Inhaltsverzeichnis:

Tiffany New York Pollard Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Tiffany New York Pollard Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Tiffany New York Pollard Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Flavor of Love Charm School 7 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Tiffany Pollard beträgt 500.000 US-Dollar

Tiffany Pollard Wiki-Biografie

Tiffany „New York“Pollard wurde am 6. Januar 1982 in Utica, New York State, USA, geboren und ist eine Reality-TV-Persönlichkeit und Schauspielerin, am besten bekannt als Teilnehmerin der VHI-Reality-Programme „The Flavour of Love“(2006- 2008) und „Ich liebe New York“(2007-2008). Ihre Karriere begann 2006.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Tiffany Pollard Anfang 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird das Nettovermögen von de Pollard auf bis zu 500.000 US-Dollar geschätzt, ein Betrag, den sie durch ihre Schauspielkarriere verdient hat.

Tiffany Pollard Nettowert von 500.000 $

Tiffany Pollard wurde als Tochter von Mutter Michele Rothschild-Patterson, die auch an Reality-TV-Shows teilnahm, und Vater Alex Pollard geboren. Da ihre Eltern nie geheiratet haben, wechselte Tiffany während ihrer Karriere oft zwischen ihren Nachnamen hin und her. Was ihre Ausbildung anbelangt, absolvierte sie die John F. Kennedy Middle School und besuchte dann die Thomas R. Proctor Senior High School, an der sie im Jahr 2000 Abitur machte.

Ihr erster Auftritt in einer Reality-TV-Show war im Jahr 2006, als sie in der ersten Staffel von „The Flavor of Love“(2006-2008) mitwirkte, einer VH1-Reality-Fernsehserie, in der weibliche Kandidaten um die Zuneigung des Rappers Flavor Flav konkurrieren; er gab ihr den Spitznamen New York. Sie erlangte schnell den Ruf, offen und unfreundlich gegenüber anderen Mädchen zu sein und häufig zu kämpfen, weshalb sie als die Schurken der Show wahrgenommen wurde. Letztendlich schaffte sie es unter die ersten beiden, verlor aber in der letzten Folge gegen Nicole „Hoopz“Alexander. Sie kehrte für die zweite Staffel zurück, zuerst um Flavor Flav zu helfen, die Kandidaten nach der Hälfte der Show zu eliminieren, und dann selbst als Kandidatin. Sie wurde jedoch erneut Zweite, da Flav Chandra „Deelishis“Davis ihr vorgezogen hat.

2007 bekam Tiffany ihre eigene Reality-TV-Show auf VH1 mit dem Titel "I Love New York" (2007-2009), ein Spin-off von "The Flavor of Love", diesmal mit Pollard im Mittelpunkt, die aus zwanzig Kandidaten ausgewählt wurde. Sie entschied sich schließlich für Patrick „Tango“Hunter, kehrte jedoch nach dem Ende ihrer Beziehung für die zweite Staffel der Show zurück. Dieses Mal wählte sie George „Tailor Made“Weisgerber, der ihr bei einem anderen Unterfangen folgen sollte, einer Reality-Show namens „New York Goes to Hollywood“(2008), in der Tiffanys Versuche, einen echten Schauspieljob zu bekommen, detailliert beschrieben wurden. Diese Beziehung endete jedoch auch, und sie ging zu einer anderen Reality-Show, diesmal mit dem Titel „New York Goes to Work“(2009), in der sie trotzdem nach einem richtigen Job sucht, ihr Vermögen stieg durch diese Auftritte.

Ihre nächste große Reality-Show-Teilnahme war in der britischen "Celebrity Big Brother" (2016), Staffel siebzehn. Dort war sie eine der beliebtesten Konkurrenten und belegte den vierten Platz. Danach trat sie regelmäßig in einer Big Brother-Spin-off-Show „Big Brother’s Bit on the Side“(2016) auf. Damals wechselte sie zu TV One, als Hauptdarstellerin der Reality-Show „The Next: 15“(2016), die sich ironischerweise um das Leben ehemaliger Reality-TV-Stars drehte, deren Ruhm mit der Zeit verblasste. Pollard trat neben ihrer Mutter auch in der Reality-TV-Serie „Familientherapie mit Dr. Jenn“(2016) als eine der Familien auf.

Während sich ihre Karriere hauptsächlich auf Reality-Shows konzentrierte, versuchte Tiffany sich auch in der Mainstream-Schauspielerei, spielte in einer Episode von "Nip / Tuck" (2007) mit, sicherte sich eine Rolle im Film "First Sunday" von 2008 und trat in auf Theater in den Inszenierungen von „The Clean Up Woman“(2009) und „Chicago Seven“(2010) sowie in der komplett schwarzen Version der „Vagina Monologues“(2009). Derzeit dreht sie eine neue Reality-TV-Serie – „Famously Single“.

In Bezug auf ihr Privatleben war Tiffany zweimal verlobt, erstens mit Patrick 'Tango' Hunter, dem Gewinner der ersten Staffel von "I Love New York", und mit George 'Tailor Made' Weisgerber, dem Gewinner des "I Love" New York“Staffel zwei. Leider wurden beide Verlobungen vor einer Hochzeit beendet, sodass Tiffany Single bleibt.

Beliebt nach Thema