Inhaltsverzeichnis:

Danny Granger Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Danny Granger Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Danny Granger Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: INTERVIEW MIT DOME 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Danny Granger beträgt 20 Millionen US-Dollar

Danny Granger Wiki-Biografie

Danny Granger Jr. wurde am 20. April 1983 in New Orleans, Louisiana, USA, als Sohn von Janice und Danny Granger geboren. Er ist ein ehemaliger professioneller Basketballspieler, der vor allem dafür bekannt ist, neun Spielzeiten als Small Forward/Power Forward für die Indiana Pacers in der National Basketball Association (NBA) zu verbringen.

Wie reich ist Danny Granger? Quellen besagen, dass Grangers Vermögen Anfang 2017 20 Millionen US-Dollar erreichte. Die Hauptquelle seines Reichtums war seine Basketballkarriere, aber auch sein späteres Engagement im Rundfunk und Immobilien.

Danny Granger mit einem Vermögen von 20 Millionen US-Dollar

Granger wuchs zusammen mit seinen beiden Geschwistern in Metairie, Louisiana, als Zeugin Jehovas auf. Dort besuchte er die Grace King High School, spielte Basketball und wurde als Junior für McDonald's All-American nominiert. Abgesehen davon, dass er ein talentierter Basketballspieler war, war er auch ein herausragender Student, der sich in die Top-10 seiner Klasse einschrieb und eine Zulassung an der Yale University erhielt. Sowohl seine akademischen als auch seine sportlichen Leistungen machten ihn zu einem staatlichen Finalisten für den Wendy’s Heisman 2000.

Im Jahr 2001 schrieb sich Granger an der Bradley University in Peoria, Illinois, ein, wechselte jedoch zwei Jahre später an die University of New Mexico und schloss sich für die verbleibenden zwei Spielzeiten dem Team der Schule, den Jobos, an. In seinem Abschlussjahr verzeichnete er 60 Assists, 60 Blocks und 60 Steals und war damit der erste Spieler in der Schulgeschichte, der dies erreichte. Er führte das Team zum NCAA-Turnier und erhielt eine Reihe von Auszeichnungen, darunter Third Team All-American. Granger schloss 2005 ihr Studium als Bauingenieurin ab.

Später in diesem Jahr wurde er in der ersten Runde als 17. Gesamtauswahl von den Indiana Pacers im NBA-Entwurf 2005 ausgewählt. Sein Vermögen begann zu wachsen. Nachdem er in seiner ersten Saison zum MVP der Mountain West Conference mit durchschnittlich 7,5 Punkten und 4,9 Rebounds pro Spiel ernannt wurde, wurde er in der zweiten Saison mit durchschnittlich 13,9 Punkten pro Spiel der Small Forward des Teams und führte das Team während der Tore an seine dritte Saison mit durchschnittlich 19,6 Punkten pro Spiel. Die Pacers verpflichteten ihn dann zu einer fünfjährigen Vertragsverlängerung im Wert von fast 10 Millionen US-Dollar, die bis 2014 jedes Jahr um 10 % eskalieren würde. Grangers Vermögen wurde erheblich gesteigert. Er trat in die Saison 2008-2009 ein und wurde als All-Star-Reserve für die Eastern Conference sowie als Most Improved Player mit durchschnittlich 25,8 Punkten pro Spiel ausgezeichnet eine Reihe. Die folgende Saison war für Granger aufgrund mehrerer Verletzungen weniger erfolgreich. Er war jedoch Teil der US-Seniorennationalmannschaft für die FIBA-Weltmeisterschaft 2010 und gewann die Goldmedaille durch einen Sieg über die Türkei.

Die Pacers schafften es in der Saison 2010-2011 in die Play-offs, wobei Grander durchschnittlich 21,6 Punkte pro Spiel erzielte. Er führte das Team auch in der folgenden Saison in der Punktzahl an und erreichte erneut die Playoffs, als drittgesetzter in der Eastern Conference. Eine Knieverletzung beschränkte seine Aktion auf nur fünf Spiele in der Saison 2012-2013, kehrte 2013 zurück, erreichte jedoch nicht den Erfolg seiner früheren Saisons.

2014 wurde Granger zu den Philadelphia 76ers gehandelt, jedoch nur wenige Tage später unterschrieb er bei den Los Angeles Clippers. Einige Monate später wechselte er dann zu den Miami Heat, die ihn Anfang 2015 an die Phoenix Suns tauschten. Da er aufgrund seiner Knieprobleme nicht für das Team spielen konnte, tauschten sie ihn bald an die Detroit Pistons, die ihn nach wenigen Monaten aufgaben. Grangers Engagement in diesen NBA-Teams hat sein Vermögen immer noch erhöht, obwohl er seit 2015 nicht im Spiel ist.

Er begann schließlich als Analyst für College-Basketball für CBS Sports Network zu arbeiten. Er war auch in Immobilien tätig, was eine weitere Quelle seines Reichtums war.

In Bezug auf sein Privatleben ist Granger seit 2009 mit Dionna Kann Granger verheiratet. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder. Der ehemalige Spieler engagierte sich in der Philanthropie und unterstützte die Kampagne „Dribble to Stop Diabetes“.

Beliebt nach Thema