Inhaltsverzeichnis:

Scott & Suzanne Bawcom Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Scott & Suzanne Bawcom Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Scott & Suzanne Bawcom Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Sister Location Trailer 1 2023, Februar
Anonim
$500 Tausend

Wiki-Biografie

Clay Bennett (* 20. Januar 1958 in Clinton, South Carolina) ist ein US-amerikanischer Karikaturist. Seine Karikaturen zeigen typischerweise liberale Standpunkte. Bennett zeichnet derzeit für die Chattanooga Times Free Press und ist Gewinner des Pulitzer-Preises 2002 für redaktionelle Karikaturen. Nach seinem Abschluss an der University of North Alabama im Jahr 1980 arbeitete Bennett kurzzeitig als Mitarbeiter bei der Pittsburgh Post-Gazette und der Fayetteville (NC.).) mal. Er arbeitete 13 Jahre (1981–1994) als redaktioneller Karikaturist bei der St. Petersburg Times, wurde aber 1994 entlassen. Während Bennetts Redakteur Phil Gailey die Entlassung als politisch motiviert bestritt, sahen ihn viele Beobachter als Teil des Trends der traditionell liberalen Zeitung in Richtung konservativer werden. Bennett sagte: "Viele sahen die Kündigung als politisch an, weil ich da draußen ganz links war. Offensichtlich kann es Sie Ihren Job kosten, Ihren Standpunkt auszudrücken." Später arbeitete er für The Christian Science Monitor (1997–2007) und zeichnet jetzt fünf Cartoons pro Woche für die Chattanooga Times Free Press, nachdem er 2007 zu deren Mitarbeitern gestoßen ist. Bennett ist Träger des Sigma Delta Chi Award, des National Journalism Award, den National Cartoonist Society Award for Editorial Cartoons, den Robert F. Kennedy Journalism Award, den John Fischetti Award, den National Headliner Award, den Thomas Nast Award des Overseas Press Club und den Ranan Lurie/United Nations Political Cartoon Award. Bennett diente als Präsident der Association of American Editorial Cartoonists. Er lebt mit seiner Frau, der Künstlerin Cindy Procious, und seiner Familie in Tennessee. Seine Arbeit wird international von der Washington Post Writers Group syndiziert.

Beliebt nach Thema