Inhaltsverzeichnis:

Mark O'Meara Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Mark O'Meara Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Mark O'Meara Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: GW Player Profile: Mark O’Meara 2023, Januar
Anonim
Das Nettovermögen von Mark Francis O’Meara beträgt 11 Millionen US-Dollar

Mark Francis O’Meara Wiki-Biografie

Mark Francis O’Meara wurde am 13. Januar 1957 in Goldsboro, North Carolina, USA, als Sohn amerikanischer Vorfahren geboren und ist ein Golfer, der vor allem als der älteste bekannt ist, der im selben Jahr zwei Majors gewonnen hat. Er wurde in die World Golf Hall of Fame aufgenommen.

Ein angesehener Golfer, wie reich ist Mark O’Meara? Quellen schätzen, dass Marks Nettovermögen über 11 Millionen US-Dollar beträgt, das er während seiner professionellen Golfkarriere, die 1984 begann, angesammelt hat. Zu seinen Vermögenswerten gehören ein weitläufiger Wohnsitz in Houston und eine Reihe von Autos.

Mark O’Meara Vermögen von 11 Millionen US-Dollar

Mark O'Meara wurde als Sohn der Eltern Bob O'Meara, einem Möbelgroßhändler, und Nelda O'Meara, einer engagierten Hausfrau, geboren und wuchs eigentlich in Südkalifornien auf, obwohl seine Familie in seiner Jugend viel durch das Land reiste wegen die Arbeit seines Vaters, der Möbel verkauft. Mark lernte tatsächlich Golf von seiner Mutter und lieh sich im Alter von 13 Jahren einen Satz Golfschläger von ihr. Früher schlich er sich in den Mission Viejo Country Club in der Nähe ihres Hauses, um Golf zu spielen, wurde aber später Angestellter des Clubs und fuhr fort, für sein Highschool-Golfteam zu spielen. Im College war er All-American in Cal Long Beach State und gewann 1979 die US-Amateurmeisterschaft sowie die California State Amateur Championship. Mark lebte in der gleichen Nachbarschaft wie Tiger Woods, und die beiden spielten in ihrer Kindheit viel Golf.

Mark wurde nach seinem Abschluss in Marketing im Jahr 1980 zum Profi. Er gewann 1984 die Greater Milwaukee Open und gewann 16 Events der PGA Tour, darunter insgesamt fünfmal den AT&T Pebble Beach National Pro-Am in Kalifornien. Mark ist dafür bekannt, mehr Golfeinladungen von außerhalb der USA anzunehmen als jeder andere amerikanische Golfspieler. Er hat Turniere in Europa, Südamerika, Japan, Dubai und Australien gewonnen. Sein größter Ruhm war der Gewinn zweier Majors, des Masters und der British Open, beide 1998 im scheinbar hohen Alter von 41 Jahren. In dieser lukrativen Saison baute er den größten Teil seines Vermögens auf. 2012 versuchte er erneut, das Masters zu spielen, aber Rippenverletzungen zwangen ihn, sich vom Turnier zurückzuziehen.

Obwohl seine professionelle Golfkarriere seinen Reichtum begründete, kann Marks Nettovermögen auch vielen anderen Quellen zugeschrieben werden. Er war Markenbotschafter für Lexus Golf, Allianz Global Investors und Pacific Links International. Er beteiligte sich an den Informanten des Golf Channel und warb für das Golfprodukt „Medicus“, einen klappbaren Schwungtrainer. Seit Anfang 2017 ist er aktiv in seinem Golfplatz-Design-Geschäft involviert, das die Analyse vor Ort und dann den Bau bis zum Endprodukt selbst umfasst.

In seinem Privatleben ließ sich Mark 2007 von seiner 29-jährigen Ehepartnerin Alicia scheiden, mit der er zwei Kinder hat. 2009 heiratete er Meredith Berkman und erbte einen Stiefsohn; sie zogen in eine neue Residenz in Houston. Mark engagiert sich aktiv dafür, der Golfgemeinde etwas zurückzugeben; er engagiert sich im Francis Ouimet Scholarship Fund, der Stipendien für Kinder unterstützt, die im Golfsport arbeiten. In seiner Freizeit fischt Mark gerne.

Beliebt nach Thema