Inhaltsverzeichnis:

Ali Al Naimi Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Ali Al Naimi Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Ali Al Naimi Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: A Discussion with His Excellency Ali Ibrahim Al-Naimi 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Ali bin Ibrahim Al Naimi beträgt 100 Millionen US-Dollar

Ali bin Ibrahim Al Naimi Wiki Biografie

Ali bin Ibrahim Al Naimi wurde 1935 in Ar-Rakah, der östlichen Provinz Saudi-Arabiens, geboren und ist als Ölminister Saudi-Arabiens ein VIP der Ölwelt. Daher stuft das Forbes-Magazin Al Naimi auf Platz 50 der mächtigsten Person der Welt ein, eine Position, die er seit mehreren Jahren innehat.

Wie reich ist Ali Al Naimi? Quellen schätzen, dass Al Naimis derzeitiges Nettovermögen über 100 Millionen US-Dollar beträgt und sich in seinen fast 60 Jahren im Ölgeschäft angesammelt hat. Es wird angenommen, dass sein Vermögen Aktien, Immobilien, Luxusyachten und Flugzeuge umfasst.

Ali Al Naimi hat ein Vermögen von 100 Millionen US-Dollar

Al-Naimi kam 1947 zunächst zu Saudi Aramco und studierte im Rahmen des Ausbildungsprogramms des Unternehmens am International College und der American University of Beirut, dann in den USA an der Lehigh University mit einem BSc-Abschluss in Geologie, bevor er seinen Master in Geologie erwarb Hydrologie und Wirtschaftsgeologie an der Stanford University.

Nach seinem Abschluss kehrte Al-Naimi 1957 zu Aramco zurück und sammelte Erfahrungen auf niedrigeren Ebenen des Unternehmens, bevor er 1969 Leiter der Abqaiq-Produktionsabteilung wurde, was eine starke Grundlage für das Wachstum seines Nettovermögens war. Anschließend wurde er zum Regieassistenten und dann zum Produktionsleiter in der Nordprovinz befördert (1972-1975). Al-Naimi wurde 1975 zum Vizepräsidenten für Produktionsangelegenheiten und 1978 zum Vizepräsidenten für Erdölangelegenheiten ernannt.

Ali Al Naimi wurde 1980 zum Mitglied des Verwaltungsrats von Aramco gewählt und 1981 schnell zum neu geschaffenen Vizepräsidenten für Öl- und Gasangelegenheiten befördert. 1983 wurde er zum Präsidenten von Saudi Aramco ernannt enorme Ehre, da er der erste Saudi war, der diese Position innehatte. Bald darauf wurden Präsidentschaft und Vorstandsvorsitzender zusammengelegt und er wurde zum Präsidenten und Vorstandsvorsitzenden ernannt.

Ali Al-Naimi wurde 1995 Minister für Erdöl und Bodenschätze, der Beginn seiner Amtszeit in einem der wichtigsten Ämter sowohl in Saudi-Arabien als auch weltweit, da Öl nach wie vor das Mineral ist, das einen großen Teil der Weltmaschinen antreibt.

Heute genießt Al-Naimi aufgrund seiner langjährigen Erfahrung in der Branche hohes Ansehen im Land. Da die wirtschaftlichen Aussichten der Welt weiterhin schwanken, sticht Al-Naimi bei Entscheidungen über die Ölversorgung hervor. Auch wenn die Vereinigten Staaten Saudi-Arabien bald als weltgrößten Ölproduzenten überholen werden, bleibt Ali Al-Naimi der mächtigste Ölproduzent der Welt. Als saudischer Ölminister und Vorsitzender von Saudi Aramco, dem immer noch größten Ölkonzern und Ölexporteur der Welt, scheint Al-Naimi entschlossen zu sein, dass sein Königreich die Marktdominanz behalten wird – bisher rückläufig, um die Produktion selbst während des Preisverfalls 2014-15 auf wenig zu reduzieren mehr als 50 Dollar pro Barrel.

Neben seinen ministeriellen Aufgaben ist Al-Naimi auch Vorsitzender des Vorstands der Kimg Abdullah University of Science and Technology.

Schließlich wurde Ali Al-Naimi 2014 zur Energiepersönlichkeit des Jahres gewählt, weil er im Wesentlichen nichts tat, aber anscheinend damit die Vormachtstellung der OPEC in der ölproduzierenden Welt angesichts des oben erwähnten fallenden Ölpreises wiederherstellte.

Privat ist Ali Al Naimi verheiratet und hat zwei Kinder.

Beliebt nach Thema