Inhaltsverzeichnis:

Jorge Perez Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Jorge Perez Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Jorge Perez Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Prinz Harry & Herzogin Meghan: Bei Brooklyn Beckhams Hochzeit ausgeladen – wegen William und Kate 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Jorge Pérez beträgt 2,8 Milliarden US-Dollar

Jorge Pérez Wiki-Biografie

Jorge M. Perez ist Immobilienentwickler und Autor, geboren am 17. Oktober 1949 in Buenos Aires, Argentinien. Er ist heute einer der erfolgreichsten Unternehmer in den USA und hat in den letzten vier Jahrzehnten rund 90.000 Residenzen entwickelt oder verwaltet. Jorge ist auch ein langjähriger Freund von US-Präsident Donald Trump, mit dem er beim Bau von Trump-Markenimmobilien zusammengearbeitet hat.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Jorge Perez ist? Quellen zufolge wird das Gesamtnettovermögen von Jorge Perez auf 2,8 Milliarden US-Dollar geschätzt, das sich durch seine mehr als vierzigjährige Geschäftskarriere angesammelt hat. Da er immer noch ein aktiver Geschäftsmann ist, steigt sein Vermögen weiter an.

Jorge Perez hat ein Vermögen von 2,8 Milliarden US-Dollar

Perez wurde als Sohn kubanischer Eltern spanischer Herkunft geboren und wuchs tatsächlich in Kolumbien auf, bevor seine Familie 1968 in die USA – Miami – auswanderte. Er studierte am CW Post Campus der Long Island University, schloss mit einem Bachelor-Abschluss ab sein Wissen an der University of Michigan weiter, wo er einen Master in Stadtplanung erwarb. Bevor er in das Immobiliengeschäft einstieg und Entwickler wurde, war Jorge Direktor für wirtschaftliche Entwicklung in Miami. 1979 lernte er jedoch den New Yorker Entwickler Stephen Ross kennen und die beiden gründeten „The Related Companies“. Das Geschäft wuchs im Laufe der Zeit und Perez machte sein Vermögen, indem er in den 80er Jahren bezahlbare Wohnungen baute und bewirtschaftete. Im Laufe der Jahre hat sein Unternehmen mit berühmten Namen in Innenarchitektur und Architektur zusammengearbeitet und mit Leuten wie Bernardo Fort Brescia, Philippe Starck, Piero Lissoni, Karim Rashid, David Rockwell und vielen anderen zusammengearbeitet. Mit der Zeit wechselten sie zu hochwertigen Eigentumswohnungen und wurden zu einem der produktivsten Wohnungsbauer im Süden der USA, was Perez an die Spitze der Hispanic Business 500-Liste brachte. Offensichtlich war sein Vermögen bereits beträchtlich.

Jorge ist nicht nur ein erfolgreicher Geschäftsmann, sondern auch ein aktiver Spendensammler der Demokraten, der Bill Clinton beriet und Geld für den Präsidentschaftswahlkampf von Senatorin Hillary Clinton sammelte.

Nachdem Barack Obama 2008 Präsidentschaftskandidat wurde, war Perez auch Gastgeber und sammelte Geld für den zukünftigen Präsidenten. Die Finanzkrise von 2007-2010 traf Jorge nicht, da er sie überstand, indem er sein Geschäft änderte. Die meisten seiner Projekte wurden von Eigenkapitalpartnern finanziert, sodass das Unternehmen deutlich weniger Schulden aufnahm. Sein Vermögen stieg weiter an.

Perez ist auch als langjähriger Freund und Geschäftspartner von Präsident Donald Trump bekannt, da die beiden im Laufe der Jahre an drei Florida-Projekten zusammengearbeitet haben. Jorge beteiligt sich aktiv an der Unterstützung des kulturellen Lebens von Miami und sponsert oft Programme wie das Miami International Film Festival, die National Young Arts Foundation und das Independent Film/Video Artists Program.

Das Perez Art Museum in Miami erhielt von seinem Unternehmen eine Spende in Höhe von 40 Millionen US-Dollar und das Jorge M. Perez Architecture Center an der University of Miami wurde nach ihm benannt.

Privat haben Jorge und seine Frau Darleen vier Kinder und leben in Miami.

Beliebt nach Thema