Inhaltsverzeichnis:

Jennifer Bini Taylor Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Jennifer Bini Taylor Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Jennifer Bini Taylor Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: "ЭКЗАМЕН" ("EXAM") 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Jennifer Bini Taylor beträgt 2 Millionen US-Dollar

Jennifer Bini Taylor Wiki-Biografie

Jennifer Bini Taylor wurde am 19. April 1972 in Hoboken, New Jersey, USA, geboren und ist eine Schauspielerin, die vor allem für ihre Auftritte in der Sitcom „Two and a Half Men“als Chelsea Melini und in anderen weiblichen Rollen der Serie bekannt ist. All ihre Bemühungen haben dazu beigetragen, sein Vermögen zu dem zu machen, was es heute ist.

Wie reich ist Jennifer Bini Taylor? Mitte 2017 schätzen Quellen ein Nettovermögen von 2 Millionen US-Dollar, das hauptsächlich durch eine erfolgreiche Schauspielkarriere verdient wurde. Sie war auch Teil des Thrillerfilms „Wild Things“. Eine ihrer frühesten Hauptrollen war in der Serie „Miami Sands“und im weiteren Verlauf ihrer Karriere wird erwartet, dass auch ihr Vermögen weiter wächst.

Jennifer Bini Taylor Vermögen von 2 Millionen US-Dollar

Jennifer wuchs in Coral Springs, Florida auf. 1995 versuchte sie sich beim Miss Florida USA-Wettbewerb, bei dem sie den ersten zweiten Platz belegte. Sie nahm auch im folgenden Jahr teil und erreichte ein ähnliches Ergebnis.

Taylor besuchte die Coral Springs High School und immatrikulierte sich 1990, studierte dann Sozialwissenschaften und fand nach ihrem Abschluss 1998 ihre erste Schauspielgelegenheit, als sie in dem Film „Wild Things“als Barbara Baxter mit Kevin Bacon und Denise Richards besetzt wurde. Im selben Jahr wurde Taylor in „The Waterboy“besetzt, einer Komödie mit Adam Sandler, die sowohl kritisch als auch kommerziell äußerst erfolgreich war und so auch ihr Vermögen etwas steigerte. Danach fand sie weitere Gelegenheiten im Fernsehen, meist gastierte sie in „Maximum Bob“, „Pacific Blue“und „Diagnosis: Murder“. In den nächsten Jahren sollte sie Teil von "Yes, Dear" werden und einige Auftritte in "Two and a Half Men" in verschiedenen Rollen haben. Sie sollte auch 2003 mit der Schauspielerei aufhören, aber dann wurde ihr die Rolle der Chelsea in "Two and a Half Men" angeboten, deren mögliche Rentabilität sie nicht ablehnen konnte.

2005 wurde Jennifer in „Rumor Has It“besetzt, einer romantischen Komödie mit Jennifer Aniston und Mark Ruffalo. Weitere Arbeit fand sie im Fernsehen, unter anderem mit Gastauftritten in „Charmed“, „Ghost Whisperer“und „Unhitched“. 2008 kehrte sie dann zu "Two and a Half Men" zurück, diesmal in der wiederkehrenden Rolle der Chelsea, die von 2008 bis 2015 in insgesamt 36 Folgen zu sehen war. Etwa zu dieser Zeit hatte sie auch eine kleine Rolle in "Burn Notice". sowie im Fernsehfilm „Zombie Night“. Sie hatte auch einige bemerkenswerte Filmprojekte in "Ashley" und "Like a Country Song", die ihr Vermögen steigerten.

Nach dem Ende von „Two and a Half Men“fand Jennifer dann Arbeit bei „NCIS“. Zu ihren jüngsten Projekten zählen Gastauftritte in „Mom“und „Shameless“. Dank all dieser Möglichkeiten steigt ihr Vermögen weiter an.

Für ihr Privatleben ist bekannt, dass Jennifer 1997 den Songwriter Paul Taylor heiratete, ein Jahr bevor sie sich an eine Schauspielkarriere wagte. Sie haben zwei Kinder und laut einem Interview wird ein Großteil ihres Essens im eigenen Garten angebaut.

Beliebt nach Thema