Inhaltsverzeichnis:

Ron Paul Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Ron Paul Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Ron Paul Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Ukraine-Verbot für Steinmeier – Analyse & Hintergrund | Paul Ronzheimer bei Viertel nach Acht 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Ronald Ernest Paul beträgt 5 Millionen US-Dollar

Ronald Ernest Paul Wiki-Biografie

Ronald Ernest Paul wurde am 20. August 1935 in Pittsburgh, Pennsylvania USA deutscher Abstammung geboren. Er ist nicht nur als amerikanischer Arzt bekannt, sondern auch als Politiker, ehemaliger republikanischer Kongressabgeordneter, und er war zweimal Kandidat für die republikanische Präsidentschaftskandidatur und einmal für die Libertarian Party. Seine Karriere ist seit 1963 aktiv.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Ron Paul ist? Laut maßgeblichen Quellen wird sein Gesamtnettovermögen auf 5 Millionen US-Dollar geschätzt, das er Ende 2015 durch seine erfolgreichen Karrieren in Medizin und Politik verdient hat.

Ron Paul Vermögen von 5 Millionen US-Dollar

Ron Paul wuchs in Pittsburgh als Sohn von Howard Paul und Margaret Paul auf. Paul besuchte die Dormont High School und schloss 1957 das Gettysburg College mit einem Abschluss in Biologie ab. Drei Jahre später begann er, die School of Medicine der Duke University zu besuchen, wo er seinen Abschluss in Medizin machte. Seine Ausbildung absolvierte er in Detroit am Henry Ford Hospital.

Nach seiner Ausbildung arbeitete Ron kurz als Gynäkologe am Magee-Womens Hospital in Pittsburgh und trat dann von 1963 bis 1965 als Flugchirurg in die US Air Force ein. Außerdem arbeitete er ab 1965 in der United States Air National Guard bis 1968, dann privat in der Gynäkologie und Geburtshilfe tätig.

Rons politische Karriere begann 1971, als er republikanischer Kandidat für den US-Kongress wurde. 1974 verlor er bei den Wahlen zum 22.ndTexas, an Robert R. Casey, aber 1976 gewann er die Sonderwahlen, da Casey von seinem Amt zurücktrat. Dies erhöhte Rons Vermögen in hohem Maße. Allerdings verlor Ron die nächsten Wahlen gegen den demokratischen Kandidaten Robert Gammage mit einem knappen Vorsprung von nur 300 Stimmen. Trotzdem gewann Ron die Wahlen zwei Jahre später und war 1982 erneut erfolgreich, was sein Vermögen weiter steigerte.

1984 verlor Ron Paul das Rennen um einen Platz im Senat, verließ die Politik für kurze Zeit, um Geschäftsmann zu werden, und gründete zusammen mit Lew Rockwell die Ron Paul & Associates, Inc., die ebenfalls zu seinem Vermögen beitrug.

1988 kehrte Paul in die Politik zurück, diesmal war er jedoch Mitglied der Libertarian Party. Er wurde bald ein Präsidentschaftskandidat der Libertarian Party, aber seine Kandidatur war erfolglos.

1996 kehrte er zur Republikanischen Partei zurück und startete sofort eine Kampagne für einen Platz im Repräsentantenhaus. Er gewann die Wahlen gegen den demokratischen Kandidaten Charles „Lefty“Morris, der als Kongressabgeordneter der 14.dasTexas District bis 2013, als er sich aus dem Kongress zurückzog. Im Laufe der Zeit besiegte er mehrere Kandidaten, darunter Chris Peden und Loy Sneary. Seine Position steigerte stetig sein Vermögen.

Neben seiner erfolgreichen politischen Karriere kandidierte Ron auch erfolglos als Präsidentschaftskandidat der Republikaner bei den Wahlen 2008 und 2012.

Ron Paul ist auch anerkannter Autor; Zu seinen veröffentlichten Werken zählen „A Foreign Policy of Freedom: Peace, Commerce, and Honest Friendship“(2007), „Gold, Peace, and Prosperity: The Birth of a New Currency“(1981), „Liberty Defined“(2011.).) und seine neueste Veröffentlichung „Swords Into Plowshares: A Life in Wartime and a Future of Peace and Prosperity“, die auch zu seinem Gesamtvermögen beitrug.

Was sein Privatleben betrifft, ist Ron seit 1957 mit Carolyn Wells verheiratet. Das Paar hat fünf Kinder; ihr Sohn Randal ist den Fußstapfen seines Vaters gefolgt und dient derzeit als Junior-Senator der Vereinigten Staaten im Bundesstaat Kentucky.

Dank seiner erfolgreichen Karriere als Politiker wurde Pauls Persönlichkeit in Filmen und Büchern dargestellt, wie zum Beispiel in William Lewis‘Film „Ron Paul Uprising“(2012) und in einem Buch von Brian Doherty „Ron Paul's rEVOLution: The Man“. und die von ihm inspirierte Bewegung“(2012).

Beliebt nach Thema