Inhaltsverzeichnis:

Charlie White Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Charlie White Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Charlie White Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: 10 Years on Youtube 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Charlie White beträgt 500.000 US-Dollar

Charlie White Wiki-Biografie

Charles Allen White, Jr. wurde am 24. Oktober 1987 in Royal Oak, Michigan, USA, geboren und gilt als ehemaliger professioneller Eistänzer, der sechsmal Gold bei den US National Championships und sechsmal Gold beim Grand Prix gewann Finale, dreimal Vier-Kontinente-Meisterschaft und zweimal Gold bei den Weltmeisterschaften. Derzeit arbeitet er als Eistanzkommentator.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Charlie White Mitte 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird Charlies Nettovermögen auf über 500.000 US-Dollar geschätzt, das sich durch sein erfolgreiches Engagement in der Sportbranche nicht nur als professioneller Eistänzer, sondern auch als Eistanzkommentator angesammelt hat.

Charlie White Nettowert von 500.000 $

Charlie White wuchs mit vier älteren Geschwistern auf, dem Sohn von Charlie White, Sr. und Jacqui. Im Alter von fünf Jahren begann er mit dem Eislaufen, zwei Jahre später mit dem Eistanzen. Er besuchte die Roeper School in Birmingham, Michigan, und nach seiner Immatrikulation im Jahr 2005 schrieb er sich an der University of Michigan ein, um politische Wissenschaften zu studieren. Während seines Studiums begann er mit dem Eishockeyspielen und zeichnete sich als Spieler aus, der das Team zu einer Landesmeisterschaft führte. Er begann jedoch seine Karriere als Eistänzer und hörte auf, Eishockey zu spielen.

Zu Beginn seiner Karriere trat Charlie nicht nur als Kürläufer, sondern auch als Eistänzer international an. Als Kürläufer feierte er seinen ersten großen Erfolg mit dem Gewinn der Bronzemedaille bei den US-Meisterschaften 2004 im Juniorenbereich, danach verlagerte er seinen Fokus auf das Eistanzen. Er trat mit seiner Jugendfreundin Meryl Davis an, und in ihrer ersten Saison gewannen sie die Silbermedaille bei den Olympischen Jugendspielen und debütierten in der folgenden Saison bei den US-Meisterschaften 2001 mit dem 6. Reinvermögen. Sein erster großer Sieg gelang ihm 2006, als er Goldmedaillengewinner bei den US-Meisterschaften wurde, und in der folgenden Saison gab er sein Wettbewerbsdebüt beim ISU Grand Prix der Senioren 2006/07 und wurde Vierter. In der gleichen Saison gewann Charlie die NHK Trophy, wo er und sein Partner das erste Team wurden, das alle Level Four auf ihren Elementen erreichte, und auch der Gewinner des Grand-Prix-Titels bei der Trophée Eric Bompard 2007 sowie in der nächsten Jahr gewann er den silbernen Titel bei den Vier-Kontinenten-Meisterschaften.

Die Saison 2009-2010 war eine von Charlies größten, als er Goldmedaillengewinner bei den nationalen Meisterschaften, der Nebelhorn Trophy, dem Rostelecom Cup und der NHK Trophy wurde, die ihn für das Grand-Prix-Finale qualifizierten und es gewann. Seitdem ist seine Karriere nur in Bezug auf Vermögen und Popularität gestiegen. In der nächsten Saison gewann er seinen zweiten nationalen Titel bei den nationalen Meisterschaften und wurde Zweiter bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver, wo er seine persönliche Bestleistung von 215,74 erzielte. In der Saison 2010-2011 waren er und sein Partner ungeschlagen und gewannen unter anderem die Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft, die Vier Kontinente und das Grand-Prix-Finale.

Um noch mehr über Charlies Karriere zu sprechen, blieb das Team in den kommenden Saisons ungeschlagen und erzielte enorme Erfolge, indem es eine Reihe von Titeln gewann, darunter den nationalen Titel, das Grand Prix Finale, die NHK Trophy, den Grand Prix Skate America, den US Classic-Titel und sie auch wurde Goldmedaillengewinner bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi, danach beendete er seine Wettkampfkarriere. Er tritt jedoch immer noch mit seiner Partnerin Meryl bei verschiedenen Eistanzshows auf und nahm an der Reality-TV-Show „Stars On Ice“teil. Derzeit arbeitet er als Eistanzkommentator, daher steigt sein Vermögen sicherlich noch.

Wenn es um sein Persönlichkeitsleben geht, ist Charlie White seit 2015 mit der Eistänzerin Tanith Belbin verheiratet. Ihr derzeitiger Wohnsitz ist in Ann Arbor, Michigan.

Beliebt nach Thema