Inhaltsverzeichnis:

London Fletcher Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
London Fletcher Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: London Fletcher Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: "ЭКЗАМЕН" ("EXAM") 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Levi Fletcher-Baker in London beträgt 12 Millionen US-Dollar

London Levi Fletcher-Baker Wiki Biografie

Geboren als London Levi Fletcher am 19. Mai 1975 in Cleveland, Ohio, USA Bills (2002-2006) und Washington Redskins (2007-2013). Während seiner Karriere schaffte es London viermal in Folge von 2009 bis 2012 in das All-Star-Team und gewann in der Saison 1999 mit den St. Louis Rams den Super Bowl.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich London Fletcher Mitte 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird Fletchers Nettovermögen auf bis zu 12 Millionen US-Dollar geschätzt, ein Betrag, den er durch seine erfolgreiche Karriere als American Football-Linebacker verdient hat, die von 1998 bis 2013 aktiv war.

London Fletcher Nettowert von 12 Millionen US-Dollar

London wuchs in seiner Heimatstadt auf und ging in die Villa Angela-St. Joseph High School, wo er begann, Wettkampffußball und auch Basketball zu spielen. Für seine Bemühungen in beiden Sportarten erhielt er mehrere Ehrungen, darunter den Gewinn von zwei Staatsmeisterschaften mit der Basketballmannschaft.

Nach der High School schrieb sich London an der John Carroll University ein, wo er weiterhin Football und Basketball spielte und während seiner College-Football-Karriere einen Rekord von 202 Tackles aufstellte. Außerdem wurde ihm die Ernennung zum Division III National Linebacker of the Year zuteil.

Nach dem College wurde London im NFL Draft 1998 nicht ausgewählt, erhielt aber dennoch ein Vertragsangebot der St. Louis Rams. Er schaffte es vor dem Eröffnungstag in den ersten Kader einzusteigen und spielte in allen 16 Spielen seiner Rookie-Saison, was ihm den Rams Rookie of the Year Award einbrachte. Im folgenden Jahr verbesserten sich seine Zahlen, da er während der Saison 138 Tackles machte und ein wesentlicher Bestandteil der Rams-Verteidigung war, die dem gesamten Team auf großartige Weise half, den Super Bowl-Sieg gegen die Tennessee Titans 23:16 zu sichern. Dies war Londons erster und einziger Super Bowl-Ring in seiner Karriere.

Nach dem Ende der Saison 2001 wurde London ein uneingeschränkter Free Agent und unterschrieb bei den Buffalo Bills. In der ersten Saison mit seinem neuen Team hat London seine Karriere mit 147 Tackles auf einen Höhepunkt gebracht, während er auch 3,0 Sacks gemacht hat. Er spielte bei den Bills bis 2006 mit großem Erfolg, jedoch entgingen ihm höchste Ehrungen, da er nur als Ersatz für Pro-Bowl-Spiele gewählt wurde.

Nachdem sein Vertrag mit den Bills ausgelaufen war, wurde er neues Mitglied der Washington Redskins und unterzeichnete einen Vertrag im Wert von 25 Millionen US-Dollar über fünf Jahre, der sein Vermögen erheblich steigerte. Er spielte bis zum Ende seiner Karriere im Jahr 2013 für die Redskins und erhielt 2012 eine weitere Vertragsverlängerung im Wert von 10,75 Millionen US-Dollar über zwei Jahre, was sein Vermögen weiter steigerte.

Londons Leistungen verbesserten sich in Washington weiter und machten seinen letzten Schritt zum Pro-Bowler, als er von 2009 bis 2012 vier Mal in Folge auftrat. Seine beste Karrieresaison hatte er 2011, als er 166 Tackles und 1,5 Sacks machte. Nach dem Ende der Saison 2012, in der London mehrere überragende Leistungen und eine Gesamtstatistik von 139 Tackles und fünf Interceptions in der Karriere hatte, unterzog er sich einer Ellbogen- und linken Knöcheloperation, um in der Saison 2013 spielen zu können. Glücklicherweise kehrte er rechtzeitig zum Saisonstart zurück und hatte eine weitere herausragende Saison, bevor er sich entschied, sich vom Fußball zurückzuziehen.

Dank seiner großartigen Leistung bei Washington wurde er in die Liste der 80 Greatest Redskins aufgenommen.

Während seiner Karriere verpasste London kein Spiel und spielte insgesamt 256 Spiele in Folge, davon 215 in Folge. Er hat auch den Rekord der meisten aufeinanderfolgenden Starts auf der Linebacker-Position aufgestellt, während er auf der Liste der meisten aufeinanderfolgenden Starts auf Platz sechs steht.

Privat ist London seit 2006 mit Charne Baker verheiratet, mit der er drei Kinder hat. Er ist ein gläubiger Christ und hat oft darüber gesprochen, wie der Glaube sein Leben positiv beeinflusst hat.

Beliebt nach Thema