Inhaltsverzeichnis:

Rosie O'Donnell Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Rosie O'Donnell Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Rosie O'Donnell Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Rosie O’Donnell On Donald Trump’s Hostility Toward Her | WWHL 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Roseann O'Donnell beträgt 100 Millionen US-Dollar

Roseann O'Donnell Wiki-Biografie

Roseann O’Donnell wurde am 21. März 1962 in Commack, New York USA, mit irischer und amerikanischer Abstammung geboren. Rosie ist eine berühmte Schauspielerin, Komikerin, Fernsehproduzentin und Persönlichkeit. Als großartige Schauspielerin wurde sie fünfmal für den Emmy Award nominiert und einer davon gewonnen. Als herausragende Moderatorin der Talkshow wurde sie dreizehn Mal für die Daytime Emmy Awards nominiert und elf davon gewonnen. Darüber hinaus ist sie erfolgreiche Autorin und Zeitschriftenredakteurin.

Rosie O’Donnell hat ein Vermögen von 100 Millionen US-Dollar

Wie reich ist Rosie O’Donnell? Quellen schätzen, dass Rosies Nettovermögen bis zu 100 Millionen US-Dollar beträgt. Ihr Vermögen umfasst ein Haus in New Jersey im Wert von mehr als 6 Millionen US-Dollar und ein weiteres in Sarasota im Wert von mehr als 5 Millionen US-Dollar. 2013 verkaufte sie ihre luxuriöse Villa in Miami Beach für 16,5 Millionen US-Dollar.

Rosie O’Donnells Vater Edward wanderte aus Irland aus und arbeitete in der Rüstungsindustrie. Ihre Mutter Roseann war irisch-amerikanisch und Hausfrau. Rosie besuchte die Commack High School, schloss jedoch nie die Universität ab, sondern begann 1979 ihre Karriere als Stand-Up-Comedianin und trat in verschiedenen Clubs auf, bis sie in die TV-Show „Larry King Live“„Star Search“eingeladen wurde. Dies war ihr Durchbruch und öffnete die Türen zu Fernseh-Sitcoms wie "Gimme a Break!" (1986 – 1987), „Stand-Up Spotlight“(1988 – 1991), „Stand By Your Man“(1992) und andere. Ihre Fans nahmen täglich zu, da sie in verschiedenen Shows und Serien auftrat, was sich auch positiv auf ihren Reichtum auswirkte.

1996 debütierte Rosie als Moderatorin ihrer eigenen Show mit dem Titel "The Rosie O'Donnell Show", die sechs Staffeln lang ausgestrahlt wurde und O'Donnell mehrere Emmys gewann. 2006 wurde sie Moderatorin von „The View“, das auch mehrere Nominierungen und Daytime Emmy Awards einbrachte. 2007 kündigte sie jedoch, woraufhin sie mit der Arbeit an dem Videotagebuch „Jahero“begann, das auf ihrer persönlichen Website ausgestrahlt wurde. Wie alle ihre Aktivitäten war auch diese erfolgreich und brachte O’Donnell den Blogger’s Choice Award ein. Von 2011 bis 2012 kehrte sie mit „The Rosie Show“als Moderatorin, Produzentin und Ausführende Produzentin an die Fernsehbildschirme zurück. Die Show erhielt positive Kritiken und hatte hohe Bewertungen.

Nach einigen Jahren wurde klar, dass die Nachtigall singen muss, und 2014 kehrte Rosie als Moderatorin zu „The View“zurück, und 2015 trat sie mit einer neuen Sendung „Rosie O'Donnell: A Heartfelt Stand Up“auf den Fernsehbildschirmen auf “. Aufgrund ihrer charismatischen Persönlichkeit wird erwartet, dass ihr Vermögen weiter wächst.

Inzwischen veröffentlichte Rosie O'Donnell 2002 das Buch „Find Me“, das Memoiren, Detektiv- und Mysterygeschichten enthielt, wurde ein Bestseller, steigerte ihr Vermögen und ihre Popularität erheblich, und die Vorauszahlung von 3 Millionen US-Dollar finanzierte die Eröffnung von „For All Kids Foundation“, die Kindern in Not in den USA hilft. Ein weiteres biografisches Buch, "Celebrity Detox", wurde 2007 veröffentlicht, in dem Rosie die Höhen und Tiefen des Berühmtseins und ihre Entschlossenheit beschrieb, den Ruhm hinter sich zu lassen.

Hatte sie bei einer so geschäftigen Routine Zeit für eine Familie? Die Antwort ist positiv, ihr Familienverständnis ist jedoch nicht traditionell. Im Jahr 2004, als gleichgeschlechtliche Ehen erlaubt waren, heiratete sie Kelli Carpenter. Durch künstliche Befruchtung brachte die Familie drei Kinder zur Welt, ließ sich aber 2007 scheiden. 2012 heiratete Rosie Michelle Rounds, doch drei Jahre später reichte auch sie die Scheidung ein. O’Donnell hat zwei weitere Kinder adoptiert.

Beliebt nach Thema