Inhaltsverzeichnis:

Harold Perrineau Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Harold Perrineau Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Harold Perrineau Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Legoland, Meeting-Plage, Puppet, Geisterwaffen | Kurz informiert vom 12.04.2022 by heise online 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Harold Perrineau beträgt 7 Millionen US-Dollar

Harold Perrineau Wiki-Biografie

Harold Perrineau wurde am 7. August 1963 in Brooklyn, New York City USA geboren und ist Schauspieler und Musiker, der Welt wahrscheinlich am besten bekannt als Mercutio im Film „Romeo + Julia“(1996) und als Michael Dawson in die TV-Serie „Lost“(2004-2010), unter anderem unterschiedliche Rollen. Harolds Karriere begann Mitte der 80er Jahre.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Harold Perrineau Anfang 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird Perrineaus Nettovermögen auf bis zu 7 Millionen US-Dollar geschätzt, das er durch seine erfolgreiche Karriere in der Unterhaltungsindustrie verdient hat, in der er in über 80 Film- und Fernsehrollen mitgewirkt und mehrere Auszeichnungen gewonnen hat, darunter die SAG-Award für die TV-Serie „Lost“.

Harold Perrineau hat ein Vermögen von 7 Millionen US-Dollar

Harold ist der Sohn von Harold Williams und Sylvia Perrineau, obwohl sie nie geheiratet haben. Am Anfang war Harolds Nachname Perrineau, aber als er sieben wurde, wurde er in Williams geändert. Harold selbst änderte den Namen jedoch zurück in Perrineau, nachdem er entdeckt hatte, dass es bereits eine Person in der Screen Actors Guild Union namens Harold Williams gab.

Nachdem er die High School beendet hatte, schrieb sich Harold am Shenandoah Conservatory ein, wo er Musik und Theater studierte, aber nie seinen Abschluss machte. Stattdessen begann er seine Schauspielkarriere und bekam 1986 seine erste Rolle in der Fernsehserie „Fame“. Zwei Jahre später trat er in dem Actionfilm „Shakedown“mit Peter Weller, Sam Elliott und Richard Brooks auf, während er 1990 hatte eine kleine Rolle im Thriller „King of New York“mit Christopher Walken und Laurence Fishburne als Hauptrollen. 1991 wurde er für die Rolle des Robert Evans in der Fernsehserie „I‘ll Fly Away“(1991-1993) ausgewählt und 1995 in der Komödie „Smoke“mit Harvey Keitel und William Hurt. Diese trugen stetig zu seinem Vermögen bei.

Seinen Durchbruch schaffte Harold jedoch 1996 im Oscar-nominierten Film „Romeo + Julia“als Mercutio mit Leonardo DiCaprio und Claire Danes und trat im selben Jahr in dem Thriller „Blood and Wine“auf. Bis Ende der 90er Jahre war Harold auch in dem Drama „Lulu on the Bridge“(1998) und der Komödie „The Best Man“(1999) aufgetreten, was sein Vermögen nur steigerte, während er 1997 anfing, Augustus zu porträtieren Hill in der für den Primetime Emmy Award nominierten Fernsehserie „Oz“(1997-2003). Er startete das neue Jahrtausend mit einer Nebenrolle in der romantischen Komödie „Woman on Top“mit Penelope Cruz in der Hauptrolle und hatte 2001 die Hauptrolle in dem Drama „A Day in Black and White“, 2002 spielte er neben Josh Hamilton und Isabel Gillies in „On_Line“. Im folgenden Jahr sicherte sich Harold die Rolle des Links in dem Action-Science-Fiction-Film „The Matrix Reloaded“, mit Keanu Reeves in der Hauptrolle, wiederholt in der Fortsetzung „Matrix 3“(2003). Seine nächste wichtige Rolle war Michael Dawson in "Lost" (2004-2010), der sein Vermögen erheblich steigerte, während er 2007 gleichzeitig eine Nebenrolle in dem Horror "28 Weeks Later" mit Jeremy Renner und Robert Carlyle hatte.

2012 trat er im Oscar-prämierten Historienthriller „Zero Dark Thirty“mit Stars wie Jessica Chastain, Chris Pratt und Joel Edgerton in den Hauptrollen auf, zuletzt verkörperte er Judge Keller in der TV-Serie „Goliath“(2016). Darüber hinaus arbeitet er an mehreren Projekten, darunter die Filme „Stephanie“, „Without Ward“und „I'm Not Here“, die alle noch in diesem Jahr veröffentlicht werden sollen und zu seinem Vermögen beitragen..

Was sein Privatleben betrifft, ist Harold seit 2002 mit der Schauspielerin und dem Model Brittany Perrineau verheiratet; das Paar hat drei Kinder.

 Facebook Twitter Google+ LinkedIn StumbleUpon Pinterest Reddit

Verwandte Artikel

Bild

2, 574

Lou Gramm Vermögen

52

Alan Pascoe Vermögen

16

Adam Irigoyen Vermögen

Bild

247

Bob Balaban Vermögen

Hinterlasse eine Antwort Antworten abbrechen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentar

Name *

Email *

Webseite

Beliebt nach Thema