Inhaltsverzeichnis:

Chow Yun-fat Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Chow Yun-fat Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Chow Yun-fat Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: chow yun fat Biography & Famliy, Parents, Brother, Wife, Kids & Net Wroth 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Chow Yun-Fat beträgt 100 Millionen US-Dollar

Chow Yun-Fat Wiki-Biografie

Chow Yun-Fat ist ein Schauspieler, der am 8. Mai 1955 auf Lamma Island (damals britisch) Hongkong geboren wurde. In ganz Asien ist er vor allem für seine Zusammenarbeit mit dem Regisseur John Woo und seine heldenhaften Blutvergießen-Filme wie „A Better Tomorrow“, „Hard Boiled“und „The Killer“bekannt, im Westen ist er für seine Rollen in bekannt „Crouching Tiger, Hidden Dragon“und „Fluch der Karibik: Am Ende der Welt“. Unter anderem hat er zwei taiwanesische Golden Horse Awards als bester Schauspieler und drei Hong Kong Film Awards als bester Schauspieler gewonnen.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Chow Yun-Fat ist? Laut Quellen wird das Gesamtnettovermögen von Yun-Fat auf über 100 Millionen US-Dollar geschätzt, angesammelt dank einer lukrativen Schauspielkarriere, die er Mitte der 70er Jahre begann. Er hat in zahlreichen Filmen und Fernsehserien mitgewirkt, und da er immer noch in der Unterhaltungsbranche tätig ist, wächst sein Vermögen weiter.

Chow Yun – Fettes Vermögen von 100 Millionen US-Dollar

Chow wurde in eine arme Familie hineingeboren und lebte mit seinen Eltern in einer Bauerngemeinde in einem Haus ohne Strom, half seiner Mutter bei der Landwirtschaft und beim Verkauf auf der Straße. Als er siebzehn war, musste er die Schule verlassen, um seine Familie durch verschiedene Jobs zu ernähren, unter anderem als Hotelpagen, Postbote und Taxifahrer. Einige Jahre später antwortete Yun-Fat jedoch auf eine Zeitungsanzeige und begann seine Schauspielerausbildung beim örtlichen Fernsehsender, unterschrieb dann einen Dreijahresvertrag mit dem Studio und gab bald sein Schauspieldebüt, indem er in Seifenopern auftrat wurden weltweit exportiert. Einer seiner ersten Auftritte war 1980 in der TV-Serie „The Bund“, die den Aufstieg und Fall eines Shanghai-Gangsters der 1930er Jahre behandelte, und es dauerte nicht lange, bis er in Hongkong als bekannter Name anerkannt wurde. Obwohl Chow seinen schauspielerischen Erfolg im Fernsehen fortsetzte, wollte er Filmschauspieler werden. Schließlich wurde sein Traum wahr, als er sich mit dem Filmemacher John Woo zusammentat und in dem Action-Melodrama-Film „A Better Tomorrow“(1986) auftrat; der Film erwies sich als großer Erfolg und etablierte sowohl Chow als auch Woo als Superstars, da er ihm seinen ersten Preis als bester Schauspieler einbrachte. Sein Vermögen war sicherlich gut etabliert.

Danach folgten viele weitere Heldenfilme, als nächstes in „A Better Tomorrow 2“(1987), dann nacheinander „Prisons on Fire“, die Fortsetzung „Prisons on Fire 2“, „The Killer“(1989), „Hard Boiled“(1992) und viele andere. Yun-Fat spielte auch in Komödien wie "Diary of a Big Man" (1988) und "Now You See Love, Now You Don't" (1992), aber auch in romantischen Blockbustern wie "Love in a Fallen City" (1984) und "An Autumn's Tale" (1987), für die er bei den Golden Horse Awards einen Preis für den besten Schauspieler erhielt. Sein Vermögen stieg stetig.

Mitte der 90er Jahre beschloss Chow, nach Hollywood zu ziehen, um international bekannt zu werden. Obwohl seine ersten beiden Filme nicht erfolgreich waren, bekam Chow schließlich die Rolle des Li Mu-Bai in „Crouching Tiger, Hidden Dragon“(2000), der sowohl bei den Oscars als auch an den internationalen Kinokassen gewann. Dies begründete Chows Karriere im Westen und brachte ihm weitere Rollen ein, darunter in „Bulletproof Monk“(2003), „Fluch der Goldenen Blume“(2006), „Fluch der Karibik: Am Ende der Welt“(2007) und vielen anderen. Zu seinen jüngsten Unternehmungen zählen die Schauspielerei in „From Vegas to Macau“im Jahr 2014 und die Wiederaufnahme seiner Rolle in der Fortsetzung ein Jahr später. Chow gilt als der Schauspieler mit dem zweithöchsten Einkommen in Hongkong.

Privat hat Yun-Fat zweimal geheiratet, zunächst mit Candice Yu, einer asiatischen Schauspielerin, doch nach neun Monaten trennten sich die beiden. 1986 heiratete er erneut, diesmal Jasmine Tan; das Paar hat keine Kinder, obwohl Chow eine Patentochter hat, Celine Ng, ein ehemaliges Kindermodel für verschiedene Unternehmen.

Beliebt nach Thema