Inhaltsverzeichnis:

Jakub Blaszczykowski Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Jakub Blaszczykowski Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Jakub Blaszczykowski Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Jakub Blaszczykowski - Top 5 Moments 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Jakub Blaszczykowski beträgt 20 Millionen US-Dollar

Jakub Blaszczykowski Wiki-Biografie

Juan Manuel Mata García, allgemein bekannt als Juan Mata (spanische Aussprache: [xwam ˈmata]; geboren am 28. April 1988), ist ein spanischer Fußballspieler, der für den englischen Verein Manchester United und die spanische Nationalmannschaft spielt. Er spielt hauptsächlich als offensiver Mittelfeldspieler, kann aber auch als Flügelspieler spielen. Als Absolvent der Jugendakademie von Real Madrid spielte Mata 2006/07 für Real Madrid Castilla, bevor er 2007/08 zu Valencia wechselte. Er wurde ein fester Bestandteil des Mittelfeldes des Klubs und bestritt 174 Spiele in vier Spielzeiten. Im August 2011 unterschrieb Mata für eine Ablösesumme von etwa 28 Millionen Euro beim englischen Premier-League-Klub Chelsea und war in seiner Debütsaison Teil des Teams, das die UEFA Champions League und den FA Cup gewann. Im folgenden Jahr gewann Chelsea die UEFA Europa League, wodurch Mata und sein Teamkollege Fernando Torres die ersten Spieler waren, die gleichzeitig die Champions League, die Europa League, die Weltmeisterschaft und die Europameisterschaft austragen konnten. Nachdem Mata unter José Mourinho bei Chelsea in Ungnade gefallen war, wurde Mata im Januar 2014 für eine Gebühr von 37,1 Millionen Pfund an Manchester United verkauft. Mata ist ein spanischer Nationalspieler, der Spanien bei U16, U17, U19 vertreten hat. U20, U21, Olympia und Senioren. Er spielte für die U20-Auswahl bei der FIFA U-20-Weltmeisterschaft 2007. Im Juni 2009 wurde Mata in den FIFA Konföderationen-Pokal 2009 aufgenommen, sein erstes Seniorenturnier. Am 9. September 2009 erzielte Mata gegen Estland sein erstes Tor für die A-Nationalmannschaft und sicherte sich damit einen Platz bei der WM 2010 in Südafrika. 2011 spielte er wieder in der U21 und half Spanien dabei, die UEFA-U21-Europameisterschaft 2011 in Dänemark zu gewinnen. Er gewann den Golden Player Award und war Teil des Team of the Tournament.

Beliebt nach Thema