Inhaltsverzeichnis:

Wood Harris Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Wood Harris Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Wood Harris Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: "ЭКЗАМЕН" ("EXAM") 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Sherwin David Harris beträgt 4 Millionen US-Dollar

Sherwin David Harris Wiki-Biografie

Sherwin David Harris wurde am 17. Oktober 1969 in Chicago, Illinois, USA, geboren. Als Wood Harris ist er vielleicht am besten bekannt für die Rollen des Drogenbossen Avon Barksdale im Krimidrama „The Wire“und Julius Campbell – ein Gymnasiast im Film „Remember the Titans“. Seine Karriere in der Schauspielbranche ist seit 1994 aktiv.

Neugierig, wie reich Wood Harris ist? Quellen zufolge wird das Vermögen von Wood Harris Mitte 2017 auf 4 Millionen US-Dollar geschätzt, das sich durch seine Schauspielkarriere in zahlreichen Filmen und Fernsehserien angesammelt hat.

Wood Harris Vermögen von 4 Millionen US-Dollar

Wood wurde als jüngerer Sohn von John und Mattie Harris, einem Busfahrer und einer Hausfrau, geboren. Sein Bruder ist ein weiterer erfolgreicher Schauspieler – Steve Harris – Nominierter für Emmy und Screen Actors Guild Awards und Gewinner des NAACP Image Award im Jahr 2004.

Wood Harris ist ein gut ausgebildeter Schauspieler – er besuchte nicht nur die Northern Illinois University, wo er mit einem Bachelor of Arts in Theaterkunst abschloss, sondern erwarb auch einen Master of Arts an der Tish School der New York University. Schon damals zeigte er sein Potenzial und eine vielversprechende Schauspielkarriere lag vor ihm.

Woods Debüt und seine erste große Rolle war in dem Film „Above the Rim“(1994) – einem Basketballdrama, in dem er neben Tupac Shakur spielen durfte – einem der größten Rapper aller Zeiten. Es war ein großartiger Beginn seiner Karriere und gleichzeitig die Eröffnung für mehrere Engagements in verschiedenen Off-Broadway-Theaterproduktionen. Diese bildeten die Grundlage für sein Vermögen.

Er leistete weiterhin gute Leistungen und wurde in mehreren bemerkenswerten Filmen besetzt; 1998 spielte er in den Blockbustern „As Good As it Gets“mit Jack Nicholson und Helen Hunt sowie in Woody Allens Filmkomödie „Celebrity“. Hier begann das Nettovermögen von Wood zu steigen.

Das Jahr 2000 war ein wichtiges Jahr für Harris, als er die Rocklegende Jimi Hendrix in Showtimes TV-Film „Hendrix“verkörperte und seinen ersten Preis gewann – das New York Film Festival zeichnete Wood Harris für die Rolle des Derrick „D-Train“aus. Trainer in Malcolm D. Lees Kurzfilm – „Morningside Prep“mit „1st Run Best Actor“.

Im selben Jahr spielte Wood Harris im Film „Remember the Titans“als Julius „Big Ju“Campbell – eine seiner bekanntesten Rollen. Sein Talent und sein Engagement für die Schauspielerei wurden erneut gewürdigt, als er für den NAACP-Preis „Outstanding Supporting Actor in a Motion Picture“sowie für den „Favorite Supporting Actor in a Motion Picture“– Blockbuster Movie Award nominiert wurde. All diese Rollen haben Woods Reichtum zweifellos positiv beeinflusst.

Im Jahr 2002 trat Wood in Damon Dashs Klassiker "Paid in Full" auf und spielte den echten Kingpin Azie Faison. Seit 2002 war er als erfahrener Schauspieler Teil der Stammbesetzung der ersten drei Staffeln und Gaststar der fünften Staffel von HBOs TV-Serie „The Wire“in der Rolle des Drogendealers Avon Barksdale. Sicherlich war dieses Engagement als seine bekannteste Rolle eine Hauptquelle seines Vermögens.

Es gab einige Gastauftritte in den TV-Dramen „Numb3rs“, „House M.D.“und „Hawaii Five-0“und eine weitere Hauptrolle im Film „Just Another Day“(2002). Zu den jüngsten Rollen von Wood Harris gehören zwei Blockbuster aus dem Jahr 2015 – „Ant-Man“und „Creed“.

In Bezug auf sein Privatleben gibt es keine Gerüchte oder Kontroversen. Wood ist seit 2001 mit Rebekah Harris verheiratet und hat zwei Kinder. Laut seiner Frau ist Wood ein verantwortungsbewusster und fürsorglicher Vater und Ehepartner. Seit 2006 bemüht er sich offenbar um den Start einer musikalischen Karriere.

Beliebt nach Thema