Inhaltsverzeichnis:

Paul Pogba Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Paul Pogba Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Paul Pogba Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: PAUL POGBA FUßBALL CHALLENGE!! (+ Bestrafung) 2023, Januar
Anonim
Das Nettovermögen von Paul Pogba beträgt 40 Millionen US-Dollar

Das Gehalt von Paul Pogba beträgt

17 Millionen US-Dollar

Paul Pogba Wiki-Biografie

Paul Labile Pogba ist ein professioneller Fußballspieler, der am 15. März 1993 in Lagny-sur-Marne, Frankreich, geboren wurde. Derzeit spielt er für Manchester United in der Premier League und die französische Nationalmannschaft, hauptsächlich als zentraler Mittelfeldspieler. Neben mehreren anderen Anerkennungen wurde er im Januar 2014 von The Guardian als einer der zehn vielversprechendsten jungen Spieler in Europa ausgezeichnet.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Paul Pogba ist? Quellen zufolge wird das Gesamtnettovermögen von Paul Pogba auf 40 Millionen US-Dollar geschätzt, das sich durch eine äußerst erfolgreiche Sportkarriere angesammelt hat. Da er immer noch ein aktiver Fußballer ist, wächst sein Vermögen weiter.

Paul Pogba hat ein Vermögen von 40 Millionen US-Dollar

Paul war das jüngste von drei Kindern in der Familie; Pogbas Eltern sind Guineaner und er ist muslimischer Religion. Er begann seine Fußballkarriere, als er erst sechs Jahre alt war, als er beim örtlichen Verein US Roissy-en-Brie spielte. In seinen Teenagerjahren wechselte er zur prominenten Jugendakademie US Torcy, und nur ein Jahr später begann Paul, Profifußball für den Ligue-2-Klub Le Havre zu spielen. Sein Talent wurde bald von europäischen Klubs bemerkt und 2009 gab Pogba bekannt, dass er zur Jugendakademie von Manchester United wechselte. Nachdem er sein Können erneut unter Beweis gestellt hatte, wurde er in der Saison 2011-2012 in die Reservemannschaft von Manchester United befördert, obwohl sein Debüt in der ersten Mannschaft im September 2011 im Capital One Cup gab. Es dauerte nicht lange, bis sich ein anderer Verein stark für Pauls Spiel interessierte, sodass Pogba bald zu Juventus wechselte. Dieses Mal wurde er direkt nach seiner Ankunft in die erste Mannschaft gesteckt und begann einen großen Einfluss auf das Spiel der Mannschaft zu haben. Aufgrund seiner langen Beine wurde er bald als "Paul the Octopus" und "Pogboom!" für seine aggressive Spielweise. Pauls Leistungen zeigten eine solche Qualität, dass er bald Europas Golden Boy als bester junger Spieler Europas verliehen wurde. Er führte Juventus zum Sieg in der Serie A und te Coppa Italia sowie zu drei Siegen in der Italia Supercoppa. In der Saison 2014/2015 half Paul dem Team, die UEFA Champions League zu erreichen.

In der Zwischenzeit setzte Pogba seinen starken und erfolgreichen Spielstil fort und blieb ein herausragendes Mitglied der französischen Jugendmannschaft, die ihr zum Gewinn der U-20-Weltmeisterschaft im Jahr 2013 verhalf, dem Jahr, in dem er den Goldenen Ball gewann. Die fruchtbare Phase von Pauls Karriere schien sich fortzusetzen, als er in die französische A-Nationalmannschaft aufstieg und 2014 den FIFA World Cup Best Young Player Award gewann. All diese Erfolge haben ihn zu einem der besten Mittelfeldspieler Europas gemacht und auch sein Vermögen gesteigert.

Im Mai 2016 wurde Pogba in Frankreichs 23-Mann-Team für die UEFA Euro 2016 berufen. Obwohl von seinem Spiel viel erwartet wurde, konnte er die Erwartungen nicht erfüllen und wurde von den Medien wegen seiner negativen Leistung bei der Meisterschaft ins Visier genommen. Im August desselben Jahres kehrte er zu Manchester United zurück und unterschrieb einen Fünfjahresvertrag, der sich als Rekordablösesumme von 100 Millionen US-Dollar herausstellte und seine beeindruckende Form fortsetzte.

Was sein Privatleben betrifft, hat Paul eine langjährige Beziehung mit der beliebten afrikanischen Sängerin Dencia. Seine älteren Zwillingsbrüder sind ebenfalls Fußballer.

Beliebt nach Thema