Inhaltsverzeichnis:

Chris Brown Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Chris Brown Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Chris Brown Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Chris Brown Family Pictures || Father, Mother, Sister, Ex-partner, Daughter !!! 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Christopher Maurice Brown beträgt 45 Millionen US-Dollar

Christopher Maurice Brown Wiki-Biografie

Der amerikanische Sänger und Songwriter, Plattenproduzent, Schauspieler sowie Unternehmer Chris Brown wurde am 5. Mai 1989 in Tappahannock, Virginia geboren und erlangte 2005 mit der Veröffentlichung seines selbstbetitelten ersten Studioalbums Bekanntheit zwei Millionen Exemplare allein in den USA, was ihm eine doppelte Platin-Zertifizierung der RIAA einbrachte. Bis heute hat Chris Brown sechs Alben veröffentlicht, das jüngste ist „Royalty“, das 2015 herauskam.

Wie reich ist Chris Brown Mitte 2017? Laut maßgeblichen Quellen wird das Nettovermögen von Chris auf über 45 Millionen US-Dollar geschätzt, von denen er den größten Teil seiner Gesangskarriere angesammelt hat. Zahlen wie 300 Millionen US-Dollar aus Werbung und Tourneen im Jahr 2013 und 121 Millionen US-Dollar aus Albumverkäufen deuten jedoch darauf hin, dass dies möglicherweise eine Unterschätzung ist, es sei denn, er hat viel ausgegeben!

Chris Brown hat ein Vermögen von 45 Millionen US-Dollar

Christopher Maurice Brown wurde als Sohn eines Gefängnisbeamten und eines Direktors einer Kindertagesstätte geboren, dessen Interesse an Soulmusik die Aufmerksamkeit von Chris erregte, der sich das Singen und Tanzen selbst beibrachte, so dass Brown im Alter von 13 Jahren von einem Einheimischen bemerkt wurde Team namens „Hitmission Records“, das ihm half, seine Demos aufzunehmen und an verschiedene Plattenlabels in New York zu senden. Chris nahm den Unterricht an der Essex High School auf, entschied sich jedoch bald, sich auf seine Gesangskarriere zu konzentrieren Jive Records, gegründet von Clive Calder.

Sein erstes selbstbetiteltes Album brachte Singles wie "Yo (Excuse Me Miss)", "Say Goodbye" und "Gimmie That" hervor und erhielt zwei Nominierungen für Grammy Awards in den Kategorien "Best Contemporary R&B Album" und "Best New". Künstler". Browns zweite Studioarbeit mit dem Titel "Exclusive" erschien 2007 und war erneut ein kommerzieller Erfolg, der von Kritikern weitgehend gelobt wurde und fünf Singles hervorbrachte, von denen drei es in die Top Five der Billboard Hot 100-Charts schafften; sein Vermögen stieg stetig

Abgesehen vom Rappen debütierte Brown 2006 in der Fernseh-Sitcom mit Flex Alexander und Kyla Pratt namens "One on One". 2007 debütierte er dann auf der großen Leinwand in einer Nebenrolle in Sylvain Whites Drama „Stomp the Yard“mit Meagan Good und Ne-Yo und im selben Jahr spielte er die Hauptrolle des Michael Whitfield in Preston A. Whitmores Komödie mit dem Titel „Dieses Weihnachten“; seine Schauspielerei steigerte auch sein Vermögen.

Obwohl sich Chris Brown als großer Erfolg erwies, wurde seine Karriere von zahlreichen rechtlichen Problemen überschattet. Im Jahr 2009 wurde er wegen häuslicher Gewalt und Körperverletzung gegen seine damalige Freundin Rihanna zu fünf Jahren auf Bewährung verurteilt. Ähnliche Ereignisse haben sich wiederholt, obwohl sie anscheinend nicht schwerwiegend genug waren, um eine Gefängnisstrafe zu rechtfertigen.

Seine On-Off-Beziehung mit Sängerin Rihanna begann 2008 und endete angeblich 2013. Er hatte 2011 und '12 eine ähnliche Beziehung mit Model Karrueche Tran, und er hat jetzt das Sorgerecht für eine Tochter, die er 2015 mit Nia Guzman hatte – vielleicht er ist ein reformierter Charakter!

Beliebt nach Thema