Inhaltsverzeichnis:

Sheryl Leach Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Sheryl Leach Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Sheryl Leach Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Liev Schreiber Lifestyle, Net Worth, Wife, Girlfriends, Age, Biography, Family, Car, Facts, Wiki ! 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Sheryl Leach beträgt 20 Millionen US-Dollar

Sheryl Leach Wiki-Biografie

Geboren als Sheryl Lyna Stamps am 31. Dezember 1952 in Dallas, Texas, USA, ist Sheryl Leach eine Kinder-TV-Show-Schöpferin und Produzentin, die weltweit vor allem für die Produktion von „Barney & Friends“(1992-1997) und mehreren anderen Kindersendungen bekannt ist.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Sheryl Leach Mitte 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird Leachs Nettovermögen auf bis zu 20 Millionen US-Dollar geschätzt, ein Betrag, den sie durch ihre erfolgreiche Karriere verdient hat, die Ende der 80er Jahre begann.

Sheryl Leach hat ein Vermögen von 20 Millionen US-Dollar

Sheryl ist die Tochter von Billy und Marry Stamps, die beide als Erzieherinnen tätig waren. Sie wuchs in Dallas auf und besuchte die Kimball High School. Nach der Immatrikulation immatrikulierte sie sich an der Southern Methodist University, an der sie ihren Bachelor machte, setzte ihr Studium dann aber an der Texas A&M University-Commerce fort, wo sie ihren Master machte und einige Zeit später die Ehrendoktorwürde erhielt.

Anfangs arbeitete sie als Lehrerin, begann aber eine Zusammenarbeit mit Kathy Parker an einer Kindersendung, in der ein Teddybär als Star zu sehen war. Ihr kleiner Sohn liebte jedoch Dinosaurier und sie änderten die Hauptfigur von einem Teddybären zu einem Dinosaurier. Nach einer Weile bildete Sheryl ein Team bestehend aus Parker und Dennis DeShazer, um ihr beim Start der Kindershow „Barney and the Backyard Gang“zu helfen. In seiner ursprünglichen Form wurde es direkt an die Öffentlichkeit verkauft, aber nachdem Larry Rifkin vom Connecticut Public Television eines der Videos für seine Tochter ausgeliehen hatte, interessierte er sich sofort dafür, ihre Kreation im Fernsehen zu zeigen. Die Show wurde 1992 unter dem Titel "Barney & Friends" gestartet und dauerte bis 2009 und wurde kürzlich 2017 wiederbelebt. Dieses Projekt steigerte Sheryls Vermögen erheblich.

Neben der Originalserie hat Sheryl auch an Filmen und Specials über den beliebten Dinosaurier und seine Freunde mitgearbeitet und bisher Titel wie „Barney in Outer Space“(1998), „Barney: A Very Merry Christmas: The Movie“produziert “(2011), „Barney: Aufräumen, aufräumen!“(2012), „Barney: Let’s Go to the Doctor“(2012) und „Imagine with Barney“(2013), unter vielen anderen, deren Erfolg ihr Vermögen nur vergrößerte.

Neben Barney hat Sheryl die Produktionsfirma SL Productions LLC gegründet, über die sie unter anderem an dem Spielfilm „The Unicorn Sonata“mitgearbeitet hat.

In Bezug auf ihr Privatleben war Sheryl mit Howard Rosenfeld verheiratet. Zuvor war sie mit James Edmund Leach verheiratet, mit dem sie ein Kind hat.

Sheryl ist auch eine bekannte Philanthropin und finanziert die Shei’rah Foundation, durch die sie sich auf die Beilegung der Unterschiede zwischen den Kulturen konzentriert.

Beliebt nach Thema