Inhaltsverzeichnis:

Labrinth Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Labrinth Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Anonim
Das Nettovermögen von Labrinth beträgt 2 Millionen US-Dollar

Labrinth Wiki Biografie

Geboren als Timothy Lee McKenzie am 4. Januar 1989 in Hackney, London, England, der Welt jedoch am besten unter seinem Künstlernamen Labrinth bekannt, ist er ein Musiker, Produzent, Sänger und Gitarrist, der mit seinem Debüt-Soloalbum bekannt wurde. Electronic Earth“(2012) und Singles wie „Beneath Your Beautiful“, eine Zusammenarbeit mit Emeli Sandé, und „Let the Sun Shine“unter anderem.

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie reich Labrinth Mitte 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird das Nettovermögen von Labrinth auf bis zu 2 Millionen US-Dollar geschätzt, ein Betrag, den er durch seine erfolgreiche Karriere in der Musikindustrie verdient hat, die seit 2009 aktiv ist.

Labrinth-Nettowert 2 Millionen US-Dollar

Timothy stammt aus einer Familie aus St. Kitts und Nevis und ist eines von neun Kindern, die in eine musikalische Familie hineingeboren wurden. Schon in jungen Jahren wurde er von Musik inspiriert und wuchs mit amerikanischem Gospel auf. Seine ersten Schritte in Richtung Musik kamen der Band Mac 9, bestehend aus ihm und seinen Geschwistern, und später begann er mit seinem Bruder Mac als Produzent zu arbeiten. Er ging auf die Stoke Newington School und wurde langsam tiefer im Musikmachen, was zu einer Zusammenarbeit mit Master Shortie führte, einem MC für den Song „Dead End“, der auf Shorties 2009er Album „A.D.H.D“zu finden ist. Der Erfolg seiner frühen Werke als Produzent brachte ihm das Interesse von EMI Music Publishing und Guy Moot ein, und schon bald erhielt er ein Vertragsangebot des Plattenlabels. Danach war er Mentor des Urban Development Vocal Collective, in dessen Position er von seiner Schwester ShezAr unterstützt wurde, während er auch als deren Produzent fungierte.

Anschließend arbeitete er mit der Rapperin Tinie Tempah zusammen und zwei arbeiteten an ihrer Debütsingle „Pass Out“, die die britischen Single-Charts anführte und in Großbritannien Platin-Status erreichte. Die beiden arbeiteten weiterhin zusammen an Tempahs Singles wie „Frisky“(2010) und „Lover Not a Fighter“(2013), die alle erfolgreich wurden und Labrinths Vermögen steigerten.

Neben Tinie Tempah arbeitete Labrinth zu Beginn seiner Karriere auch mit Porfessor Green, Loick Essien und Ola Svensson zusammen, und dank dieser frühen Erfolge erhielt Labrinth ein Vertragsangebot von Simon Cowell und wurde bei der Syco-Platte unter Vertrag genommen Etikett. Seine Debütsingle kam 2010 mit dem Titel „Let the Sun Shine“und erreichte Platz 3 in Großbritannien. Im folgenden Jahr begann er mit der Arbeit an seinem Debüt-Soloalbum, das schließlich 2012 mit dem Titel „Electronic Earth“herauskam, Platz 2 der britischen Charts erreichte und Goldstatus erreichte, was Labrinths Nettovermögen in hohem Maße steigerte. Ab 2013 begann Labrinth mit der Arbeit an seinem zweiten Soloalbum mit dem Titel „Take Me to the Truth“. Bisher wurden einige Singles veröffentlicht, darunter „Let It Be“und „Jealous“, aber es gibt keine Informationen darüber, wann das zweite Album dieses Musikers erhältlich sein wird.

Als seine Popularität zunahm, begann Labrinth mit anderen namhaften Musikern zusammenzuarbeiten, darunter Emeli Sandé, dann Mike Posner, The Weekend und Sia, was ebenfalls zu seinem Reichtum beitrug.

In Bezug auf sein Privatleben ist Labrinth seit 2015 mit Muz verlobt und macht seiner langjährigen Freundin während seines Auftritts im Hylands Park, Chelmsford, einen Heiratsantrag.

Beliebt nach Thema