Inhaltsverzeichnis:

Shabba rangiert Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Shabba rangiert Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Shabba rangiert Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Bella Dilemma Komöde, D 2013 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Shabba Ranks beträgt 1 Million US-Dollar

Shabba Ranks Wiki Biografie

Rexton Rawiston Fernando, im Volksmund bekannt als Shabba Ranks, ist ein jamaikanischer Künstler, der am 17. Januar 1966 geboren wurde. Er ist vor allem für sein Können in der Dancehall-Musik der 1980er und 1990er Jahre bekannt. Er war auch ein talentierter DJ, der für seinen lyrischen Inhalt und seinen Ausdruck in der Reggae-Musik weltweite Anerkennung gefunden hatte. Er war der erste jamaikanische Reggae-Musiker, der den Grammy Award gewann.

Fragen Sie sich, wie hoch der Nettowert der Shabba-Ränge seit Anfang 2016 ist? Der jamaikanische Künstler wird auf ein Vermögen von über 1 Million US-Dollar geschätzt, das er größtenteils durch seine erfolgreiche Musik- und DJ-Karriere verdient hatte, insbesondere in den 1980er Jahren, als er internationalen Ruhm erlangte. Er verkaufte Millionen von Kopien seiner größten Hits wie "Ting A Ling", "Wicked inna Bed" und "Mr Loverman". fünf erfolgreiche Alben.

Shabba rangiert mit einem Nettovermögen von 1 Million US-Dollar

Als Sohn von Constance Christie und Ivan Gordon wurde Shabba Ranks in Sturgetwon, Jamaika, geboren, aber acht Jahre später zog seine Familie nach Trenchtown, einem Ghetto in Kingston, wo der berühmte Bob Marley geboren und aufgewachsen war. Im Alter von 12 Jahren war Ranks fasziniert von den Auftritten von DJs, die in lokalen Clubs Musik auflegten. Zu seinen frühen Inspirationen gehörten Josey Wales, Yellowman, Brigadier Jetty und General Echo. Er beschloss, sich in der Unterhaltungsindustrie zu versuchen, und verbrachte die meiste Zeit der frühen 1980er Jahre damit, für ein Soundsystem namens Roots Melody zu arbeiten. Er arbeitete mit Navigator, einem Datensatz-Selektor, zusammen und nannte sich Co-Pilot. Unter diesem Namen veröffentlichte er 1985 seine erste Single "Heat Under Sufferer's Feet", bevor er sie schließlich in Shabba Ranks änderte. Dies war vielleicht sein Durchbruch, als Josey Wales, sein Idol, schließlich sein rohes Talent bemerkte und ihn unter seine Fittiche nahm. Sein Vermögen hatte begonnen zu wachsen.

Wales ging voran und stellte den jungen Toaster den Produzenten eines Studios namens King Jammy vor. Dies gab Ranks eine neue Plattform, um seine Musikkarriere voranzutreiben, und er veröffentlichte bald die Hit-Single mit dem Namen "Original Fresh". Er nahm auch eine Reihe anderer Hitsingles auf und arbeitete mit Top-Künstlern wie Chaka Demus zusammen. Obwohl Ranks hart im Studio arbeitete und beliebte Singles veröffentlichte, schien ihm keine davon den gewünschten Durchbruch zu bescheren. Seine wahre Popularität erlangte er 1988, als er eine Single namens „Needle Eye Punany“veröffentlichte, mit der er weltweite Anerkennung erlangte. Am wichtigsten war jedoch, als er 1989 in Bobby Digitals neues Studio King Jammy wechselte. Hier veröffentlichte er mehrere rekordverdächtige Hits wie "Penny Penny", "Mama Man", "Live Blanket", "Roots and Culture". und „Wicked Inna Bed.“Sein Vermögen wuchs weiter.

Shabba Ranks hat in seiner Musikkarriere enormen Erfolg gehabt. 1991-1992 wurde er für die Grammy Awards in der Kategorie Bestes Reggae-Album nominiert, die er gewann und andere Top-Reggae-Künstler schlug. Darüber hinaus hat er sechs internationale Reggae Awards und zwei weitere Caribbean Music Awards im Gepäck, die er 1992 gewann.

Als Ranks 1992 in "The Word", einer Show von Channel Four, auftrat, plädierte er eindeutig für den Tod aller Homosexuellen. Diese Kontroverse führte dazu, dass viele Leute, darunter Mark Lamarr, der Moderator, seine Kommentare verurteilten.

In seinem Privatleben heiratete Ranks 1992 Mitchell Gordon und lebt heute mit ihr in New York City; das Paar hat zwei Kinder. Seine Mutter, Constance Christie, lebt in einem Haus, das Ranks ihr 1993 in Kingston, Jamaika, gekauft hat.

Beliebt nach Thema