Inhaltsverzeichnis:

Eddie Steeples Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Eddie Steeples Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Eddie Steeples Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: EDDIE STEEPLES & KEVIN FORD ARGUE AND CUSS ON LIVE TV! 2023, Februar
Anonim
Eddie Steeples Nettovermögen beträgt 500.000 US-Dollar

Eddie Steeples Wiki-Biografie

Eddie Steeples wurde am 25. November 1973 in Spring, Texas USA geboren und ist unter anderem als Darnell Turner in der Comedy-TV-Serie „My Name is Earl“(2005-2009) weltweit bekannt. Seine Karriere begann 2001.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Eddie Steeples Anfang 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wurde das Nettovermögen von Steeples auf bis zu 500.000 US-Dollar geschätzt, ein Betrag, den er durch seine Karriere in der Unterhaltungsindustrie verdient hat.

Eddie Steeples Nettowert von 500.000 $

Eddie ist das älteste von neun Geschwistern und ist mit ihnen in seiner Heimatstadt aufgewachsen. Er besuchte die Klein Oak High School, an der er 1992 immatrikulierte, und wechselte dann seine Heimatstadt an die Westküste von Santa Cruz, Kalifornien, wo er erste Schritte in die Schauspielerei machte und Unterricht an einem Community College nahm. Er trat bald dem St. Louis Black Repertory Theatre bei, während er sich auch an der Howard University einschrieb. Bald darauf zog er jedoch nach New York City und schloss sich der Experimentalfilmgruppe Mo-Freek an, mit der er sein Schauspieldebüt unter anderem in Produktionen wie „Whoa“(2001), einem Kurzfilm, und dann in einem Spielfilmdebüt gab "People Are Dead" (2002). Zwei Jahre später hatte Eddie eine Rolle in dem Film "Torque", während er 2005 für die Rolle des Durnell Turner in der Sitcom "My Name is Earl" (2005-2009) ausgewählt wurde. Er wurde auf NBC ausgestrahlt, was ihn wirklich in die Schauspielszene brachte und sein Vermögen sicherlich stark erhöhte. Danach folgten Filmrollen in Produktionen wie Doug Atchisons Drama „Akeelah and the Bee“(2006) und seinen beiden eigenen Filmen „The Best of Robbers“(2006), die nicht sehr positiv aufgenommen wurden, und „When Is Tomorrow“(2007) mit Angela Bettis in der Hauptrolle. 2011 spielte Eddie in dem Fernsehfilm „Zombie Apocalypse“mit und im nächsten Jahr hatte er eine der Hauptrollen in der Familienkomödie „Home Alone: ​​Holiday Heist“mit Christian Martyn und Jodelle Ferland neben Eddie. Inzwischen wurde er für die wiederkehrende Rolle des Tyler in der Comedy-Serie „Raising Hope“(2011-2014) ausgewählt, die sein Vermögen weiter steigerte, und porträtierte dann 2015 Barry in der Animationskomödie „Alvin and the Chipmunks: The Road“. Chip". Zuletzt wird er in dem Drama „Limelight“zu sehen sein, das Ende 2017 in die Kinos kommen soll.

Neben Film- und Fernsehrollen ist Eddie auch für Werbespots bekannt, für OfficeMax, einen Einzelhändler für Bürobedarf, als "Rubberband Man", was auch sein Vermögen, seine Präsenz und seine Popularität verbesserte.

In Bezug auf sein Privatleben ist wenig über Eddies Privatangelegenheiten bekannt; Abgesehen von den falschen Berichten, dass er 2008 mit Marinas Suela verheiratet war, die er in Misskredit brachte, gibt es in den Medien keine Informationen über Eddie.

Beliebt nach Thema