Inhaltsverzeichnis:

Todd Frazier Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Todd Frazier Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Todd Frazier Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Prinz Harry & Herzogin Meghan: Bei Brooklyn Beckhams Hochzeit ausgeladen – wegen William und Kate 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Todd Frazier beträgt 7 Millionen US-Dollar

Das Gehalt von Todd Frazier beträgt

1,8 Millionen US-Dollar

Todd Frazier Wiki-Biografie

Todd Brian Frazier wurde am 12. Februar 1986 in Point Pleasant, New Jersey, USA, mit teilweise schottischer Abstammung geboren. Er ist ein professioneller Baseballspieler, der vor allem als Third Baseman der Cincinnati Reds und der Chicago White Sox in der Major League Baseball (MLB) bekannt ist.

Wie ausgelastet ist Todd Frazier jetzt? Quellen besagen, dass Frazier bis Mitte 2017 ein Vermögen von über 7 Millionen US-Dollar angesammelt hat. Zu seinen Vermögenswerten gehören ein Luxushaus im Wert von rund 1,8 Millionen US-Dollar und eine Sammlung teurer Autos, darunter Alfa Romeo, Tesla und Mercedes Benz. Die Hauptquelle seines Nettovermögens war seine Baseballkarriere, die 2007 begann.

Todd Frazier Vermögen von 7 Millionen US-Dollar

Frazier wuchs in Toms River, New Jersey, zusammen mit seinen beiden Brüdern, ebenfalls professionellen Baseballspielern Jeff und Charlie Frazier, auf. Er besuchte die Toms River High School South und schrieb sich später an der Rutgers University in New Jersey ein. Während seiner Teenagerjahre begann er mit Baseball und war Mitglied der Junior Pee-Wee National Champions von 1996. Anschließend spielte er für das All-Star-Team der Toms River East American Little League, das 1998 die Little League World Series in Pennsylvania gewann, und zeigte seine brillante Leistung im Spiel gegen den Fernen Osten und den internationalen Meister Kashima Little League aus Japan -4 mit einem Leadoff-Homerun und dem spielgewinnenden Strikeout, der es seinem Team ermöglichte, die Meisterschaft zu gewinnen.

Frazier spielte weiterhin Baseball bei Rutgers, schloss sich den Scarlet Knights an und erzielte eine Karrierelinie von 0,377 Schlagdurchschnitt, 0,503 auf der Basis und 0,757. 2007, den Big East-Spieler des Jahres und die Ernennung zum All-American von Rivals.com. Außerdem stellte er mit 42 den Schulrekord für Homeruns auf.

Später in diesem Jahr wählten die Cincinnati Reds Frazier in der ersten Runde als 134. Gesamtauswahl im MLBl Draft. Sein Vermögen war am Anfang. Er debütierte mit dem Rookie-Advanced-Farmteam der Reds in der Pioneer League – den Billings Mustangs – und spielte dann für das Class-A-Minor-League-Team in der Midwest League, die Dayton Dragons. Er spielte auch für das AAA-Team der Reds in der International League, den Louisville Bats, bevor er 2010 schließlich zu den Reds wechselte. Alle trugen zu seinem Vermögen bei.

Frazier blieb bis 2015 bei den Reds, während dieser Zeit wurde er 2012 von der MLB Players Association zum herausragenden Rookie der National League ernannt. Zwei Jahre später wurde er zum All-Star der National League ernannt und wurde Teil des Home Run Derbys, gewann die National League und vertrat die NL im Finale.

Im Jahr 2015 unterzeichneten die Reds Frazier zu einem Zweijahresvertrag über 12 Millionen US-Dollar, mit einer Zahlung von 4,5 Millionen US-Dollar in diesem Jahr, einschließlich eines Unterzeichnungsbonus, und 7,5 Millionen US-Dollar im Jahr 2016. Sein Vermögen wurde gesteigert. Im selben Jahr wurde er Sprecher des Major League Baseball All-Star Game 2015. Nicht lange danach gewann er das MLB Home Run Derby 2015 und war damit der erste Teilnehmer in seiner Heimatstadt seit 1990.

Ende 2015 wurde er an die Chicago White Sox gehandelt. Beim MLB Home Run Derby 2016 belegte er den zweiten Platz.

Fraziers Karriere in der MBL hat es ihm ermöglicht, sich einen Ruf als wertvoller Spieler zu erarbeiten, was ihm eine hohe Popularität und ein beträchtliches Vermögen eingebracht hat.

Privat ist Frazier seit 2012 mit Jacquealyn Verdon verheiratet. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder und wohnt in Toms River.

Beliebt nach Thema