Inhaltsverzeichnis:

David Choe Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
David Choe Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: David Choe Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Brooklyn Beckham & Nicola Peltz: Eltern, Geschwister & Großeltern – auf ihrer Hochzeit sind alle da 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von David Choe beträgt 200 Millionen US-Dollar

David Choe Wiki-Biografie

David Choe wurde am 21. April 1976 in Los Angeles, Kalifornien, USA, als Sohn koreanischer Einwanderer geboren. Er ist Maler, Graffiti-Künstler, Wandmaler, Comiczeichner sowie Schauspieler. Seine schöne Kunst wurde von vielen Institutionen und Museen bewundert und erntete den Respekt von Fans auf der ganzen Welt. Choe ist vielleicht am besten bekannt für die Buckzahnwal-Graffiti sowie für das Malen der Wandbilder für Facebook.

Wie reich ist David Choe? Es wurde berichtet, dass der Gesamtbetrag seines Nettovermögens Anfang 2016 200 Millionen US-Dollar erreicht hat. Sein Vermögen wurde mit seinen verschiedenen Kunstwerken verdient, und darüber hinaus haben Choes Fernsehauftritte auch zu seinem Nettovermögen beigetragen.

David Choe Vermögen von 200 Millionen US-Dollar

Die Künstlerin wuchs im Stadtteil Koreatown von Los Angeles auf und begann schon früh mit dem Zeichnen. Sein erstes Graffiti-Stück war die Bibelvers-Referenz Johannes 11:35, die einfach „Jesus weinte“lautet. Sein frühes Leben war jedoch von Kleinkriminalität und illegaler Straßenarbeit geprägt. Als er 16 Jahre alt war, beteiligte er sich während der Unruhen in LA 1992 an Verbrennungen und Plünderungen, nur um nach Hause zu kommen, um herauszufinden, dass auch das Geschäft seiner Eltern niedergebrannt wurde.

Nachdem er die High School abgebrochen hatte, schrieb sich Choe am California College of Arts and Crafts in Oakland ein, wo er mit dem Stehlen fortfuhr. Nach zwei Jahren brach er das College ab und verbrachte dann eine Woche im Gefängnis wegen seiner illegalen Graffiti. Als er in sein Elternhaus in LA zurückkehrte, stellte er seine Arbeiten bei Double Rainbow aus, einem Eisladen, der seine Arbeiten zwei Jahre lang ausstellte. Er illustrierte auch für Magazine wie Hustler, Ray Gun, Vice sowie für ein Ladenmagazin Giant Robot. 1998 veröffentlichte er seine Graphic Novel „Slow Jams“und 2002 eine weitere mit dem Titel „Bruised Fruits: The Art of David Choe“. Sein bester Freund, in dem er wohnt, fing an, Choes Arbeit und sein Privatleben festzuhalten, die schließlich zum Biopic "Dirty Hands: The Art and Crimes of David Choe" wurden, das einige Jahre später der meistbesuchte Film beim Los Angeles Film Festival wurde. Sein Vermögen stieg.

2003 wurde Choe erneut inhaftiert, diesmal zu drei Monaten in einem japanischen Gefängnis, weil er einen Wachmann wegen eines Missverständnisses in Tokio geschlagen hatte. Im nächsten Jahr lieferte er das Artwork für das mehrfach mit Platin ausgezeichnete Albumcover „Collision Course“von Jay-Z und Linkin Park und begann später, Wandbilder für die Hollywood-Käuferin Heidi Fleiss sowie für die Gründer von Facebook zu malen. 2005 veranstaltete er seine erste Einzelausstellung im Santa Rosa Museum of Contemporary Art und zwei Jahre später seine erste New Yorker Einzelausstellung „Gardeners of Eden“in der Jonathan Levine Gallery in Chelsea. Choes Reichtum wuchs 2008 weiter, als er seine erste britische Einzelausstellung „Murderous Heart“in der Lazarides Gallery in London und Newcastle veranstaltete. Im selben Jahr malte er für den US-Präsidentschaftswahlkampf ein Porträt von Barack Obama. Diese Projekte haben sicherlich sein Vermögen verbessert

Inzwischen ist Choe neben seiner künstlerischen Arbeit ebenso kompetent in der Medienwelt. Zu seinen Fernsehauftritten zählen die erfolgreichen und äußerst beliebten Shows wie „The Vice Guide to Travel“und „Thumbs Up! Steigerung seines Vermögens.

Im Jahr 2012 profitierte der Künstler von seiner Arbeit, die er seit 2005 für Facebook bereitgestellt hatte. Seine Anteile wurden auf etwa 200 Millionen US-Dollar geschätzt. Damit gehört er zu den fünf reichsten lebenden Künstlern der Welt.

Im folgenden Jahr trat er in der beliebten Show „Anthony Bourdain: Parts Unknown“auf und begann zusammen mit dem Erotikfilmstar Asa Akira, „DVDASA“zu moderieren, einen neuen Lifestyle-, Beziehungs- und Unterhaltungs-Podcast.

Choe ist jetzt 40 Jahre alt und seine Popularität wird immer größer. Was sein Privatleben angeht, glauben Quellen, dass er immer noch Single ist. Sein Privatleben hält der Künstler jedoch lieber von der Öffentlichkeit fern.

Beliebt nach Thema