Inhaltsverzeichnis:

Lamman Rucker Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Lamman Rucker Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Lamman Rucker Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Lamman Rucker | Denise Boutte | Where is the Love on UPtv 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Lamman Rucker beträgt 2,5 Millionen US-Dollar

Lamman Rucker Wiki-Biografie

Lamman Rucker wurde am 6. Oktober 1971 in Pittsburgh, Pennsylvania, USA, geboren und hat teilweise barbadische Vorfahren. Lamman ist ein Schauspieler, der vor allem für seine Auftritte in verschiedenen Tages-Seifenopern wie "All My Children" und "As the World Turns" bekannt ist. Er war auch Teil zahlreicher Tyler Perry-Filme. einschließlich „Meet the Browns“, aber all seine Bemühungen haben dazu beigetragen, sein Vermögen zu dem zu machen, was es heute ist.

Wie reich ist Lamman Rucker? Mitte 2017 schätzen Quellen ein Nettovermögen von 2,5 Millionen US-Dollar, das hauptsächlich durch eine erfolgreiche Schauspielkarriere verdient wurde. Andere Filme, an denen er beteiligt war, sind "Why Did I Get Married?" und "Warum habe ich auch geheiratet?" Im Laufe seiner Karriere wird auch sein Vermögen voraussichtlich weiter wachsen.

Lamman Rucker Nettowert von 2,5 Millionen US-Dollar

Rucker wuchs im Großraum Washington D.C. auf. Er trat in vielen Kinderwettbewerben auf und hatte eine sehr unterstützende Familie. Dann interessierte er sich für die Schauspielerei und trat in einer Produktion der vierten Klasse als Martin Luther King auf. In der siebten Klasse wurde er Teil des Schauspielclubs seiner Schule. Er wechselte zur Duke Ellington School of the Arts. und nach der Immatrikulation ging er an die Carnegie-Mellon University und dann an die Duquesne University.

Nachdem er in zahlreichen Nebenrollen aufgetreten war, bekam Lamman seine erste große Rolle in der CBS Daytime Soap Opera mit dem Titel „As the World Turns“im Jahr 2002, in der er neben Tamara Tunie in der langjährigen Soap die Rolle des Anwalts T. Marshall Travers spielte. Er verließ die Serie schließlich im folgenden Jahr und trat 2005 als Garret Williams bei ABCs „All My Children“ein. Zu dieser Zeit hatte er auch wiederkehrende Rollen in zwei UPN-Sitcoms, "Half & Half" und "All of Us". Dies waren beliebte Shows, die Teil von UPN waren, bevor es eingestellt wurde.

Schließlich fand Rucker Popularität und sein Vermögen begann zu steigen, als er Teil mehrerer Tyler Perry-Filme wurde. Er spielte 2007 in "Why Did I Get Married?" mit. in dem Janet Jackson und Keesha Sharp die Hauptrollen spielten und im folgenden Jahr als Will Brown in dem Film „Meet the Browns“auftrat, der auf einem gleichnamigen Theaterstück basiert, und es führte zu einer Sitcom, die von 2009 bis 2011 lief, und er war auch Teil der TV-Iteration. Ungefähr zu dieser Zeit trat er auch in der Fortsetzung "Why Did I Get Married Too?" auf. seine Rolle wiederholen. Nach dem Ende von "Meet the Browns" wurde er Teil der Comedy-Serie "Save me", neben Anne Heche, wurde jedoch nach der Pilotfolge aus der Show entfernt. Er spielte weiterhin kleine Rollen in verschiedenen Filmen und Fernsehfilmen, unter anderem in der kurzlebigen Serie "South of Hell" an der Seite von Mena Suvari. Eines seiner neuesten Projekte ist das Drama „Greenleaf“– in dem er eine der Hauptrollen ist –, das im Oprah Winfrey Network ausgestrahlt wird.

Für sein Privatleben ist bekannt, dass Rucker mit "Warum habe ich geheiratet?" Co-Star Denise Boutte, obwohl keiner von ihnen eine Beziehung bestätigt hat. Zuvor war er mit Jill Scott liiert, die er auch während der Dreharbeiten zu diesem Film kennenlernte.

Beliebt nach Thema