Inhaltsverzeichnis:

Chad Gilbert Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Chad Gilbert Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Chad Gilbert Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Marvel One on One: Chad Gilbert of New Found Glory 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Chad Gilbert beträgt 4 Millionen US-Dollar

Chad Gilbert Wiki-Biografie

Chad Everett Gilbert wurde am 6. März 1981 in Coral Springs, Florida, USA, geboren und ist Plattenproduzent und Musiker, bekannt als Gründungsmitglied der Rockband New Found Glory und Backgroundsänger, Leadgitarrist und Komponist der Band. All seine Bemühungen haben dazu beigetragen, sein Vermögen zu dem zu machen, was es heute ist, während einer Karriere, die Mitte der 1990er Jahre begann.

Wie reich ist Chad Gilbert? Mitte 2017 berichten Quellen von einem Nettovermögen von 4 Millionen US-Dollar, das hauptsächlich durch eine erfolgreiche Karriere in der Musikindustrie verdient wurde. Zuvor war er Leadsänger von International Superheroes of Hardcore und Sänger der Punkband Shai Hulud. Im Laufe seiner Karriere wird auch sein Vermögen voraussichtlich weiter wachsen.

Chad Gilbert Vermögen von 4 Millionen US-Dollar

Chad gewann an Popularität, als er die Band New Found Glory gründete, die Mitte bis Ende der 1990er Jahre als High-School-Band begann. 1997 nahmen sie ihre Debüt-EP mit dem Titel „It’s All About the Girls“auf, die unabhängig vertrieben wurde. Sie begannen, die Ostküste zu bereisen, und wurden im Untergrund sehr beliebt. Schließlich veröffentlichten sie 1999 ihr Debütalbum „Nothing Gold Can Stay“, das erfolgreich war und sie zu einem Plattenvertrag mit Drive-Thru Records führte, wodurch ihr Vermögen deutlich gesteigert wurde. Sie veröffentlichten eine EP mit Coversongs und dann ihre Debütsingle „Hit or Miss“. Die Band begann beim Mainstream-Publikum beliebt zu werden und führte im Jahr 2000 zu ihrem zweiten Album „New Found Glory“, das mit Gold ausgezeichnet wurde. Sie gingen mit Blink-182 und Green Day auf Tour und waren mit „Sticks and Stones“erneut erfolgreich. Im Jahr 2004 veröffentlichten sie „Catalyst“, das ebenfalls einigen Erfolg hatte und den dritten Platz der Billboard 200 erreichte.

Sie versuchten sich daran, verschiedene Arten von Sounds zu produzieren, die sich mehr auf ausgereiftes Songwriting konzentrierten, und erhielten mit ihrem fünften Album „Coming Home“, das als eines ihrer ausgereiftesten Werke gilt, Lob von Kritikern. Anschließend veröffentlichten sie „From the Screen to Your Stereo Part II“und „Not Without a Fight“, bevor sie 2010 mit „The Story So Far“zu ihren Wurzeln des Pop-Punk zurückkehrten.

Während dieser Zeit musste Gilbert ein Teil seiner Schilddrüse entfernt werden – die Operation war erfolgreich und sie tourten weiter und erhöhten auch ihr Vermögen. Sie veröffentlichten ihr siebtes Album „Radiosurgery“, bevor sie eine Pause einlegten, 2014 zurückkehrten und „Resurrection“veröffentlichten. Derzeit arbeiten sie an dem Album „Makes Me Sick“.

In letzter Zeit hat Chad an der Plattenproduktion gearbeitet. Er hat bei Projekten wie „Nothing to Prove“von H2O und den jüngsten Alben von A Day to Remember geholfen. Er versuchte auch, Solomaterial kostenlos online zu veröffentlichen, darunter Demos unter dem Namen "What's Eating Gilbert".

Für sein Privatleben ist bekannt, dass Chad 2007 Sherri DuPree von der Rockband Eisly heiratete, sich jedoch im selben Jahr schließlich scheiden ließ. Er heiratete 2016 die Sängerin von Paramore, Hayley Williams, die seit 2008 zusammen ist. Er soll auch einen geradlinigen Lebensstil führen, der von H2O-Songs während seiner Teenagerzeit inspiriert wurde.

Beliebt nach Thema