Inhaltsverzeichnis:

Luisana Lopilato Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Luisana Lopilato Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Luisana Lopilato Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: MICHAEL BUBLE LLEGA AL HOTEL CON SU NOVIA LUISANA LOPILATO 2023, Januar
Anonim
Das Nettovermögen von Luisana Loreley Lopilato beträgt 2 Millionen US-Dollar

Luisana Loreley Lopilato Wiki Biografie

Luisana Loreley Lopilato de la Torre wurde am 18. Mai 1987 in Buenos Aires, Distrito Federal, Argentinien, mit teilweise italienischen Vorfahren geboren und ist eine Schauspielerin, die wahrscheinlich am besten für die Rolle der Luisana Maza in „Chiquititas“(1999-2000), als Mía Colucci in „Rebelde Way“(2002-2003), als Paola Argento in „Casados ​​Con Hijos“(2005-2006) und als Nina Lacalle in „Atracción x4“(2008). Sie ist auch als Model und Sängerin bekannt. Ihre Karriere ist seit 1995 aktiv.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Luisana Lopilato Mitte 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird das Nettovermögen von Luisana auf über 2 Millionen US-Dollar geschätzt, nicht nur durch ihre erfolgreiche Karriere als professionelle Schauspielerin, sondern auch durch ihr Engagement in der Modebranche als Model und der Musikindustrie als Sänger.

Luisana Lopilato hat ein Vermögen von 2 Millionen US-Dollar

Luisana Lopilato verbrachte ihre Kindheit im Stadtteil Parque Chas in ihrer Heimatstadt, wo sie mit zwei älteren Geschwistern von ihrem Vater Eduardo, der als Geschäftsmann arbeitet, und ihrer Mutter Beatriz Lopilato aufwuchs. Ihr Bruder ist Darío Lopilato, ein Schauspieler.

Luisanas Karriere in der Unterhaltungsindustrie begann 1995 im Alter von nur sieben Jahren mit ihrem Debüt in der Rolle der Lorena in der TV-Serie „Mi Familia Es Un Dibujo“, danach begann sie als Kindermodel zu arbeiten. Dies war der Beginn ihres Nettovermögens. Vier Jahre später gewann sie die Rolle der Luisana Maza in der Fernsehserie „Chiquititas“(1999-2000) von Cris Morena. Gleichzeitig unterzeichnete sie einen Vertrag mit der Cris Morena Group und nahm mehrere „Chiquititas“-Alben auf, wie „Chiqutitias Vol. 5“(1999) und „Chiquititas: Rincón De Luz“(2001), als sie im gleichnamigen Film und in der Miniserie „Chiquititas, La Historia“mitwirkte, beide 2001.

In den 2000er Jahren feierte sie weitere Erfolge, mit ihrer nächsten großen Rolle im Jahr 2002, als sie ausgewählt wurde, Mía Colucci in einer anderen Cris Morena-Fernsehserie – „Rebelde Way“(2002-2003) – mit Camila Bordonaba, Felipe. zu spielen Colombo und Benjamin Rojas. Während ihrer Tätigkeit in der Serie gründete sie mit Camila auch die Band Erreway, die drei Alben produzierte – „Señales“(2002), „Tiempo“(2003) und „Memoria“(2004), die alle enorme Erfolge feierten. 2004 wurde sie für den Film über die Band – „Erreway: 4 Caminos“gecastet, im folgenden Jahr erhielt sie die Rolle der Paola Argento in „Casados ​​Con Hijos“(2005-2006), für die sie die Nominierung erhielt für den Martín Fierro Award als beste Nebendarstellerin in der Komödie und 2006 trat sie in „Alma Pirata“zusammen mit Mariano Martínez und Nicolas Vázquez auf. Gegen Ende des Jahrzehnts wurde Luisana auch in Titeln wie „El Capo“(2007), „Atracción x4“(2008-2009) mit ihrem Bruder Darío Lopilato und „Papá Por Un Día“(2009) unter anderem besetzt. All diese Rollen trugen erheblich zu ihrem Vermögen bei.

Um weiter über ihre Karriere zu sprechen: Luisana spielte die Rolle der Vicky Robledo in „Lobo“(2012), spielte Silvia Ferrari in „Una Buona Stagione“(2014) und porträtierte Lala in dem Film „Sunstrokes“2014. Zuletzt wurde sie als Dra gecastet. Reyes /Harley Quinn in „Nafta Súper“(2016) und war 2017 in der Rolle der Kendall im Film „Fair Market Value“zu sehen. Ihr Vermögen steigt sicherlich weiter.

Wenn es um ihr Privatleben geht, ist Luisana Lopilato seit 2011 mit dem kanadischen Sänger Michael Bublé verheiratet; das Paar hat zwei Söhne zusammen.

Beliebt nach Thema