Inhaltsverzeichnis:

Daryl Mitchell Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Daryl Mitchell Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Daryl Mitchell Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Prinz Harry & Herzogin Meghan: Bei Brooklyn Beckhams Hochzeit ausgeladen – wegen William und Kate 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Daryl Mitchell beträgt 500.000 US-Dollar

Daryl Mitchell Wiki-Biografie

Daryl „Chill“Mitchell wurde am 16. Juli 1965 in The Bronx, New York City, USA, geboren und ist ein Schauspieler, der vor allem für seine verschiedenen Rollen bekannt ist, darunter als Dexter Walker in „The John Larroquette Show“. Er war auch Teil von "Veronica's Closet" als Leo Michaels, aber all seine Bemühungen haben dazu beigetragen, sein Vermögen zu dem zu machen, was es heute ist.

Wie reich ist Daryl Mitchell? Mitte 2017 schätzen Quellen ein Nettovermögen von 500.000 US-Dollar, das hauptsächlich durch eine erfolgreiche Schauspielkarriere verdient wurde. Er spielte in "Ed" Eli Goggins III und hatte auch die Rolle des Patton Plane in "NCIS: New Orleans". Im Laufe seiner Karriere wird auch sein Vermögen voraussichtlich weiter wachsen.

Daryl Mitchell Nettowert von 500.000 $

Daryl wuchs in Wyandanch auf und wuchs bei seiner Mutter auf, die als Sekretärin arbeitete, und seinem Vater, der Busfahrer war. In den 1980er Jahren versuchte sich Mitchell an einer Hip-Hop-Karriere mit Groove B. Chill. Dann wechselte er zur Schauspielerei und hatte seinen ersten bemerkenswerten Auftritt in "House Party", einer Filmkomödie mit dem Hip-Hop-Duo Kid 'n Play. Daryls Vermögen begann zu steigen, als er auch Teil der Fortsetzung von „House Party 2“wurde und seine Rolle wiederholte. Zu seinen nächsten Filmen gehörten „Sgt. Bilko“, „Galaxy Quest“und „10 Dinge, die ich an dir hasse“– eine romantische Komödie mit Heath Ledger und Joseph Gordon-Levitt in den Hauptrollen.

Mitchell trat auch in Sitcoms auf und wurde erstmals in "The John Larroquette Show" bekannt, die von 1993 bis 1996 lief. Anschließend wurde er in einer anderen NBC-Show - "Veronica's Closet" - besetzt, in der Kirstie Alley als Veronica "Ronnie" Chase, der Kopf, zu sehen ist eines Dessous-Unternehmens. Daryl trat auch in "Becker" auf, das in der Bronx spielt, und trat in "The Game" und "Desperate Housewives" auf, die beide Popularität und kommerziellen Erfolg fanden und anschließend sein Vermögen etwas steigerten.

2014 wurde er in einer wiederkehrenden Rolle in „NCIS: New Orleans“besetzt, die er als Computerspezialist Patton Plane spielte. Er trat auch in "Life After" auf, dem Dokumentarfilmprogramm, das Prominenten nach dem Karrierewendepunkt folgte. All diese Möglichkeiten haben dazu beigetragen, sein Vermögen zu erhöhen.

Für sein Privatleben ist bekannt, dass Daryl seit 1998 mit Carol verheiratet ist und drei Kinder haben; die Familie wohnt in Sugar Hill, Georgia. 2001 war er in einen Motorradunfall verwickelt, bei dem er von der Hüfte abwärts gelähmt war – er wachte erst fünf Tage nach dem Unfall auf. Er bekam viel Unterstützung von anderen Schauspielern, darunter Chris Tucker und Denzel Washington. Dies führte ihn später zu seiner gelähmten Rolle in der Fernsehsendung „Ed“. Er gründete auch die Daryl Mitchell

Stiftung zur Sensibilisierung für Rückenmarksverletzungen und ist außerdem Sprecher der Christopher Reeve Foundation. Er setzt sich für die Einstellung von Schauspielern mit Behinderungen ein.

Beliebt nach Thema