Inhaltsverzeichnis:

Alex Trebek Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Alex Trebek Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Alex Trebek Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Alex Trebek’s wife: ‘Jeopardy!’ and team give him sense of purpose 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Alex Trebek beträgt 60 Millionen US-Dollar

Das Gehalt von Alex Trebek beträgt

$10 Millionen

Alex Trebek Wiki-Biografie

Der kanadisch-amerikanische Spielshow-Moderator, Schauspieler und Fernsehpersönlichkeit George Alexander Trebek wurde am 22. Juli 1940 in Greater Sudbury, Ontario, Kanada, geboren und ist sicherlich am besten dafür bekannt, dass er die beliebte Spielshow von Merv Griffin mit dem Titel „Jeopardy!”

Wie reich ist Alex Trebek Anfang 2017? Laut maßgeblichen Quellen beträgt das Jahresgehalt von Alex 10 Millionen US-Dollar und trägt damit konsequent zu seinem auf über 60 Millionen US-Dollar geschätzten Gesamtvermögen bei, das hauptsächlich aus seinen Auftritten auf dem Bildschirm stammt.

Alex Trebek Vermögen von 60 Millionen US-Dollar

Alex Trebek besuchte das Lisgar Collegiate Institute und wechselte später zum Malvern Collegiate ichnstitute, setzte dann sein Studium an der University of Ottawa fort, das er 1961 mit einem Diplom in Philosophie abschloss. Trebek war schon immer daran interessiert, eine Karriere im Rundfunk zu verfolgen, und nahm nach seinem Abschluss eine Stelle beim CBS-Netzwerk an. Anfangs arbeitete Trebek als Sportkommentator und Nachrichtenmoderator, aber innerhalb kurzer Zeit gab Trebek sein Hosting-Debüt auf Fernsehbildschirmen in der Musik namens „Music Hop“im Jahr 1963. Anschließend moderierte er eine weitere kanadische Quiz-Game-Show mit dem Titel „Reach for the Top“, was ihm schließlich einen Platz in NBCs „The Wizard of Odds“einbrachte, wo er von 1973 bis 1974 arbeitete, gefolgt von „High Rollers“, „Double Dare“, „The 128.000 Dollar Question“, und einzigartig „Reach for the Top“auf Englisch und sein Radio-Kanada-Äquivalent „Génies en herbe“auf Französisch, was auf Alex' Vielseitigkeit und Popularität hinweist.

Es ist jedoch "Gefahr!" mit dem Alex Trebek am meisten in Verbindung gebracht wird. „Jeopardy!“gilt als eine der besten Gameshows in der TV-Geschichte. ist seit 33 Staffeln auf Sendung und umfasst bis heute mehr als 6.000 Episoden. Alex trat der Show 1984 bei und ist seitdem Moderator. Die Show hat sich im Laufe der Jahre als äußerst beliebt erwiesen, da sie 32 Daytime Emmy Awards und einen Peabody Award gewonnen hat. "Gefahr!" wurde auch auf der ganzen Welt äußerst erfolgreich und inspirierte viele Adaptionen seines Formats in Ländern wie Dänemark, Deutschland, Norwegen und Frankreich, um nur einige zu nennen. Die Show wird auch in der Populärkultur ständig vorgestellt und parodiert, darunter in Episoden von „Cheers“mit Ted Danson und Shelley Long, „Family Guy“von Seth MacFarlane, „Saturday Night Live“und „The Golden Girls“mit Bea Arthur. Betty White und Estelle Getty unter vielen anderen.

Neben „Jeopardy!

Nachdem er mit „Jeopardy! Wie ich deine Mutter kennengelernt habe“, um nur einige zu nennen. Trebeks Beiträge zur Fernsehindustrie wurden mit fünf Emmy Awards und Sternen sowohl auf dem Hollywood Walk of Fame als auch auf dem kanadischen Walk of Fame belohnt.

In seinem Privatleben war Alex von 1974 bis 1981 mit der Geschäftsfrau Elaine Callei verheiratet. Er ist seit 1990 mit Jean Currivan verheiratet, einem New Yorker Immobilienmanager; sie haben einen Sohn und eine Tochter. 1998 wurde er US-Staatsbürger.

Beliebt nach Thema