Inhaltsverzeichnis:

Annette Funicello Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Annette Funicello Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Annette Funicello Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Spirituelle Füllecodes & Lichtschlüssel aus Atlantis + Lemurien 🌟 Jupiter-Neptun-Konjunktion 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Annette Joanne Funicello beträgt 15 Millionen US-Dollar

Annette Joanne Funicello Wiki-Biografie

Annette Joanne Funicello war Schauspielerin und Sängerin, geboren am 22. Oktober 1942 in Utica, New York State USA, und wurde als eine der beliebtesten Mouseketeers des ursprünglichen „Mickey Mouse Club“berühmt und setzte ihre Karriere als erfolgreicher Sänger mit Singles wie „Tall Paul“und „Pineapple Princess“. Sie hatte auch eine bemerkenswerte Schauspielkarriere und machte Mitte der 60er Jahre das Genre „Beach Party“populär. Annette verstarb 2013.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Annette Funicello war? Laut Quellen wurde das Gesamtnettovermögen von Funicello auf 15 Millionen US-Dollar geschätzt, das dank einer erfolgreichen Karriere sowohl als Schauspieler als auch als Gesang angesammelt wurde.

Annette Funicello hat ein Vermögen von 15 Millionen US-Dollar

Als Tochter italienischer Amerikaner in New York geboren, wuchs Annette in Los Angeles auf, als ihre Eltern im Alter von vier Jahren dorthin zogen. Funicello erregte als Kind öffentliche Aufmerksamkeit, als sie in Walt Disneys Produktion von „Schwanensee“auftrat, woraufhin sie zum Vorsprechen für die Kindersendung „The Mickey Mouse Club“eingeladen wurde. Sie wurde akzeptiert und wurde schnell zu ihrem beliebtesten Darsteller, der im Oktober 1955 im Alter von 13 Jahren zum ersten Mal in der Show auftrat. Dies stellte sich als ihr großer Einstieg in die Unterhaltungsindustrie heraus, da sie ihre Karriere sogar unter Vertrag bei Disney fortsetzte nach dem Verlassen der Sendung. Als nächstes war sie in Fernsehsendungen wie „Zorro“(1957) und „The Nine Lives of Elfego Baca“(1958) zu sehen. Darüber hinaus spielte Funicello in mehreren Disney-Spielfilmen mit, darunter „The Shaggy Dog“(1959), „Babes in Toyland“(1961), „The Misadventures of Merlin Jones“(1964) und „The Affen-Onkel“(1965). Als junge Frau wurde Annette auch dadurch bekannt, dass sie neben Frankie Avalon in einer Reihe von Strandpartyfilmen mitspielte. darunter „Beach Party“(1963), „Muscle Beach Party“(1964), „Bikini Beach“(1964), „Beach Blanket Bingo“(1965) und „How to Stuff a Wild Bikini“(1965), die alle zu ihrem Nettovermögen beitragen.

In dieser Zeit startete Funicello auch ihre Gesangskarriere. Sie nahm mehrere Top-40-Pop-Singles auf, darunter „First Name Initial“, „Tall Paul“, „How Will I Know My Love“und „Pineapple Princess“.

In ihrer späteren Karriere stellte Annette ihre Zusammenarbeit mit Avalon wieder her, um in Paramounts „Back to the Beach“(1987) zu koproduzieren und die Hauptrolle zu spielen. Zwei Jahre später startete das Duo eine nostalgische Konzerttournee und spielte die Hitsingles aus den 60er Jahren.

In ihrem Privatleben heiratete Funicello zweimal. Ihre erste Ehe war von 1965 bis 1981 mit Jack Gilardi, mit dem sie drei Kinder hatte. 1986 heiratete Annette Glen Holt, und die beiden lebten in Encino, einem kleinen Viertel außerhalb des San Fernando Valley. 1992 gab Funicello bekannt, dass sie seit 1987 gegen Multiple Sklerose kämpft. Dies ist einer der Gründe, warum sie die Annette Funicello Teddy Bear Company gründete, um Spenden gegen solche neurologischen Erkrankungen zu sammeln. Sie starb im Alter von 70 Jahren im Mercy Southwest Hospital. am 8. April 2013 in Bakersfield, Kalifornien.

Beliebt nach Thema