Inhaltsverzeichnis:

Matt Light Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Matt Light Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Matt Light Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Романтическая комедия ЛЮБОВЬ С ДОСТАВКОЙ НА ДОМ (2020) 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Matt Lightstone beträgt 10 Millionen US-Dollar

Matt Lightstone Wiki-Biografie

Matthew Charles Light wurde am 23. Juni 1978 in Logan, Ohio, USA, geboren und ist ein professioneller American-Football-Spieler im Ruhestand, der vor allem als Offensive Tackle in der National Football League (NFL) für die New England Patriots bekannt ist. Er spielte auch für die Purdue University und all seine Bemühungen haben dazu beigetragen, sein Vermögen zu dem zu machen, was es heute ist.

Wie reich ist Matt Light? Mitte 2017 schätzen Quellen ein Nettovermögen von 10 Millionen US-Dollar, das hauptsächlich durch eine erfolgreiche Karriere im Profifußball verdient wurde. Er spielte von 2001 bis 2011 in der NFL und gewann mit seinem Team drei Super Bowls. Während er seine Bemühungen im Rundfunk fortsetzt, wird erwartet, dass auch sein Vermögen weiter wächst.

Matt Light mit einem Nettovermögen von 10 Millionen US-Dollar

Matt besuchte die Greenville High School und spielte während seiner Zeit dort Football, als Linebacker und spielte auch Guard, Tackle und Tight End. Er nahm auch an Leichtathletik, insbesondere Kugelstoßen, teil und wurde Bezirksmeister. Nach seiner Immatrikulation besuchte er die Purdue University und spielte von 1996 bis 1999 für die Purdue Boilermakers. Er begann seine Karriere als echter Freshman-Tight-End und zog 1997 ins Redshirt. 1998 wechselte er zum Left Tackle und zwei Jahre später verdiente er All-Big-Ten-Erkennung der ersten Mannschaft. Er verhalf seinem Team in dieser Saison zu einem Big-Ten-Titel und einem Auftritt im Rose Bowl Game.

Light trat dem NFL Draft 2001 bei und wurde in der zweiten Runde von den New England Patriots ausgewählt. Während seiner Rookie-Saison startete er 12 Spiele, in denen die Patriots den Super Bowl XXXVI gegen die St. Louis Rams gewinnen würden. Im folgenden Jahr startete er alle 16 Spiele mit dem Left Tackle für das Team, aber sie verpassten die Playoffs. Im Jahr 2003 verdiente er sich seinen zweiten Super Bowl-Ring und war Teil der starken Defensive im Super Bowl XXXVIII, gegen die sie gegen die Carolina Panthers antraten. Der Erfolg des Teams setzte sich 2004 fort und sein Vermögen stieg deutlich an. Ein Großteil davon war einer sechsjährigen Vertragsverlängerung im Wert von 27 Millionen US-Dollar zu verdanken. Anschließend gewann er seinen dritten Super Bowl-Ring gegen die Philadelphia Eagles im Super Bowl XXXIX.

2005 musste Matt nach einem Beinbruch pausieren und wurde auf die Verletzten-Reserveliste gesetzt. Er kehrte 2006 zurück und wurde später Teil des Pro Bowl 2007 und ersetzte den verletzten Jonathan Ogden, seinen ersten Pro Bowl-Auftritt in seiner Karriere. In der folgenden Saison war er Teil des Patriots-Laufs zum Super Bowl XLII, den sie gegen die New York Giants verlieren würden, aber danach wurde er in den Pro Bowl 2008 gewählt. Er wurde auch ein Verletzungsersatz beim Pro Bowl 2010. Im Jahr 2011 unterzeichnete er einen Zweijahresvertrag bei den Patriots, wodurch er sein Vermögen etwas erhöhte, bevor er im folgenden Jahr offiziell seinen Rücktritt bekannt gab.

Light kam nach seiner Pensionierung zu „ESPN“und arbeitet dort als NFL-Analyst. Er hat zu den verschiedenen Shows des Netzwerks beigetragen, darunter „SportsCenter“, „Sunday NFL Countdown“, „NFL Live“, „ESPN First Take“und „NFL32“.

Für sein Privatleben ist bekannt, dass Matt mit Susie verheiratet ist und sie vier Kinder haben. Er gründete seinen eigenen gemeinnützigen Fonds namens Light Foundation, um Kindern zu helfen, die einen Mentor brauchen, um erfolgreich zu sein.

Beliebt nach Thema