of Bel-Air“, zunächst 1991 und erneut für 15 Folgen in den Jahren 1994-95.

Während ihrer Karriere wurde Nia Long für neun verschiedene Auszeichnungen nominiert und hat vier davon gewonnen: den Preis für die beste Schauspielerin im Jahr 2000 bei den Black Reel Awards und drei Image Awards für herausragende Schauspielerin in einem Fernsehdrama und herausragende Schauspielerin in einem Film. Auch heute noch steigt das Vermögen von Nia Long dank ihrer harten Arbeit. Sie hat bereits an den Dreharbeiten zur Actionkomödie „Spy“von Paul Feig mitgewirkt, die 2015 erscheinen soll

Nia Long ist dem Publikum vor allem durch viele Drama- und Komödienfilme bekannt, in denen sie mitgewirkt hat, aber sie hat sich auch in anderen Genres versucht – sie trat in dem übernatürlichen Horrorfilm „Stigmata“auf, der 1999 veröffentlicht wurde, und im selben Jahr spielte sie eine Rolle im innerstädtischen Polizeithriller „In Too Deep“und im Wirtschaftskrimi „The Boiler Room“, die auch Longs Vermögen steigerten. Weitere bemerkenswerte Auftritte waren „Alfie“im Jahr 2004 – nominiert als beste Nebendarstellerin – „Mooz Lum“im Jahr 2010 für den gleichen Preis nominiert und „The Best Man Holiday“im Jahr 2013 als beste Hauptdarstellerin Black Reel Award nominiert Reinvermögen.

In ihrem Privatleben hatte Nia Long im Jahr 2000 einen Sohn mit Massai Dorsey und 2010 einen weiteren Sohn mit Ime Udoka, mit der sie sich 2015 verlobte. Nia Long ist als starke Unterstützerin von PETA (People for the Ethical Treatment of Animals) bekannt) sowie des Sterling Children's Home in Barbados.

Beliebt nach Thema