Inhaltsverzeichnis:

Kathy Reichs Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Kathy Reichs Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Kathy Reichs Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Der Roche-Clan und sein Vermögen — Der grösste Pharmakonzern in Basler Familienhand | Doku | SRF Dok 2023, Februar
Anonim
Kathy Reichs Nettovermögen beträgt 10 Millionen US-Dollar

Kathy Reichs Wiki-Biografie

Kathleen Joan Toelle Reichs wurde am 7. Juli 1948 in Chicago, Illinois, USA, geboren und ist Kriminalschriftstellerin, forensische Anthropologin und Akademikerin ' Brennan, die als Inspiration für die beliebte Fernsehserie "Bones" dienten.

Wie wohlhabend ist Kathy Reich jetzt? Quellen besagen, dass Reich bis Anfang 2017 ein Vermögen von über 10 Millionen US-Dollar erworben hat. Ihr Vermögen wurde durch ihr Engagement in der forensischen Anthropologie sowie durch ihre Karriere als Schriftstellerin verdient.

Kathy Reichs Vermögen von 10 Millionen US-Dollar

Reichs wuchs in Chicago auf, zusammen mit ihren drei Schwestern, aufgewachsen von einer Hausfrau, die ihre eigene Radiosendung in einem Buchclub moderierte, und einem Vater, der als Manager einer Fleischverpackungsfirma arbeitete. Sie studierte Anthropologie an der American University in Washington, D.C. Nach ihrem Abschluss im Jahr 1971 schrieb sie sich an der Northwestern University ein und erhielt 1972 ihren Master of Arts in physikalischer Anthropologie und ihren Ph.D. in Skelettbiologie und Archäologie im Jahr 1975.

Sie begann schließlich als Professorin für Anthropologie an der University of North Carolina in Charlotte zu arbeiten. Als Akademiker lehrte Reichs auch an der Northern Illinois University und der University of Pittsburgh sowie an der Concordia University und der McGill University in Montreal, Kanada. Während ihres Aufenthalts in Montreal arbeitete sie auch als forensische Anthropologin für die Polizei im örtlichen Laboratoire de Sciences Judiciaires et de Medecine Legale und später dieselbe Arbeit im State of North Carolina Office of the Medical Examiner. Darüber hinaus unterrichtete Reichs FBI-Agenten in Quantico, Virginia, dem Central Identification Lab in Hawaii und dem Canadian Police College in Ottawa, Kanada. Sie ist zertifiziert vom American Board of Forensic Anthropology – einem von nur fünfzig – und ist Mitglied des Board of Directors der American Academy of Forensic Sciences. Sie hat eine Reihe von wissenschaftlichen Arbeiten und zwei wissenschaftliche Bücher veröffentlicht. Ihre akademische Karriere hat es ihr ermöglicht, sich einen großen Ruf zu erarbeiten und ein beachtliches Vermögen zu sammeln.

Mitte der 90er Jahre begann sie, Romane zu schreiben. Nachdem ihr Manuskript bei Scribner landete, verpflichtete der Verlag sie zu einem ersten Vertrag über zwei Bücher im Wert von 1,7 Millionen US-Dollar, was ihr Vermögen steigerte. 1997 erschien ihr Debütroman „Deja Dead“, das erste Buch der Serie mit der Figur Temperance „Tempe“Brennan. Die Figur basiert auf Reich selbst und deckt Erfahrungen aus ihrer eigenen Karriere ab. Das Buch hatte großen Erfolg, wurde in 22 Sprachen übersetzt und war ein Bestseller in den USA, Kanada und Großbritannien, verkaufte sich mehr als eine Million Mal und gewann den Arthur Ellis Award für den besten Erstlingsroman. Der Triumph seines Erfolgs trug wesentlich zu Reichs Ruf und auch zu ihrem Reichtum bei, und sie schrieb 18 weitere Romane der Reihe.

Darüber hinaus hat Reich die Serie „Virals“geschrieben, die das Leben von Tempes Großnichte Tory Brennan schildert, sowie eine Reihe von Novellen. Ihre Karriere als Schriftstellerin war eine weitere Quelle von Reichs Vermögen.

Reichs Romane machten sie nicht nur berühmt, sondern dienten auch als Inspiration für die beliebte dramatische Fernsehserie "Bones" von FOX, die 2005 auf der Grundlage ihrer Romane und ihrer realen Arbeit als forensische Anthropologin debütierte. Die Tätigkeit als Berater der Show hat auch zu Reichs Vermögen beigetragen.

Der renommierte Autor und Anthropologe hat weltweit zahlreiche Reden gehalten und ist häufig als Sachverständiger in Strafprozessen tätig. Ihre Karriere als forensische Anthropologin einerseits, Schriftstellerin andererseits sowie ihre Tätigkeit als Professorin haben sie zu einem wahren Star gemacht und ihr einen beachtlichen Reichtum verschafft.

Privat ist Reich seit 1967 mit dem Anwalt und Kapitän des Marine Corps Paul Reichs verheiratet. Das Paar hat drei gemeinsame Kinder.

Beliebt nach Thema