Inhaltsverzeichnis:

Chris Herren Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Chris Herren Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Anonim
Das Nettovermögen von Christopher Albert Herren beträgt 100.000 US-Dollar

Christopher Albert Herren Wiki Biografie

Albert Chris Herren wurde am 27. September 1975 in Fall River, Massachusetts, USA, geboren und ist ein ehemaliger Basketballspieler, der zwei Saisons in der NBA, später in der türkischen Liga, der chinesischen Liga und der CBA spielte. Mit einer Körpergröße von 1,88 Metern spielte er auf der Position des Point Guard. Chris Herren war von 1999 bis 2006 im Profisport aktiv.

Wie hoch ist das Vermögen des ehemaligen Basketballspielers? Wie von maßgeblichen Quellen geschätzt wurde, beträgt das Nettovermögen von Chris Herren nach den Mitte 2017 vorgelegten Daten bis zu 100.000 US-Dollar.

Chris Herren Nettowert von 100.000 $

Was seine College-Karriere angeht, spielte Herren 1994 bei den prestigeträchtigen McDonald's All-American Games. Danach spielte er eine Saison bei den Eagles of Boston College, um später an die Bulldogs der California State University in Fresno zu wechseln, mit durchschnittlich 15,1 Punkten, 5,4 Assists und 2,1 Rebounds pro Spiel. 1998 wurde er in das beste Quintett der Western Athletic Conference aufgenommen und war im folgenden Jahr der beste Passgeber der Conference mit durchschnittlich 7,2 Assists pro Spiel.

In Bezug auf seine professionelle Karriere wurde er in der zweiten Runde des NBA Draft 1999 von den Denver Nuggets auf den 33. Platz gewählt, wo er als Ersatz für Nick Van Exel spielte, mit durchschnittlich 3,1 Punkten und 2,5 Assists pro Spiel. Vor Beginn der nächsten Saison wurde er zusammen mit Bryant Stith zu den Boston Celtics im Austausch für Robert Pack und Calbert Cheaney transferiert. Dennoch wurde die Saison in Boston durch Verletzungen unterbrochen; Chris Herren bestritt 25 Spiele mit durchschnittlich 3,3 Punkten und 2,2 Assists.

Nachdem ihm keine Vertragsverlängerung angeboten wurde, beschloss er, seine Karriere beim Galatasaray Café Crown der türkischen Liga fortzusetzen. Herren wurde angeheuert, um die Play-offs zu überwachen und nahm erfolgreich mit durchschnittlich 24 Punkten und 3 Rebounds pro Spiel teil. Das folgende Jahr gab seiner Karriere eine Wendung, als der Spieler von den Beijing Ducks der chinesischen Liga unter Vertrag genommen wurde und später bei den Jiangsu Dragons spielte. Herren beendete seine Karriere zu Hause bei den Dakota Wizards der CBA.

Ende 2004 wurde Herren des Heroinbesitzes und der Festnahme von DUI in Portsmouth (Rhode Island) angeklagt. Nach fast vier Jahren Rehabilitation nahm er die Medikamente offenbar wieder ein, bis er nach einem Autounfall 2008 beschloss, sein Leben zu ändern.

Mitte 2009 gründete er die Herren Hoop Dreams, eine Basketballmannschaft für Jungen, und 2011 die Stiftung Herren Project, um jungen Drogenabhängigen bei der Genesung zu helfen. Aufgrund der Popularität seiner Lebensgeschichte ist er auch ein beliebter Motivationsredner geworden. Herren hat mit dem Journalisten Bill Reynolds ein Buch mit dem Titel „Basketball Junkie: A Memoir“geschrieben und ist auch Gegenstand des von ESPN produzierten Dokumentarfilms „Unguarded“. Beide erzählen von seinem Aufstieg, Fall und seiner Erlösung in (und aus) der Sportwelt.

Schließlich ist der ehemalige Basketballspieler im Privatleben mit Heather Herren verheiratet und hat drei Kinder.

Beliebt nach Thema