Inhaltsverzeichnis:

Novak Djokovic Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Novak Djokovic Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Novak Djokovic Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Roger Federer vs Novak Djokovic | 2014 Wimbledon Final Replayed 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Novak Djokovic beträgt 180 Millionen US-Dollar

Novak Djokovic Wiki-Biografie

Der serbische Tennisspieler Novak Djokovic wurde am 22.ndMai 1987 in Belgrad, Serbien, und ist der Welt für den Gewinn von 12 Grand-Slam-Tennistiteln bekannt und für die Association of Tennis Professionals (ATP) ist er seit 223 Wochen die Nummer 1 der Tennisspieler der Welt im Herren-Einzel-Tennis das den Turnieren zugeteilte Punktesystem. Daher gilt er allgemein als einer der größten Tennisspieler aller Zeiten. Seine Karriere ist seit 2001 aktiv.

Wie reich ist Novak Djokovic? Maßgebliche Quellen schätzen, dass Novaks Nettovermögen Anfang 2015 über 180 Millionen US-Dollar beträgt, wobei die Hauptquelle seine Karriere als Tennisspieler ist. Darüber hinaus ist Djokovic in verschiedenen Anzeigen erschienen und hat viele Vermerke unterzeichnet, die zu seinem Reichtum beigetragen haben, und eine weitere Quelle stammt von der Restaurantkette „Novak“, die er besitzt. Es besteht kein Zweifel, dass Djokovics Vermögen mit seiner weiteren sportlichen Karriere und anderen Aktivitäten zunehmen wird.

Novak Djokovic hat ein Vermögen von 180 Millionen US-Dollar

Novak Djokovic ist der Sohn von Srdjan und Dijana Djokovic und hat zwei jüngere Brüder, die beide Tennisspieler sind. Er spielt seit seinem vierten Lebensjahr Tennis, und als er im Sommer 1993 sechs Jahre alt war, entdeckte die serbische Tennistrainerin Jelena Gencic sein Talent und begann, ihn zu trainieren. Als 13-Jähriger ging Djokovic nach München, um mit dem weltberühmten Tennistrainer Nikola Pilic in seiner Tennisakademie zu trainieren und sich auf ein höheres Niveau des Tenniswettbewerbs zu begeben. Als er 14 Jahre alt war, begann Djokovics Karriere auf internationaler Ebene, als er begann, an anerkannten Turnieren auf der ganzen Welt teilzunehmen, und 2002 wurde er Europameister in der Kategorie unter 16 Jahren. Zwei Jahre später wurde er auf Platz 40 rangiertdasbester Juniorentennisspieler der Welt.

In der Saison 2004 gewann Djokovic sein erstes ATP-Turnier im ungarischen Budapest und erreichte in Wimbledon die dritte Runde, was ihn in die Top 100 der Tennisspieler der ATP-Liste aufrückte. In der Saison 2007 erreichte Djokovic die Nummer 3 der Weltranglisten-Tennisspielerin, indem er die Top 3 – Andy Roddick, Rafael Nadal und Roger Federer – besiegte und das Finale der US Open erreichte. Sein Vermögen stieg zweifellos.

Im folgenden Jahr gewann er seinen ersten Grand-Slam-Titel bei den Australian Open, seitdem hat er 11 weitere Grand-Slam-Titel und fünf ATP-Titel zum Jahresende gewonnen; insgesamt hat er 67 Turniere gewonnen. Zu seinen Slam-Titeln gehören sechs australische, drei Wimbledon-, zwei US- und eine französische. In der Saison 2011 schrieb Djokovic Geschichte, indem er eine beeindruckende Siegesserie von 43 Spielen in Folge auflegte und so zur Nummer 1 der Welt wurde und auch sein Vermögen erheblich steigerte.

Vor allem dank ihm gewann Serbien 2010 zum ersten Mal in der Geschichte den internationalen Mannschafts-Tenniswettbewerb Davis Cup.

Djokovic hat gewonnen und wurde mit zahlreichen Preisen geehrt; Er ist zweifacher Gewinner des Laureus World Sports Award als Sportler des Jahres und der BBC Overseas Sports Personality of the Year, des Order of Karadjordje’s Star und des Order of the Republika Srpska. Außerdem ist er nationaler UNICEF-Botschafter für Serbien. Da er mehrere Sprachen spricht, ist Novak auch für Fernsehinterviews und Shows gefragt, wo immer er spielt, was zu seinem Vermögen beitragen kann.

In seinem Privatleben waren Novak Djokovic und seine Frau Jelena Ristic Kinderliebe und begannen 2005, sich zu verabreden, gerade als sie in Europa ein erfolgreiches Model wurde. Sie heirateten im Juli 2014 und haben einen Sohn.

Djokovic ist Mitglied der serbisch-orthodoxen christlichen Kirche und wurde mit dem Orden des Heiligen Sava 1 ausgezeichnetstKlasse im Jahr 2011 „für seine bewiesene Liebe zur Kirche und zum serbischen Volk“. Er ist ein sehr menschlicher Mensch und gründete 2007 die Novak Djokovic Foundation, um Kindern in Serbien bei Bildung und Sport zu helfen, und spendete anschließend über 1 Million US-Dollar.

Beliebt nach Thema