Inhaltsverzeichnis:

Richterin Judy Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Richterin Judy Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Richterin Judy Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Bella Dilemma Komöde, D 2013 2023, Januar
Anonim
Das Nettovermögen von Judith Susan Sheindlin beträgt 250 Millionen US-Dollar

Das Gehalt von Judith Susan Sheindlin beträgt

25 Millionen US-Dollar

Judith Susan Sheindlin Wiki-Biografie

Judith Susan Sheindlin, in der Öffentlichkeit entweder als Judith Susan Blum oder Judge Judy bekannt, ist eine berühmte amerikanische Richterin, Fernsehpersönlichkeit, Autorin und Anwältin. Richterin Judy ist vielleicht am besten für eine Reality-Gerichtsshow mit dem Titel „Judge Judy“bekannt. Die Show wurde 1996 erstmals uraufgeführt und hat seitdem enorme Popularität und eine große Fangemeinde gewonnen. Im Laufe der Jahre hat die Show ihre Einschaltquoten erhöht und war bisher achtzehn Staffeln auf Sendung. Die preisgekrönte Show „Judge Judy“wurde vierzehn Jahre in Folge für die Daytime Emmy Awards nominiert, konnte den Preis jedoch erst 2013 gewinnen. Obwohl die Show hohe Einschaltquoten hält und beim Publikum erfolgreich ist, es gelang nicht, Kontroversen zu vermeiden, da einige der in „Richter Judy“gezeigten Fälle als gefälscht und erfunden galten.

Richterin Judy hat ein Vermögen von 250 Millionen US-Dollar

Wie reich ist Richterin Judy, eine berühmte Anwältin und Fernsehpersönlichkeit? 2005 betrug das Jahresgehalt von Richterin Judy 25 Millionen US-Dollar, während es zwei Jahre später, 2007, auf 30 Millionen US-Dollar stieg. Seit 2008 betrug das Jahresgehalt von Richterin Judy stabile 45 Millionen US-Dollar. In Bezug auf ihr Gesamtvermögen wird das Nettovermögen von Richterin Judy auf 200 Millionen US-Dollar geschätzt. Zweifellos stammte der Großteil von Judge Judys Vermögen und Vermögen aus ihren Fernsehauftritten.

Judith Susan Blum wurde 1942 in Brooklyn, New York, geboren, wo sie an der James Madison High School studierte und anschließend an der American University of Washington ihr Studium der Staatswissenschaften fortsetzte. Blums Karriere in der Regierung begann 1965, nachdem sie eine Anwaltsprüfung abgeschlossen hatte, um festzustellen, ob ein Kandidat für die Ausübung der Rechtsanwälte qualifiziert ist oder nicht. Vor ihrem großen Durchbruch im Fernsehen arbeitete Judith Sheindlin als Unternehmensanwältin und Strafrichterin, bis sie eine Stelle als Aufsichtsrichterin bekam. Schon vor ihren Bildschirmauftritten schaffte es Sheindlin in das Magazin „Los Angeles Times“und trat dann im Fernsehnachrichtenmagazin „60 Minutes“auf. Diese Medienpräsenz machte sie zu einem anerkannten Gesicht in der Branche und inspirierte die Veröffentlichung ihres ersten Buches mit dem Titel "Don't Pee on My Leg and Tell Me It's Raining", das 1996 veröffentlicht wurde.

Kurz darauf zog sich Sheindlin von ihrer Position als Familienrichterin zurück und drehte stattdessen die beliebte Fernsehserie „Judge Judy“, nach der sie nicht als Judith Sheindlin, sondern als Judge Judy bekannt wurde. Die Popularität der Show brachte ihr viele Ehrungen und Auszeichnungen ein, von denen die bedeutendste vielleicht ein Stern auf dem Hollywood Walk of Fame ist, den sie 2006 erhielt. Neben ihrer Rolle in „Judge Judy“war Judy Sheindlin Gast bei Shows wie „Saturday Night Live“, „Larry King Live“mit Larry King, „The Tonight Show“, „The View“und viele mehr.

Derzeit arbeitet Judy Sheindlin an der neuen, kommenden Reality-Court-Show mit dem Titel „Hot Bench“, die 2014 ausgestrahlt werden soll.

Beliebt nach Thema