Inhaltsverzeichnis:

Bubba Smith Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Bubba Smith Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Bubba Smith Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Brooklyn Beckham & Nicola Peltz: Eltern, Geschwister & Großeltern – auf ihrer Hochzeit sind alle da 2023, Januar
Anonim
Das Nettovermögen von Bubba Smith beträgt 500.000 $

Bubba Smith Wiki-Biografie

Charles Aaron Smith wurde am 28. Februar 1945 in Orange, Texas, USA, als Sohn von Georgia Oreatha und Willie Ray Smith Sr., afroamerikanischer Abstammung, geboren. Er war ein American Football-Spieler, der später Schauspieler wurde, am besten bekannt als Defensive End für die Baltimore Colts, Oakland Raiders und Houston Oilers in der National Football League (NFL) sowie für seine Rolle als Moses Hightower in der "Police". Akademie“-Filme.

Wie wohlhabend war Bubba Smith, ein Fußballstar, der zum Schauspieler wurde? Quellen besagen, dass Smith während seiner Fußballkarriere sowie durch sein Engagement in der Film- und Fernsehindustrie ein Vermögen von über 500.000 US-Dollar erworben hat.

Bubba Smith Nettowert von 500.000 $

Smith wuchs im nahegelegenen Beaumont, Texas auf. Schon in jungen Jahren entwickelte er ein Interesse für Fußball, da sein Vater ein etablierter High-School-Trainer war. Sein Bruder Tody Smith war ebenfalls Fußballprofi. Smith besuchte die Charlton-Pollard High School in Beaumont, spielte für seinen Vater und etablierte sich als einer der besten Highschool-Spieler in Texas. Er wollte für die University of Texas spielen, aber da sie in einer getrennten Konferenz spielten, schrieb er sich stattdessen an der Michigan State University ein und schloss sich ihrem Team, den Spartans, an. Während seiner Zeit in Michigan wurde er zweimal zum All-American ernannt und nahm 1966 an "The Game of the Century" teil, einem 10-10-Unentschieden gegen Notre Dame, das als eines der größten College-Football-Spiele gilt, wobei beide Teams ungeschlagen und ungebunden waren und landete in den nationalen Umfragen an der Spitze. Notre Dame gewann die Meisterschaft und Smiths Team wurde Zweiter bei der Endabstimmung um die nationale Meisterschaft. 1966 schloss er in Michigan sein Studium der Soziologie ab und wurde schließlich in die College Football Hall of Fame aufgenommen.

1967 wurde Smith von den Baltimore Colts im NFL Draft 1967 als erster Gesamtsieger ausgewählt. Er verbrachte fünf Spielzeiten mit dem Team, spielte in zwei Super Bowls, erlitt 1969 eine Niederlage gegen die New York Jets und gewann 1971 die Dallas Cowboys. Smiths Amtszeit bei den Colts trug erheblich zu seinem Vermögen bei.

1972 wechselte er zu den Oakland Raiders, blieb zwei Saisons im Team und steigerte seinen Reichtum weiter.

Von 1975 bis 1976 spielte Smith dann für die Houston Oilers, bevor er sich vom Profifußball zurückzog.

Im Laufe seiner neunjährigen Karriere als Defensive End in der NFL, in der er zweimal All-Pro, All-Conference ausgewählt wurde und an zwei Pro Bowls teilnahm, etablierte sich Smith als wertvoller Spieler und sammelte eine bedeutende Reichtum.

Nach seiner Pensionierung verfolgte er eine Schauspielkarriere und landete Ende der 70er und Anfang der 80er Jahre kleine Rollen sowohl auf der großen als auch auf der kleinen Leinwand. Seine bemerkenswerteste Rolle war die des Moses Hightower in der Filmreihe „Police Academy“, die in sechs der sieben Filme spielte, wodurch er in der Schauspielwelt große Popularität erlangte. Es brachte ihm auch ein beträchtliches Vermögen ein.

Zu seinen weiteren Projekten zählen neben den beliebten Filmreihen die Filme „Stroker Ace“, „Black Moon Rising“, „The Silence of the Hams“und „Full Clip“sowie die TV-Serien wie „Blue Thunder“, „Married… with Children“, „Tales of the Gold Monkey“, „The Odd Couple“und „MacGyver“. Alle trugen zu seinem Reichtum bei.

Smith war langjähriger Sprecher der Anwaltskanzlei Cohen, Snyder, Eisenberg & Katzenberg. Er war auch dafür bekannt, in vielen Miller Lite-Bieranzeigen mit seinem Satz "Ich liebe auch die leicht zu öffnenden Dosen" zu erscheinen.

Smith starb 2011 im Alter von 66 Jahren an einer Herzkrankheit, die möglicherweise durch eine akute Drogenvergiftung verursacht wurde. Einige Jahre nach seinem Tod wurde bekannt, dass er an CTE gelitten hatte, einer Gehirnerkrankung, die durch wiederholtes Kopftrauma verursacht wurde, und war der 90. ehemalige NFL-Spieler, der an dieser Krankheit litt.

Über Smiths Privatleben ist nur sehr wenig bekannt. Er war einmal verheiratet, aber Quellen haben keine weiteren Details zu seinem Privatleben.

Beliebt nach Thema