Inhaltsverzeichnis:

Jacque Vaughn Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Jacque Vaughn Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Anonim
Das Nettovermögen von Jacque Vaughn beträgt 10 Millionen US-Dollar

Jacque Vaughn Wiki-Biografie

Jacque Vaughn wurde am 11. Februar 1975 in Los Angeles, Kalifornien, geboren und ist ehemaliger Profi-Basketballspieler mit mehreren Mannschaften in der National Basketball Association (NBA) und seit heute Trainer.

Wie reich ist Jacque Vaughn Mitte 2017? Maßgebliche Quellen berichten, dass Vaughns Nettovermögen bis zu 10 Millionen US-Dollar beträgt. Sein Vermögen hat er sich in seiner 12-jährigen Karriere als Basketballspieler und seiner siebenjährigen Tätigkeit als Trainer des Fußballs angesammelt.

Jacque Vaughn hat ein Vermögen von 10 Millionen US-Dollar

Vaughn besuchte die John Muir High School in der Nähe von Pasadena, war sportlich aktiv und erzielte zahlreiche gute Ergebnisse. Er war einer der ranghöchsten High-School-Rekruten des Landes, und seine Fähigkeiten auf dem Basketballplatz brachten ihm Aufmerksamkeit und die Möglichkeit, eine Sportkarriere einzuschlagen, und gewann zahlreiche Auszeichnungen wie den Dial Award als beste männliche High School des Landes Gelehrter Athlet; Er wurde zum Nummer 2 der Point Guard in der Klasse von 1993 ernannt. Nachdem er unter anderem die UCLA, Georgetown und Arizona in Betracht gezogen hatte, schrieb sich Jacque an der University of Kansas ein, wo er neben vielen anderen, die später erfolgreiche Basketballspieler wurden, für Trainer Roy Williams spielte. Er übernahm zunächst die Position des Startplatzwächters und verhalf seinem Team zu vielen Siegen. Seine Bemühungen wurden gewürdigt und er erhielt unter anderem Auszeichnungen wie den MVP Award im Jahr 1993. Seine Karriere war bereits fortgeschritten und wuchs kontinuierlich.

In seinem Abschlussjahr war er mit 804 der beste Assists aller Zeiten in der Basketballgeschichte von Kansas.

Nach seiner erfolgreichen College-Karriere wurde er 1997 von Utah Jazz auf Platz 27 im NBA-Draft ausgewählt. Neben dem Spielen für Utah spielte er anschließend für die Orlando Magic und die Atlanta Hawks, die New Jersey Nets und die San Antonio Spurs, was den Höhepunkt seiner Karriere darstellte, da er in 64 NBA-Spielen Teil der San Antonio Spurs war. und half dem Team, die NBA-Meisterschaft 2007 zu gewinnen, erhielt kritisches Lob und machte sich einen Namen.

Er zog sich nach der Saison 2008/09 bei den Spurs zurück und erzielte während seiner 850-Spiele-Karriere einen Durchschnitt von 4,5 Punkten und 2,5 Assists pro Spiel. Er wurde zwei Jahre lang Assistenztrainer der Spurs, wechselte dann ab 2012 zum Cheftrainer der Orlando Magic, wurde jedoch 2015 entlassen und kehrte als Pro-Scout zu den Spurs zurück. Er verbrachte eine ganze Saison bei den Spurs, landete aber schließlich bei den Brooklyn Nets, um Kenny Atkinsons Assistenztrainer zu werden, seine aktuelle Position.

In seinem Privatleben heiratete Jacques 2002 seine College-Freundin Laura, und das Paar hat zwei Söhne zusammen. Vaughn hat erklärt, dass er gerne Gedichte schreibt und liest.

Beliebt nach Thema