Inhaltsverzeichnis:

Kevin Gates Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Kevin Gates Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Kevin Gates Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Jennifer Gates - Die Tochter von Bill Gates wird sein Vermögen nicht erben! 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Kevin Gates beträgt 1 Million US-Dollar

Kevin Gates Wiki-Biografie

Kevin Gilyard wurde am 5. Februar 1986 in New Orleans, Louisiana USA mit afroamerikanischer Abstammung geboren. Er ist ein US-amerikanischer Rapper, der unter dem Künstlernamen Kevin Gates bekannt ist. Er arbeitete unter den Plattenlabels Bread Winners Association und Atlantic Records. Der Künstler ist seit 2007 in der Musikbranche tätig.

Hat er seit 2007 viel verdient? Es wurde geschätzt, dass das Gesamtvermögen von Kevin Gates bis zu 1 Million US-Dollar beträgt. Die einzige offensichtliche Quelle seines Reichtums ist die Musik.

Kevin Gates Vermögen von 1 Million US-Dollar

Kevin wuchs in Baton Rouge, Louisiana, USA auf. Als Jugendlicher hatte er rechtliche Probleme und verbrachte einige Zeit im Gefängnis. Später litt er an Depressionen und wählte anschließend Musik als Therapie zur Heilung der Krankheit. Er genoss es, Dr. Dre, Notorious B.I.G., Bone Thugs-n-Harmony, Snoop Dogg und anderen Rappern zuzuhören, die ihm alle halfen, in seinem Leben positiver zu werden. Später begann er selbst zu singen und debütierte 2007 mit seinem ersten Mixtape „Pick Of Da Litter“(2007) in der Branche. Später folgten weitere wie „All or Nuthin“(2008), „All In“(2009), „Behind Enemy Lines“(2010), „The Leak“(2010), „I Don't Know What um es zu nennen Vol. 1“(2011), „Make’em Believe (2012)“und „In the Mean Time“(2012). 2013 wurde die erste Single „Satellites“(2013) veröffentlicht, die später in das erste Studioalbum „Stranger than Fiction“(2013) aufgenommen wurde. Obwohl die erste Single nicht in den Musik-Charts erschien, erreichte das erste Album Platz 7 bei Rap, 11. Außerdem erschien im selben Jahr ein Mixtape „The Luca Brasi Story“(2013). Unabhängig davon halfen all diese Projekte Kevin Gates’ Vermögen, zu steigen.

2014 war für den Rapper produktiver, als Kevin Gates vier Singles veröffentlichte: "Don't Know", "Posed To Be In Love", "Amnesia" und "I Don't Get Tired". Nur der letzte tauchte in den Musikcharts auf, obwohl die Positionen nicht hoch waren. Glücklicherweise waren seine beiden Alben „By Any Means“und „Luca Brasi 2“erfolgreicher, da ersteres auf dem 3. sehr nah dran und belegte Platz 3 von Rap, Platz 5 von R&B und Platz 38 der Main Music Charts. Infolgedessen trugen all diese Aufnahmen viel zum Nettovermögen von Gates bei.

Darüber hinaus hat Kevin während seiner gesamten Karriere mit vielen Künstlern zusammengearbeitet, darunter Dumaine, Max Minelli, 9th Ward Earnka, JT The Bigga Figga, French Montana, 1 Shot Dealz, DJ Kayslay und andere.

Schließlich ist sein Privatleben ziemlich seltsam. Im Jahr 2006 begann Kevin Gates eine Beziehung mit einer Frau, von der er später herausfand, dass sie seine Cousine war (seine Großmutter sagte ihm das). Er hatte das Mädchen vor ihrer Beziehung noch nie getroffen, aber sie waren zwei Jahre zusammen, nachdem sie herausgefunden hatten, dass sie Verwandte waren. Dann trennten sie sich wegen ständiger Meinungsverschiedenheiten. Derzeit gibt Kevin an, dass er Single ist.

Beliebt nach Thema