Inhaltsverzeichnis:

Mike Gundy Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Mike Gundy Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Mike Gundy Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Mike Gundy Postgame vs Pittsburgh (09.16.17) 2023, Januar
Anonim
Das Nettovermögen von Michael Ray Gundy beträgt 10 Millionen US-Dollar

Das Gehalt von Michael Ray Gundy beträgt

3,75 Millionen $

Michael Ray Gundy Wiki-Biografie

Mike Gundy wurde am 12. August 1967 in Midwest City, Oklahoma, USA, geboren und ist ein American-Football-Trainer und ehemaliger Spieler. Neben seiner Sportkarriere erregte Gundy 2007 die Aufmerksamkeit der Medien durch seine Kritik an einem Artikel, der sich auf einen seiner Spieler konzentrierte.

Wie reich ist Mike Gundy Mitte 2017? Maßgebliche Quellen berichten, dass Gundys Vermögen bis zu 10 Millionen Dollar beträgt. Sein Jahreseinkommen wurde auf etwa 3,75 Millionen US-Dollar geschätzt, bis es im Juni 2017 erhöht wurde und jetzt 4,2 Millionen US-Dollar beträgt. Sein Vermögen wird hauptsächlich durch sein Einkommen als Spieler sowie seine Trainerkarriere angesammelt. Er hat auch in mehreren Fernsehfilmen mitgewirkt. Mike ist der Besitzer eines Hauses im Wert von 1,8 Millionen US-Dollar in Stillwater, Oklahoma.

Mike Gundy Vermögen von 10 Millionen US-Dollar

Mike Gundy besuchte die Midwest City High School, wo er im Sport aktiv war, insbesondere als Quarterback in der Footballmannschaft, und wurde 1986 zum Oklahoma Player of the Year ernannt. Mike wurde dann von den Oklahoma State University Cowboys rekrutiert und lehnte es ab, einen Vertrag mit Oklahoma Sooners zu unterzeichnen. In seinem ersten Jahr am College wurde Gundy der Quarterback und schließlich der führende Passgeber der University und der Big 8 Conference mit 49 Touchdowns und 7.997 Yards in vier Spielzeiten, einschließlich des Gewinns des Sun Bowl 1987 und des Holiday Bowls im Jahr 1988. tatkräftig unterstützt von zwei zukünftigen Hall of Fame Running Backs, Barry Sanders und Thurman Thomas.

Nach seinem Abschluss lehnte Gundy eine Karriere als Spieler ab und wurde Assistenztrainer im Stab von Pat Jones an seiner Alma Mater, beginnend als Wide Receiver Coach im Jahr 1990, dann Quarterback Coach im Jahr 1991 und Offensive Coordinator im Jahr 1994 Gundy wurde Mitarbeiter bei Baylor, zusammen mit Larry Fedora, mit dem er eine gute Partnerschaft gehabt haben soll und den er später rekrutieren würde Koordinator des Spiels. 2001 kehrte Gundy als Offensive Coordinator an die Oklahoma State University zurück und wurde drei Jahre später Nachfolger von Les Miles, um Cheftrainer des Teams zu werden. Die Ergebnisse der Cowboys wurden während der zweiten Saison von Mike Gundy verbessert, und das Team konnte seine Offensive verbessern und schließlich seine zweite Saison mit einem 7-6-Rekord beenden und Alabama Crimson Tide im Independence Bowl schlagen. Im Laufe der Zeit wurde Gundys Team immer bekannter, was schließlich zu seiner Vertragsverlängerung und vielen anderen Belohnungen führte. Viele Sportexperten sind sich einig, dass Gundys Hilfe für das Team von unschätzbarem Wert war, was zu zahlreichen Auszeichnungen und gewonnenen Spielen führte. Zu diesem bestimmten Zeitpunkt erzielte Mikes Team im Durchschnitt 10 Siege pro Saison. Sein Vertrag wurde 2013 und im Juni 2017 erneut verlängert und beweist damit, dass er immer noch auf dem neuesten Stand ist.

Abseits des Feldes sorgte Gundy für viel Drama und stand im Mittelpunkt für heftige Kritik an einem Artikel, der über einen seiner Spieler geschrieben wurde. Viele gingen sogar so weit zu sagen, dass er sofort hätte entlassen werden sollen, und markierten seinen Kommentar zu dem Artikel als „unangemessen“.

In seinem Privatleben haben Mike und seine Frau Kristin drei Söhne – Gavin, Gunnar und Gage.

Beliebt nach Thema