Inhaltsverzeichnis:

Claire Holt Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Claire Holt Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Claire Holt Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Mandy Moore and Claire Holt Play "Would You Rather?" | Glamour 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Claire Holt beträgt 500.000 USD

Claire Holt Wiki-Biografie

Geboren als Claire Rhiannon Holt am 11. Juni 1988 in Brisbane, Queensland, Australien, ist sie eine Schauspielerin, der Welt am besten bekannt als Rebekah Mikaelson in der TV-Fantasy-Horrorserie „The Vampire Diaries“(2011-2014) Spin-off „The Originals“(2013-2014) und als Kate im Horrorfilm „47 Meters Down“(2017).

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Claire Holt Mitte 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird Holts Nettovermögen auf bis zu 500.000 US-Dollar geschätzt, ein Betrag, den sie durch ihre erfolgreiche Karriere in der Unterhaltungsindustrie als Schauspielerin verdient hat, die seit Mitte der 2000er Jahre aktiv ist.

Claire Holt Nettowert von 500.000 $

Claire besuchte die Stuartholme School, an der sie 2005 immatrikulierte, war Mitglied eines Chores und versuchte sich auch in verschiedenen Sportarten. Claire begann daraufhin eine Karriere als Schauspielerin und wurde 2006 in der Rolle der Emma in der TV-Serie „H2O: Just Add Water“besetzt, die in 52 Folgen der preisgekrönten Serie mitspielte. 2009 gab sie ihr Filmdebüt im Horrorfilm „Messengers 2: The Scarecrow“, 2011 war sie in der Komödie „Mean Girls 2“als Chastity Meyer neben Meaghan Martin, Donn Lamkin und Linden Ashby zu sehen. Im selben Jahr wurde Claire für die Rolle der Rebekah Mikaelson in der TV-Fantasy-Horror-Serie „The Vampire Diaries“(2011-2014) ausgewählt, eine besondere Rolle, die sie in die Hollywood-Szene brachte und ihren Reichtum erheblich steigerte. Ebenfalls 2011 spielte Claire Samara Cook in fünf Folgen der preisgekrönten TV-Teenager-Dramaserie „Pretty Little Liars“.

Ihre Schauspielkarriere setzte sie mit der Hauptrolle in dem Film „Blue Like Jazz“(2012) neben Marshall Allman und Tania Raymonde fort, während 2013 bekannt wurde, dass Claire Rebekah im Spin-off der „Vampire Diaries“spielen wird “mit dem Titel „The Originals“und war bisher in 34 Episoden zu sehen, was ihren Reichtum nur weiter erhöht hat. 2015 ergatterte sie eine weitere TV-Rolle, diesmal als Charmain Tully im Thriller-Drama „Aquarius“mit David Duchovny, Grey Damon und Gethin Anthony. Zuletzt spielte sie in dem Horrorfilm "47 Meters Down" eine Hauptrolle und wird in der Komödie "The Divorce Party" und dem Drama "Irreplaceable You" zu sehen sein, die beide noch in diesem Jahr erscheinen sollen.

In Bezug auf ihr Privatleben war Claire von 2016 bis 2017 kurz mit Matthew Kaplan verheiratet; die beiden waren seit mehreren Jahren zusammen, aber Matthew reichte im April 2017 die Scheidung ein.

In ihrer Freizeit ist Claire Klavierspielerin und nimmt manchmal auch die Gitarre in die Hand. Sie ist auch in verschiedenen Sportarten erfolgreich, spielt Wasserball und hat einen schwarzen Gürtel im Taekwondo.

Beliebt nach Thema