Inhaltsverzeichnis:

James Durbin Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
James Durbin Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: James Durbin Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Legoland, Meeting-Plage, Puppet, Geisterwaffen | Kurz informiert vom 12.04.2022 by heise online 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von James Durbin beträgt 600.000 US-Dollar

James Durbin Wiki-Biografie

Geboren als James William Durbin am 6. Januar 1989 in Santa Cruz, Kalifornien, USA, ist ein Hardrock-Musiker, Gitarrist und Sänger, der durch den vierten Platz in der TV-Musikwettbewerbsshow „American Idol“(2011-2012) bekannt wurde). Dieser Auftritt brachte ihm Berühmtheit, zuletzt wurde er zum Leadsänger der Glam-Metal-Band Quiet Riot berufen.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich James Durbin Mitte 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird Durbins Nettovermögen auf bis zu 600.000 US-Dollar geschätzt, ein Betrag, den er durch seine erfolgreiche Karriere als Musiker verdient hat, die seit Mitte der 2000er Jahre aktiv ist.

James Durbin Nettowert von $600.000

James ist der Sohn von Willy Durbin und seiner Frau Judy Settle-Durbin. Irgendwann in seinen Teenagerjahren wurde bei James Asperger- und Tourette-Syndrom diagnostiziert; zum Glück hat ihn das nicht davon abgehalten, ein Rockstar zu werden.

In seinen späten Teenagerjahren wurde James Teil einer Kindertheatergruppe „Kids on Broadway“, was dazu führte, dass er die Hauptrollen in „Die Schöne und das Biest“und „Grease“spielte. Er spielte auch in "West Side Story" mit, in der er Tony spielte, und spielte Oscar in "Sweet Charity". Langsam begann seine Liebe zur Musik an die Oberfläche zu kommen, und er schloss sich Alan Parsons in Parsons Projekt „Art & Science of Sound Recording“an, für das er zeigte, wie man „We Play The Game“spielt.

Dann gründete er eine Glam-Metal-Band – „Hollywood Scars“– und begann, den Künstlernamen Jimmy Levox zu verwenden. Bevor sich die Hollywood Scars auflösten, veröffentlichten sie eine Single, „Under The Cherry Tree“, jedoch ohne großen Erfolg. Danach wurde er Teil der Band „Whatever Fits“, bevor er für die 10 sein Aussehen, seine Fähigkeiten und die Auswahl seiner Lieder. Er spielte Tracks von Musikern wie Aerosmith, Elton John, Muse, Judas Priest, Bon Jovi, The Beatles und anderen berühmten Rockmusikern. Er schied in der Top-4-Phase aus, aber dennoch wurde ihm zu Ehren eine Heimkehr organisiert. Es war das erste Mal in der Geschichte der Show, dass die Heimkehr für jemanden organisiert wurde, der nicht zu den drei besten Kandidaten gehörte. James Popularität wuchs immer höher, und das Heimkehr-Event wurde „Durbin Day“genannt.

James' zunehmende Medienpräsenz brachte ihm Gastauftritte in Varieté-Shows wie „The Tonight Show with Jay Leno“, „Late Night with Jimmy Fallon“, „Live with Regis and Kelly“und „The Ellen DeGeneres Show“, und er tourte auch den USA mit dem Rest der Top 11-Finalisten von „American Idol“.

Seine professionelle Karriere hat gerade erst begonnen und er begann mit zahlreichen erfolgreichen Musikern zusammenzuarbeiten, aber auch an seinem eigenen Debütalbum zu arbeiten. Er unterschrieb beim Label Wind-up und im November 2011 erschien sein erstes Studioalbum mit dem Titel „Memories of a Beautiful Disaster“, das Platz 36 der US Billboard 200 Charts und Platz 8 der US Rock Charts erreichte. Drei Jahre später veröffentlichte James sein zweites Album „Celebrate“, das jedoch bei weitem nicht so erfolgreich war wie sein Debütalbum, da es auf Platz 83 der US Billboard 200 Charts landete. Die erfolglose Aufnahme ließ ihn ohne Plattenlabel zurück, dennoch gab er nicht auf und veröffentlichte nur zwei Jahre später sein drittes Studioalbum „Riot on Sunset“als eigenständige Veröffentlichung; leider ging der Rückgang seiner Popularität weiter.

Das Glück lächelte James jedoch an, als im März 2017 bekannt wurde, dass er Leadsänger der Glam-Metal-Band Quiet Riot werden würde, eines seiner Musik-Idole während seiner Teenagerzeit. Er hat mit seiner neuen Band ein Album mit dem Titel „Road Rage“aufgenommen und das Album wird am 4. August 2017 im Handel erhältlich sein.

In Bezug auf sein Privatleben ist James seit 2011 mit Heidi Air Lowe verheiratet; das Paar hat zwei gemeinsame Kinder.

James ist ein großer Fan von Pro-Wrestling und hat bisher einen Auftritt bei World Wrestling Entertainment im Jahr 2012 gehabt.

Beliebt nach Thema