Inhaltsverzeichnis:

Charles Bronson Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Charles Bronson Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Charles Bronson Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: The Truth Behind Charles Bronson STEALING His Friend's Wife 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Charles Bronson beträgt 12,5 Millionen US-Dollar

Charles Bronson Wiki-Biografie

Charles Dennis Buchinsky war ein in Ehrenfeld, Cambria County, Pennsylvania, geborener US-amerikanischer Schauspieler, der vor allem für seine Leistung in Filmen wie "Once Upon A Time In The West" bekannt ist. Charles wurde am 3. November 1921 geboren und gehörte litauisch-amerikanischen Vorfahren an. Charles, ein bekannter Schauspieler in Hollywood, war von 1950 bis 1999 auf dem Gebiet der Schauspielerei tätig und starb am 3. August 2003 an Alzheimer und Lungenentzündung.

Als einer der legendären Schauspieler Hollywoods, dessen zeitloses Werk sich in jeder seiner Auftritte widerspiegelt, mag man sich fragen, wie reich Charles Bronson zum Zeitpunkt seines Todes war? Quellen schätzen, dass Charles sein Nettovermögen im Jahr 2003 auf 12,5 Millionen US-Dollar schätzte. Es ist unnötig zu erwähnen, dass der größte Teil seines Vermögens aufgrund seiner Beteiligung als Hollywood-Schauspieler angehäuft wurde, während sein Dienst bei der US Army Air Force auch zu seinem Nettovermögen beitrug.

Charles Bronson Vermögen von 12,5 Millionen US-Dollar

Charles wurde in Ehrenfeld von einer litauisch-amerikanischen Mutter zusammen mit seinen vierzehn Geschwistern aufgezogen. Als erster in seiner Familie, der die High School abschloss, arbeitete Charles in Bergwerken, um sich und seine Familie zu ernähren, als sein Vater starb, als er erst zehn Jahre alt war. Nach Abschluss seiner Highschool-Ausbildung trat er bei der US Army Air Force ein und diente während des Zweiten Weltkriegs als Kanonier im Pazifik, der nach seiner Verwundung mit einem Purple Heart ausgezeichnet wurde.

Nach dem Krieg arbeitete Charles in verschiedenen Jobs, bevor er seine Karriere als Schauspieler begann, als er an Theater in Pennsylvania anfing. Er zog dann nach Hollywood und debütierte 1951 mit einer kleinen und nicht im Abspann gezeigten Rolle in dem Film "You're In The Navy Now", trat dann aber während seiner Karriere in mehreren erfolgreichen Filmen auf. Zu den bemerkenswerten Filmen, an denen Charles mitgewirkt hat, gehören "Pat And Mike", "My Six Convicts", "Apache", "Pinto", "Jubal", "The Great Escape" und einige andere. Unnötig zu erwähnen, dass alle diese Filme sehr wichtig waren, um Charles nach seinem Tod zu einem Multimillionär zu machen.

Zu seinen bekanntesten Filmen zählen unter anderem die Serien „The Mechanic“, „Breakheart Pass“, „From Noon Till Three“, „Murphy’s Law“, „Assassination“und „Family of Cops“. Er hatte auch Rollen in mehreren Dramen, darunter "Raid on Entebbe", "Borderline", "Caboblanco" und mehr. Während seiner fast 100 Filme umfassenden Karriere arbeitete Charles mit hoch angesehenen Regisseuren wie George Cukor, Robert Aldrich, Roger Corman, Vincente Minnelli und anderen zusammen. Offensichtlich hatten all diese Projekte und Persönlichkeiten einen großen Anteil daran, Charles zu einem legendären Schauspieler Hollywoods zu machen und sein Vermögen zu sichern.

Was sein Privatleben angeht, war Charles dreimal verheiratet, zunächst 1949 mit Harriet Tendler, die die Mutter von Charles' beiden Kindern wurde, bevor sie sich 1965 scheiden ließen. Seine zweite Ehe war 1968 mit der britischen Schauspielerin Jill Ireland, bis sie an Brustkrebs starb 1990: Sie bekamen zwei Kinder. Charles war in dritter Ehe mit Kim Weeks verheiratet, und das Paar war nur fünf Jahre verheiratet, als Charles 2003 an Alzheimer und Lungenentzündung starb.

Derzeit ruht Charles auf dem Brownsville Cemetery in West Windsor, Vermont, während er von seinen vier Kindern und seinen Filmen überlebt wird.

Beliebt nach Thema