Inhaltsverzeichnis:

Robert Lewandowski Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Robert Lewandowski Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Robert Lewandowski Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: So leben die größten deutschen Fussballstars privat 2023, Januar
Anonim
Das Vermögen von Robert Lewandowski beträgt 45 Millionen US-Dollar

Das Gehalt von Robert Lewandowski beträgt

$15 Millionen

Robert Lewandowski Wiki-Biografie

Robert Lewandowski wurde am 21. August 1988 in Warschau, Polen, geboren und ist Fußballprofi, der vor allem als Stürmer für den Bundesligisten Bayern München bekannt wurde. Er spielt auch als Kapitän der polnischen Nationalmannschaft. All seine Bemühungen haben dazu beigetragen, sein Vermögen zu dem zu machen, was es heute ist.

Wie reich ist Robert Lewandowski? Mitte 2017 schätzen Quellen ein Nettovermögen von 45 Millionen US-Dollar, das hauptsächlich durch Erfolge im Profifußball verdient wurde. Berichten zufolge verdient er im Rahmen seines Vertrages rund 15 Millionen US-Dollar pro Jahr. Er hat zahlreiche Ehrungen gewonnen und seinem Team zu mehreren Meisterschaften verholfen. Im Laufe seiner Karriere wird auch sein Vermögen voraussichtlich weiter wachsen.

Robert Lewandowski Vermögen von 45 Millionen US-Dollar

Roberts Vater war Judo-Meister und seine Mutter ehemalige Profi-Volleyballspielerin, also lag ihm das sportliche Können sicherlich im Blut. Er begann seine Karriere im Fußball als Teenager und spielte sieben Jahre lang bei MKS Varsovia Warschau. Danach wechselte er zu Delta Warschau und begann mit der ersten Mannschaft zu spielen. 2006 wurde er Torschützenkönig der polnischen Drittligisten und später Torschützenkönig der zweiten polnischen Liga.

Im Jahr 2008 unterschrieb Lewandowski bei Lech Poznan, und sein Vermögen begann zu steigen. Er debütierte als Einwechselspieler in der UEFA-Pokal-Qualifikation, erzielte das einzige Tor des Spiels und wurde anschließend der zweite Torschütze in seiner ersten Saison in der höchsten polnischen Spielklasse. 2010 wechselte er zu Borussia Dortmund und unterschrieb einen Vierjahresvertrag, der sein Vermögen weiter steigerte. Im folgenden Jahr wurde seine Position nach einer Verletzung von Lucas Barrios erhöht und verhalf dem Team zu zahlreichen Siegen sowie zum besten Spieler des Jahres in Polen. Er beendete das Jahr als drittbester Torschütze und erzielte im DFB-Polak-Finale einen Hattrick, der dem Verein sein erstes Pokal-Double und die Meisterschaft einbrachte. Er spielte den Rest seines Vertrages bei Borussia und half ihnen, den DFL-Supercup 2013 zu gewinnen. Er beendete seine letzte Saison mit dem Klub als bester Torschütze.

Anschließend wechselte er zum Rivalen Bayern München und unterschrieb einen Fünfjahresvertrag. In den nächsten Jahren spielte er weiterhin gut und wurde 2015 Torschützenkönig der Bundesliga-Saison. In der folgenden Saison stellte er mit fünf Toren in acht Minuten und 59 Sekunden einen Rekord auf, den schnellsten aller Spieler in der Bundesliga-Geschichte; Er stellte auch den Rekord für die meisten Tore eines Einwechselspielers und den schnellsten Hattrick der Liga auf. 2016 gelang ihm ein weiterer Hattrick gegen Carl Zeiss Jena und ein weiterer beim 6:0-Sieg der Mannschaft gegen Werder Bremen. Anschließend unterzeichnete er einen neuen Vertrag mit der Mannschaft und erzielte in seinem 137. Spiel für den Verein 100 Tore.

Robert spielte zunächst für Polens U21-Nationalmannschaft und spielte auch während der WM als Teil der polnischen A-Nationalmannschaft. In der Qualifikation zur UEFA Euro 2016 erzielte er seinen ersten internationalen Hattrick.

Aus seinem Privatleben ist bekannt, dass Lewandowski 2013 die Karate-Athletin Anna Lewandowska geheiratet hat und sie ein Kind haben. Seine Schwester ist ebenfalls professionelle Volleyballspielerin. Robert ist Katholik.

Beliebt nach Thema