Inhaltsverzeichnis:

Tisha Campbell Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Tisha Campbell Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Tisha Campbell Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Prinz Harry & Herzogin Meghan: Bei Brooklyn Beckhams Hochzeit ausgeladen – wegen William und Kate 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Tisha Campbell beträgt 15 Millionen US-Dollar

Tisha Campbell Wiki Biografie

Tisha Michelle Campbell-Martin, meist einfach als Tisha Campbell bekannt, wurde am 13. Oktober 1968 in Oklahoma City, Oklahoma, Vereinigte Staaten von Amerika, geboren. Sie ist eine bekannte Persönlichkeit in der Unterhaltungsindustrie, in der sie seit 1974 tätig ist und ihr Vermögen als Tänzerin, Sängerin und Schauspielerin verdient hat. Bekannt wurde Campbell durch ihre Hauptrollen in den Fernsehserien „Martin“(1992-1997) und „My Wife and Kids“(2001-2005).

Wie reich ist Tisha Campbell? Derzeit wird geschätzt, dass der Gesamtbetrag des Nettovermögens von Tisha Campbell die Summe von 15 Millionen US-Dollar erreicht hat.

Tisha Campbell hat ein Vermögen von 15 Millionen US-Dollar

Tisha Campbell begann ihre Karriere als Kinderschauspielerin und trat erfolgreich in Werbespots, Wettbewerben, Fernsehshows und Serien auf. Sie wuchs in einer großen Familie auf, da Tisha fünf Geschwister hat. Sie ist Absolventin der Newark Arts High School. Die erste Hauptrolle in einer Fernsehserie landete Tisha in der Dramaserie „Rags to Riches“(1987-1988) von Bernie Kukoff. Eine weitere Fernsehserie, in der Campbell die Hauptrollen gelandet hat, sind „Martin“(1992-1997) von John Leanne Bowman, Martin Lawrence, Topper Carew, „My Wife and Kids“(2001-2005) von Don Reo, Damon Wayans und „Rita Rocks“(2008 -2009) von James Berg, Stan Zimmerman. Alle drei Serien haben Beifall von Kritikern und Ruhm gebracht und das Gesamtvermögen von Campbell erhöht. Sie erhielt mehrere Nominierungen und gewann den Image Award (2003) und den BET Comedy Award (2004) als herausragende Hauptdarstellerin in einer Comedy-Serie. Derzeit trägt Tisha zu ihrem Vermögen bei, indem sie in der Comedy-Serie „Real Husbands of Hollywood“(2014 – heute) von Kevin Hart und Chris Spencer mitspielt.

Neben ihrer Arbeit im Fernsehen hat Campbell ihr Vermögen auch als Großbildschauspielerin erhöht. Ihr erster Spielfilm, in dem Tisha nur eine kleine Rolle spielte, war „Little Shop of Horrors“(1986) unter der Regie von Frank Oz. Campbell spielte in dem Musikdrama „School Daze“(1988) mit, das von Spike Lee geschrieben und inszeniert wurde. Ihre Karriere setzte sie mit einer Nebenrolle in dem Film „House Party“(1990) unter der Regie von Reginald Hudlin und der Fortsetzung „House Party 2“(1991) unter der Regie von Doug McHenry und George Jackson fort. Darüber hinaus wurde ihre Schauspielerei von Kritikern gut bewertet und Campbell erhielt eine Nominierung für den Independent Spirit Award als beste weibliche Nebenrolle für ihre Rolle in „House Party 2“. Danach spielte Tisha in dem Film "Sprung" (1997), geschrieben und inszeniert von Rusty Cundieff, der an den Kinokassen 75 Millionen US-Dollar einspielte.

Neben der Schauspielerei hat Campbell auch ihr Vermögen als Sängerin gesteigert. Ihre Lieblingsmusikgenres sind Hip-Hop und R&B. Tisha arbeitet unter dem Label Capitol Records und hat vier Singles, drei Soundtracks und ein Studioalbum mit dem Titel „Tisha“(1992) veröffentlicht, das mehr als 40.000 Mal verkauft wurde und Platz 37 der USA-Charts erreichte. Sie hat auch in den Musikvideos von Toni Braxton und Will Smith mitgewirkt.

Privat ist Tisha Campbell glücklich mit Duane Martin verheiratet. Die Familie hat zwei Kinder, beide Jungen.

Beliebt nach Thema