Inhaltsverzeichnis:

Marvin Barnes Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Marvin Barnes Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Marvin Barnes Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Federico Buffa - Marvin Barnes 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Marvin Barnes III beträgt 300 Tausend US-Dollar

Marvin Barnes III Wiki-Biografie

Marvin Jerome Barnes (27. Juli 1952 - 8. September 2014) war ein US-amerikanischer Basketballspieler. Als 6'8"-Stürmer spielte Barnes am Providence College. 1973 war er der erste Spieler, der in den NCAA-Playoffs bei 10 Field Goal-Versuchen zehn Tore erzielte und bleibt hinter Kenny Walker, der 11-for ging, auf dem zweiten Platz -11 im Jahr 1986. Er führte die Nation im Rebound in den Jahren 1973-74 an. Am 15. Dezember 1973 erzielte Barnes 52 Punkte gegen Austin Peay und brach damit den Schulrekord in einem einzigen Spiel. Er wurde von den Philadelphia 76ers mit dem zweiten Gesamtpick gedraftet in der ersten Runde des NBA Draft 1974 und von den Spirits of St. Louis im ABA Draft 1974. Barnes entschied sich für die ABA und spielte von 1974 bis 1976 für die Spirits in der American Basketball Association, bevor er in der National Basketball Association spielte 1976 bis 1980. Seinen größten Erfolg hatte er in der ABA, wo er für die Spirits spielte und in der Saison 1974/75 zum Rookie of the Year gewählt wurde.Er teilt auch den ABA-Rekord für die meisten Zwei-Punkte-Feldtore in einem Spiel. mit 27. Im Jahr 2005 wurde die ABA 2000, die zweite Inkarnation der ABA, benannte eine ihrer Abteilungen nach ihm. Sein Spitzname, "Bad News", kam von seinen häufigen außergerichtlichen Problemen, die begannen, als er ein Senior an der Central High School war. Er war Teil einer Gang, die versuchte, einen Bus auszurauben. Er wurde schnell identifiziert, da er seine Staatsmeisterschaftsjacke mit seinem aufgestickten Namen trug. Sein Fall wurde von der Jugendgerichtsbarkeit bearbeitet. 1972, während er Center für das Providence College spielte, griff er einen Teamkollegen mit einem Reifeneisen an. Später bekannte er sich der Körperverletzung schuldig, zahlte dem Opfer 10.000 US-Dollar und wurde auf Bewährung gestellt. Er verstieß im Oktober 1976 gegen die Bewährungsauflagen, als in seiner Tasche am Detroit Metropolitan Airport eine ungeladene Waffe gefunden wurde, und verbüßte 152 Tage im Staatsgefängnis von Rhode Island. Nach seiner Freilassung kehrte er zu den Detroit Pistons zurück. Er wurde wegen Einbruchs, Drogenbesitzes und Hausfriedensbruchs festgenommen. Wegen seines Drogenkonsums wurde seine NBA-Karriere abgebrochen und er wurde Anfang der 1980er Jahre in San Diego, Kalifornien, obdachlos. Nach mehreren Reha-Programmen wandte er sich an Jugendliche in South Providence, wo er aufwuchs, und forderte sie auf, nicht die gleichen Fehler zu machen, die er hatte. Im März 2008 zog das Providence College sein Trikot zurück und ehrte ihn zusammen mit Ernie DiGregorio und Jimmy Walker. Er hält immer noch (seit dem Gleichstand von MarShon Brooks) den Schulrekord von 52 Punkten für ein einzelnes Spiel. Am 8. September 2014 starb Barnes im Alter von 62 Jahren

Beliebt nach Thema